Keysight verifiziert das 5G New Radio V2X SoC von Autotalks
Ermöglicht strenge Tests der Bitübertragungsschicht, die für die Verifizierung von System-on-a-Chip-Designs erforderlich sind, um eine zuverlässige, störungsfreie Kommunikation zu gewährleisten
Böblingen, 27. Februar 2024 – Die PathWave V2X-Lösungen von Keysight Technologies ermöglichen es Autotalks, das TEKTON3 Vehicle-to-Everything (V2X) System-on-a-Chip (SoC) zu verifizieren, das die Bitübertragungsschicht-Spezifikationen der 3GPP 5G New Radio (NR) Release 16 (Rel-16) Sidelink-Standards erfüllt.

Sidelink ist eine Funktion von 3GPP Rel-16, die die direkte Kommunikation zwischen zwei Geräten unterstützt. Das ist eine wichtige Voraussetzung für Anwendungsfälle der nächsten Generation von 5G NR V2X Day 2, die die Verkehrssicherheit verbessern. Ein Beispiel für einen Day-2-Anwendungsfall ist die kooperative Wahrnehmung, bei der zwei Fahrzeuge mit 5G NR V2X-Technologie miteinander kommunizieren und Informationen von den Sensoren der Fahrzeuge austauschen können. Sidelink-Funktionen werden durch die Bitübertragungsschicht ermöglicht, die die für eine robuste, stabile und funktionsreiche Kommunikation erforderlichen Signale und Kanäle definiert. Um eine zuverlässige und störungsfreie Kommunikation zwischen Fahrzeugen zu gewährleisten, sind während der Design- und Verifizierungsphase der SoC-Entwicklung strenge Tests der Bitübertragungsschicht erforderlich.

Autotalks verwendete die Messanwendung PathWave X-Series for 5G NR V2X, die auf dem Keysight MXA Signalanalysator läuft, und die PathWave Signal Generation for 5G NR V2X, die auf dem Keysight EXG Signalgenerator läuft, um den TEKTON3 5G V2X Transceiver zu testen. Die Messanwendung PathWave X-Series ermöglicht das Testen des 5G NR V2X-Spektrums und der Leistungsmessungen wie Kanalleistung, spektrale Emissionsmaske, Nachbarkanalleistungsverhältnis, belegte Bandbreite und komplementäre kumulative Verteilungsfunktion, die in der Senderkonformitäts-Testspezifikation TS38.521-1 definiert sind, auf Knopfdruck.

Amos Freund, Vice President of Research and Development, Autotalks, sagte dazu: „Um die Entwicklung dieser hochmodernen Technologie zu gewährleisten, sind wir der festen Überzeugung, dass sie einen fortschrittlichen Validierungsprozess durchlaufen muss. Durch die Zusammenarbeit mit Keysight waren wir in der Lage, das Basisband und die Funkeigenschaften unseres V2X-Chipsatzes der dritten Generation zu validieren und damit den Weg für die fortschrittlichsten Sicherheitsanwendungen in der Automobilbranche zu ebnen.”

Thomas Götzl, Vice President und General Manager von Keysights Automotive and Energy Solutions, sagte: „Sidelink ist eine wesentliche Technologie für 5G V2X Day 2 Anwendungsfälle, die eine verbesserte Sicherheit und ein besseres Gesamterlebnis beim Autofahren versprechen. Mit unserer einfach zu bedienenden Signalanalyse- und -generierungssoftware PathWave NR V2X erhielt Autotalks wertvollen Zugang zu 3GPP-Standard-konformen Messungen und Signalen, was F&E-Ressourcen und Zeit sparte und die Verifizierung seines TEKTON3-SoCs beschleunigte.“
Über Keysight Technologies

Bei Keysight inspirieren und befähigen wir Innovatoren, weltverändernde Technologien in die Tat umzusetzen. Als S&P 500-Unternehmen liefern wir marktführende Design-, Emulations- und Testlösungen, die Entwicklern helfen, schneller und mit weniger Risiko zu entwickeln und einzusetzen, und zwar über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Wir sind ein globaler Innovationspartner, der es Kunden in den Bereichen Kommunikation, Industrieautomation, Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung, Automotive, Halbleiter und allgemeine Elektronik ermöglicht, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Erfahren Sie mehr unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 27.02.2024 09:30
Nummer: KP_2417_Autotalks
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Die Messanwendung PathWave X-Series for 5G NR V2X wurde von Autotalks für die Verifizierung des TEKTON3-SoCs eingesetzt.
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Andrea Mueller
E-Mail: andrea.mueller@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
04.04.2024 09:30
Keysight gibt Übernahmeangebot für Spirent Communications bekannt

21.03.2024 09:30
Keysight demonstriert erste Testmöglichkeit für 1,6-Terabit-Ethernet mit maximaler Übertragungsrate

19.03.2024 09:30
Keysight und Q-CTRL arbeiten gemeinsam an der Beschleunigung von Quanteninfrastruktursoftware

07.03.2024 09:30
Keysight Technologies als Testpartner für das Satellite NB-IoT Early Adopter Program der Deutschen Telekom ausgewählt

06.03.2024 09:30
Keysight kooperiert mit SERMA Energy zur Erweiterung der Test-Kapazitäten für die Batterien von elektrischen Fahrzeugen