Keysight tritt dem Intel Foundry Services Accelerator EDA-Allianzprogramm bei
Die PDK-Unterstützung in HF-Prozessen des IFS wird für zukünftige Technologieknoten ausgeweitet.
Böblingen, 15. Dezember 2022 – Keysight Technologies ist dem Intel Foundry Services (IFS) Accelerator Electronic Design Automation (EDA) Allianzprogramm beigetreten. Mit dem Beitritt in die IFS EDA Allianz wird Keysight seine Unterstützung für das Process Design Kit (PDK) und die Referenzdesign-Erstellung für zukünftige Intel Technologieknoten erweitern. Zudem wird Keysight sein EDA-Simulations-Softwareportfolio in den Referenz-Designflow der neuesten Knoten integrieren. Das ermöglicht präzise Schaltungs-, thermische und elektromagnetische (EM) Analysen, die für die Entwicklung komplexer integrierter Hochfrequenzschaltungen (RFICs) erforderlich sind.

Das Ziel des EDA-Allianzprogramms ist die Beschleunigung von Kundendesigns in Intel Foundry-Prozessen und die Stärkung des Kundenvertrauens in die Anwendung der Produkte von EDA-Tool-Anbietern bei der Intel Chipherstellung. Keysight schließt sich damit dem wachsenden Ökosystem der IFS-EDA-Allianzmitglieder an, zu dem auch einige der strategischen EDA-Partner von Keysight gehören. Keysight bietet schon seit längerem RFIC-Design-Enablement und PDK-Support für mehrere führende Foundries.

Niels Faché, Vice President und General Manager von PathWave Software Solutions bei Keysight, sagt: „Das erfolgreiche RFIC-Design in Zusammenarbeit mit führenden Halbleiterherstellern und Foundries hat bei Keysight eine lange Tradition. Die Ausweitung der Design-Enablement-Unterstützung auf IFS ist ein wichtiger Teil unserer Strategie, um den Zugang zu unseren HF-Design- und Simulationstools auszuweiten. Wir haben schon jetzt damit begonnen, unser EM-Simulationsprodukt PathWave RFPro für den Einsatz in High-Speed-Hochfrequenz-RFIC-Designprojekten innerhalb der IFS zu qualifizieren. Wir gehen davon aus, dass wir weitere PathWave-Simulationsprodukte qualifizieren können sobald sich die Beziehung zu IFS vertieft und die Kundennachfrage ansteigt. Unsere Teilnahme an der EDA-Allianz gemeinsam mit vielen unserer strategischen Partner stellt sicher, dass gemeinsame Kunden in der Lage sein werden, offene, produktive IFS-Workflows für zukünftige Technologieknoten zu implementieren.“

Rahul Goyal, Vice President of Product und Design Ecosystem Enablement bei Intel, sagt: „Wir freuen uns sehr über den Beitritt von Keysight zur IFS EDA Alliance, der den Zugang zu einer ganzen Reihe von RF-Simulations-, Design- und Testfunktionen ermöglicht, von denen IFS-Kunden profitieren werden. Die leistungsfähigen, bewährten Ressourcen eines umfassenden Ökosystems sind für den Erfolg der IFS-Kunden ganz entscheidend und werden für Kunden, die sich mit HF-Design beschäftigen, immer wichtiger.“

Weitere Informationen über IFS finden Sie unter: https://www.intel.com/content/www/us/en/foundry/intel-foundry-services.html

Weitere Informationen zur Keysight EDA-Software finden Sie unter https://www.keysight.com/find/eda-info
Über Keysight Technologies

Keysight bietet moderne Design- und Validierungslösungen, die dazu beitragen, Innovationen zu beschleunigen und so die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Keysights Engagement für Geschwindigkeit und Präzision erstreckt sich auf softwaregesteuerte Erkenntnisse und Analysen, die die Technologieprodukte von morgen über den gesamten Entwicklungslebenszyklus hinweg schneller auf den Markt bringen, in der Design-Simulation, der Prototypen-Validierung, der automatisierten Softwareprüfung, der Fertigungsanalyse und der Optimierung der Netzwerkleistung und -transparenz in Unternehmens-, Service-Provider- und Cloud-Umgebungen. Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation und Industrie, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von 5,4 Mrd. US-Dollar. Für weitere Informationen über Keysight Technologies (NYSE: KEYS) besuchen Sie uns unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 15.12.2022 10:00
Nummer: KP_2312_Intel
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Keysight schließt sich dem wachsenden Ökosystem der IFS-EDA-Allianzmitglieder an.
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Andrea Mueller
E-Mail: andrea.mueller@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
24.01.2023 09:30
Keysight stellt Simulationssoftware zur Signalintegrität für Hardware-Ingenieure vor

10.01.2023 09:30
Eggplant als führender Anbieter für kontinuierliche Testautomatisierung ausgezeichnet

05.01.2023 09:00
Keysight koordiniert europaweites 6G-Testbed

20.12.2022 09:30
Keysight führt Zertifikate für sein E-Learning-Programm ein

15.12.2022 10:00
Keysight tritt dem Intel Foundry Services Accelerator EDA-Allianzprogramm bei