Keysight ermöglicht die Validierung des Arbe 4D Imaging Radar-Chipsatzes
Die Radar-Zielsimulationslösung bietet eine hervorragende Hochfrequenzleistung und eine vollständige Radarbandabdeckung von 76-81 GHz.
Böblingen, 5. Dezember 2023 – Keysight Technologies hat mitgeteilt, dass Arbe die Radar Target Solution (RTS) E8719A ausgewählt hat, um den Arbe 4D-Imaging-Radar-Chipsatz für Automobilanwendungen zu testen.

Bei der Validierung des Designs von Radar-Chipsätzen und bei der Herstellung von Radar-Sensormodulen spielt die Technologie der Radar-Zielsimulation eine entscheidende Rolle, da sie realistische Ziele genau simuliert. Der Arbe 4D-Radar-Chipsatz liefert hochauflösende Bilder in Azimut und Elevation mit einem großen Kanal-Array, proprietärer Modulation und hohem Dynamikbereich. Um einen Hochleistungs-Chipsatz mit einer Abdeckung von 76 bis 81 GHz zu testen, benötigte Arbe einen Radar-Zielsimulator mit außergewöhnlicher Millimeterwellenleistung (mmWave).

Der Keysight RTS E8719A erfüllt diese Anforderungen, da er eine große Bandbreite von 5 GHz bietet, wodurch das 76-81-GHz-Automobilradar-Band abgedeckt wird. Außerdem verfügt er über einen hohen störungsfreien Dynamikbereich, der für die Prüfung von 4D-Imaging-Radaren erforderlich ist. Die verteilte Architektur der Lösung mit einem kleinen mmWave-Funkkopf ermöglichte es Arbe, sie in eine mmWave-Absorberkammer für genaue und reproduzierbare Over-the-Air-Tests (OTA) zu integrieren.

Als Teil dieser Lösung plant Arbe, den einzigartigen Rcal-Empfängerkalibrator U9361M von Keysight für eine einfache und automatisierte OTA-Kalibrierung zu nutzen, um die Einrichtung von Testaufbauten zu beschleunigen und die Konsistenz über mehrere Testaufbauten hinweg sicherzustellen. Darüber hinaus wird Arbe in der Lage sein, sein Testprogramm mit der Software PathWave Test Executive for Manufacturing KS8328A zu automatisieren und mit der Software PathWave Manufacturing Analytics PM2288A verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen, die den gesamten Herstellungsprozess von Radarmodulen verbessern.

Dr. Noam Arkind, CTO von Arbe, sagte: „Wir haben uns für Keysight entschieden, um unsere Chipsätze für das 4D-Imaging-Radar zu validieren, weil das Unternehmen über fortschrittliche Simulationsfunktionen verfügt, die speziell für Radar entwickelt wurden. Indem wir unsere Technologie vom Design bis zur Fertigung mit der Radar Target Simulation Solution von Keysight testen, stellen wir sicher, dass unsere Chipsätze den OEMs und Tier 1s ein Höchstmaß an Sicherheit bieten.“

Thomas Götzl, Vice President und General Manager von Keysights Automotive and Energy Solutions, sagte: „Die Erfüllung der neuesten Testanforderungen von Arbe ist ein großartiges Beispiel für das Engagement von Keysight für seine Kunden, die unermüdlich daran arbeiten, die Vision des autonomen und sicheren Fahrens zu ermöglichen. Keysight ist einzigartig positioniert, um Automotive-Radartestlösungen vom Chipsatz bis zum Fahrzeug anzubieten. Diese neue RTS-Lösung kombiniert hohe Leistung mit einfacher Bedienung und beschleunigt so die Prüfung von 4D-Imaging-Radaren.”

Weitere Informationen
Über Keysight Technologies

Bei Keysight inspirieren und befähigen wir Innovatoren, weltverändernde Technologien in die Tat umzusetzen. Als S&P 500-Unternehmen liefern wir marktführende Design-, Emulations- und Testlösungen, die Entwicklern helfen, schneller und mit weniger Risiko zu entwickeln und einzusetzen, und zwar über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Wir sind ein globaler Innovationspartner, der es Kunden in den Bereichen Kommunikation, Industrieautomation, Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung, Automotive, Halbleiter und allgemeine Elektronik ermöglicht, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Erfahren Sie mehr unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 05.12.2023 09:30
Nummer: KP_2406_Arbe
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Keysight ermöglicht die Validierung des Arbe 4D Imaging Radar-Chipsatzes.
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Andrea Mueller
E-Mail: andrea.mueller@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
27.02.2024 09:30
Keysight verifiziert das 5G New Radio V2X SoC von Autotalks

22.02.2024 10:00
Keysight tritt dem Car Connectivity Consortium bei, um Innovationen im Automobilbereich zu unterstützen

20.02.2024 09:30
Keysight präsentiert in Zusammenarbeit mit NVIDIA den Design Flow für neuronale 6G-Empfänger

14.02.2024 09:30
Keysight bringt Wireless-Testplattform für Wi-Fi 7 auf den Markt

13.02.2024 09:30
Auf dem Mobile World Congress 2024 stellt Keysight Innovationen im Wireless-Bereich vor