Keysight 400GE Testplattform für Cybersecurity im Netzwerk validiert Fortinets Hyperscale-DDoS-Abwehrfähigkeiten
Die skalierbare Testplattform generiert sowohl legitimen als auch bösartigen Datenverkehr im Multi-Terabit-Maßstab und emuliert so realistisch die Abwehr von DDoS-Angriffen auf Carrier-Grade-Netzwerke
Böblingen, 19. Dezember 2023 – Keysight Technologies hat bekannt gegeben, dass Fortinet die Keysight Cybersecurity-Testplattform APS-M8400 ausgewählt hat, um die Hyperscale Distributed Denial of Service (DDoS)-Abwehrfähigkeiten und die Carrier-Grade-Leistung seiner FortiGate 4800F Next Generation Firewall (NGFW) zu validieren. Der APS-M8400 ist die branchenweit erste und dichteste 8-Port 400GE QSFP-DD (Quad Small Form Factor Pluggable Double Density) Testplattform für Netzwerksicherheit.  

Carrier-Netzwerke, Betreiber von Rechenzentren und Service-Provider sind mit einem exponentiellen Anstieg von Cyber-Attacken konfrontiert, einschließlich DDoS-Angriffen, die in den vergangenen sechs Monaten um 40 % zugenommen haben. Auch der Umfang und das Ausmaß dieser DDoS-Angriffe nehmen zu, wie der jüngste, rekordverdächtige Rapid-Reset-Angriff zeigt, der mit 398 Millionen Anfragen pro Sekunde (RPS) seinen Höhepunkt erreichte.

Fortinet entwickelte die FortiGate 4800F NGFW, die mit 16 NP7-Netzwerkprozessoren ausgestattet ist, um Carriern, Betreibern von Rechenzentren und Service-Providern dabei zu helfen, ihre kritische Netzwerkinfrastruktur und -services vor DDoS-Angriffen im großen Stil und anderen Cybersecurity-Bedrohungen zu schützen und gleichzeitig den legitimen Kundenverkehr im Multi-Terabit-Bereich zu verarbeiten, der durch die zunehmende Nutzung von 400GE entsteht. Fortinet benötigte eine Anwendungs- und Sicherheitstestlösung, die leistungsfähig genug ist, um die Carrier-Grade-Leistung und die Sicherheitsfähigkeiten der FortiGate 4800F NGFW zu validieren, bevor sie in einem Live-Kundennetzwerk eingerichtet wird, und entschied sich für das APS-M8400 von Keysight.

Mit dem Keysight APS-M8400 hat Fortinet die Cybersecurity-Funktionen der FortiGate 4800F NGFW validiert:
  • Generierung von Datenverkehr der Carrier-Klasse – Die APS-M8400-Plattform generierte in einem einzigen Test 3 Tbps an legitimem und bösartigem Datenverkehr und bestätigte damit den Hyperscale-Firewall-Schutz der FortiGate 4800F, die erfolgreich einen DDoS-Angriff mit 800 Gbps auf Layer 2-3 abwehrte und gleichzeitig weiterhin 2,2 Tbps legitimen Datenverkehr auf Layer 4-7 lieferte, ohne die CPU, die Speichernutzung oder die Reaktionsfähigkeit des Systems zu belasten.
  • Port-Dichte und Flexibilität – Fortinet nutzte alle 8x400GE QSFD-DD-Schnittstellen des APS-M8400, um den Datenverkehr über alle verfügbaren 400GE-Testports des FortiGate 4800F zu senden. Jede der 8x400GE QSFD-DD-Schnittstellen des APS-M8400 kann auf 200/100/50/40/25/10GE aufgefächert werden, was Fortinet die Flexibilität bietet, mehrere Port-Konfigurationen wie die 12x200GE/100GE/40GE und bis zu 12x50GE/25GE/10GE Testports zu testen, die von der FortiGate 4800F unterstützt werden.
  • Hyperscale-Durchsatz und Skalierbarkeit – Die erweiterbare Aggregation von Rechenknoten-Ressourcen und FPGA-Ressourcen (Field-Programmable Gate Array) des APS-M8400 ermöglichte Fortinet die Skalierung des Prüfstands, um die 3 Tbps Datenverkehr zu erzeugen, die für einen effektiven Test des FortiGate 4800F erforderlich sind. Das APS-M8400 basiert auf einem "Pay-as-you-grow"-Modell, das es Anwendern ermöglicht, im Multi-Chassis-Modus zu skalieren, um mehr als 12 Tbps an Layer-4-7-Verkehr, 3,2 Tbps an Layer-2-3-Verkehr, 9,6 Tbps an Transport Layer Security (TLS)-Verkehr, 20 Milliarden simultane Verbindungen und 220 Millionen Verbindungen pro Sekunde an legitimem und bösartigem Testverkehr in einem einzigen Test zu erzeugen.
  • Einfaches Management – Das intuitive, übersichtliche Management des APS-M8400 ermöglichte es Fortinet, die verschiedenen Rechenknoten und FPGA-Ressourcen, die für die Durchführung eines Hyperscale-Tests mit mehreren Terabits erforderlich sind, einfach und problemlos zu konfigurieren. Dadurch wurden die Gesamttestzeit und die Systemwartung reduziert, sodass sich die Anwender auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren können.
John Maddison, Executive Vice President of Products und Chief Marketing Officer bei Fortinet, sagte: „Die FortiGate 4800F ist die branchenweit schnellste kompakte Hyperscale-Firewall, die Leistung und Skalierbarkeit auf Carrier-Niveau bietet, um Rechenzentren und Service-Provider zu schützen, während Cyberangriffe weiterhin in einem noch nie dagewesenen Tempo zunehmen. Angetrieben von 16 von Fortinets maßgeschneiderten Netzwerkprozessoren der siebten Generation, bietet die NGFW die notwendige 400GE-Portdichte, Multi-Terabit-Anwendungsdurchsatz und Session-Skalierbarkeit, um Kunden vor DDoS-Angriffen zu schützen. Das wird durch die innovative APS-M8400 8x400GE Cybersecurity-Testplattform von Keysight bestätigt, die beweist, dass die FortiGate 4800F die Hyperscale-Leistung und den Echtzeit-Bedrohungsschutz bietet, den unsere Kunden erwarten.“

