Keysight und MediaTek erzielen 5G-Verbindung auf Basis von 3GPP Release 17 und RedCap-Technologie
Die Kooperation beschleunigt die Implementierung der neuesten 5G-Technologie.
Böblingen, 7. Dezember 2022 – MediaTek hat die 5G-Netzwerk-Emulationslösungen von Keysight verwendet, um unter Verwendung der 3GPP-Spezifikationen 5G Release 17 (Rel-17) und 5G Reduced Capability (RedCap) eine Verbindung zu seinen 5G-Chips herzustellen.

Durch die Zusammenarbeit mit Keysight hat MediaTek erfolgreich einen 5G Rel-17-Datenabruf auf seinen Dimensity 5G-Chipsätzen durchgeführt. Dadurch kann MediaTek die Einführung neuer 5G-Rel-17-Features beschleunigen, darunter ein geringerer Stromverbrauch und eine verbesserte MIMO-Fähigkeit.

Die Netzwerk-Emulationsplattform von Keysight ermöglichte MediaTek auch die Validierung der RedCap-Konnektivität auf seinen 5G-Chips. Die 5G-RedCap-Spezifikation führt Unterstützung für kabellose Geräte mit reduzierten 5G-Funktionen ein. Diese Geräte sind weniger komplex, kostengünstiger und verbrauchen weniger Strom, wodurch sie neue Anwendungsfälle wie industrielle Sensoren und Wearables adressieren können.

Die Emulatoren für 5G-Wireless-Netzwerke und Gerätetestlösungen von Keysight ermöglichen es dem gesamten Mobilgeräte-Ökosystem, die Markteinführung neuer Wireless-Geräte zu beschleunigen, indem sie den Arbeitsablauf vom frühen Prototyping, der Entwicklung und der Design-Verifizierung bis hin zur Konformität, Carrier Acceptance und Großserienfertigung optimieren. Diese Tools werden ständig weiterentwickelt, um mit den 5G-Marktführern Schritt zu halten, und bieten eine unübertroffene Breite und Tiefe der Abdeckung.

Peng Cao, Vice President und General Manager der Keysight Wireless Test Group, sagte: „Wir freuen uns, weiterhin mit MediaTek an der Weiterentwicklung von 3GPP Release 17-Technologien und RedCap zu arbeiten. RedCap ist der neueste 5G NR-Standard, der neue Anwendungsfälle für den breiteren IoT-Markt und tragbare Geräte über die traditionellen Smartphone-Anwendungsfälle hinaus ermöglicht. Es ist spannend, mit MediaTek zusammenzuarbeiten, um die Einführung der neuesten 5G-Implementierung zu beschleunigen, und zwar in dem Tempo, in dem die Unternehmen ihre Markteinführungspläne umsetzen.“

Dr. Ho-Chi Hwang, General Manager of Wireless Communication System and Partnerships bei MediaTek, sagte: „MediaTek hat mit der Keysight 5G-Testplattform für den neuesten Rel-15/16/17-Standard gearbeitet, um den technologischen Vorsprung unserer breit gefächerten 5G-Produkte auszubauen. Die Keysight-Plattform unterstützt die Fähigkeit von MediaTek, branchenführende 5G-Modemplattformen zu entwickeln, die wiederum ein wachsendes Ökosystem von 5G-Geräteinnovatoren ermöglichen.“

Weitere Informationen
Über Keysight Technologies

Keysight bietet moderne Design- und Validierungslösungen, die dazu beitragen, Innovationen zu beschleunigen und so die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Keysights Engagement für Geschwindigkeit und Präzision erstreckt sich auf softwaregesteuerte Erkenntnisse und Analysen, die die Technologieprodukte von morgen über den gesamten Entwicklungslebenszyklus hinweg schneller auf den Markt bringen, in der Design-Simulation, der Prototypen-Validierung, der automatisierten Softwareprüfung, der Fertigungsanalyse und der Optimierung der Netzwerkleistung und -transparenz in Unternehmens-, Service-Provider- und Cloud-Umgebungen. Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation und Industrie, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von 5,4 Mrd. US-Dollar. Für weitere Informationen über Keysight Technologies (NYSE: KEYS) besuchen Sie uns unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 07.12.2022 09:30
Nummer: KP_2307_MediaTek
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Mit den 5G-Netzwerk-Emulationslösungen von Keysight hat MediaTek erfolgreich einen 5G Rel-17-Datenabruf auf seinen Dimensity 5G-Chipsätzen durchgeführt.
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Andrea Mueller
E-Mail: andrea.mueller@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
24.01.2023 09:30
Keysight stellt Simulationssoftware zur Signalintegrität für Hardware-Ingenieure vor

10.01.2023 09:30
Eggplant als führender Anbieter für kontinuierliche Testautomatisierung ausgezeichnet

05.01.2023 09:00
Keysight koordiniert europaweites 6G-Testbed

20.12.2022 09:30
Keysight führt Zertifikate für sein E-Learning-Programm ein

15.12.2022 10:00
Keysight tritt dem Intel Foundry Services Accelerator EDA-Allianzprogramm bei