Ram Periakaruppan, Vice President und General Manager, Keysight Network Test and Security Solutions, sagte: „Cybersecurity-Bedrohungen wie DDoS-Angriffe nehmen in Umfang, Ausmaß und Auswirkungen auf ihre potenziellen Opfer ständig zu. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Carrier, Service-Provider und Rechenzentren ihre kritischen Infrastrukturen vor diesen Angriffen schützen, damit sie weiterhin die riesigen Mengen an legitimem Datenverkehr bedienen können, die nach wie vor in rasantem Tempo zunehmen. Der APS-8400 von Keysight unterstützt Hersteller von Netzwerk-Equipment wie Fortinet bei der Validierung, ob ihre Lösungen dieser Aufgabe gewachsen sind, indem er Carrier-Grade-Anwendungs- und Cybersecurity-Testlasten in einer flexiblen 8x400GE-Lösung liefert, die mit den sich ändernden Anforderungen wachsen kann.“

Weitere Informationen
Über Keysight Technologies

Bei Keysight inspirieren und befähigen wir Innovatoren, weltverändernde Technologien in die Tat umzusetzen. Als S&P 500-Unternehmen liefern wir marktführende Design-, Emulations- und Testlösungen, die Entwicklern helfen, schneller und mit weniger Risiko zu entwickeln und einzusetzen, und zwar über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Wir sind ein globaler Innovationspartner, der es Kunden in den Bereichen Kommunikation, Industrieautomation, Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung, Automotive, Halbleiter und allgemeine Elektronik ermöglicht, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Erfahren Sie mehr unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 19.12.2023 09:30
Nummer: KP_2407_Fortinet
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Der Keysight APS-M8400, die branchenweit erste und dichteste 8-Port 400GE QSFP-DD Netzwerk-Sicherheitstestplattform, wird zur Validierung der Hyperscale DDoS-Abwehrfunktionen und der Carrier-Grade-Leistung der FortiGate 4800F Next Generation Firewall eingesetzt.
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Andrea Mueller
E-Mail: andrea.mueller@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
27.02.2024 09:30
Keysight verifiziert das 5G New Radio V2X SoC von Autotalks

22.02.2024 10:00
Keysight tritt dem Car Connectivity Consortium bei, um Innovationen im Automobilbereich zu unterstützen

20.02.2024 09:30
Keysight präsentiert in Zusammenarbeit mit NVIDIA den Design Flow für neuronale 6G-Empfänger

14.02.2024 09:30
Keysight bringt Wireless-Testplattform für Wi-Fi 7 auf den Markt

13.02.2024 09:30
Auf dem Mobile World Congress 2024 stellt Keysight Innovationen im Wireless-Bereich vor