Keysight kombiniert 5G- und GNSS-Technologie, um die Implementierung von ortsbezogenen Diensten (LBS) zu beschleunigen
Erste Validierung des 5G LBS Assisted Galileo Testfalls durch das Global Certification Forum (GCF).
Böblingen, 9. November 2022 – Als erstes Unternehmen hat Keysight Technologies vom Global Certification Forum (GCF) die Validierung eines 5G Location Based Services (LBS) Assisted Galileo (A-Galileo) Testfalls erhalten. Dazu wurden 5G New Radio (NR) und Global Navigation Satellite System (GNSS) Technologie kombiniert.

Diese Neuerung in der Branche wird die Einführung von LBS in Smartphones beschleunigen, da die Hersteller von Mobiltelefonen damit überprüfen können, ob ihre Designs den neuesten 3GPP-Spezifikationen entsprechen. Dadurch wird eine genaue Standortbestimmung in einer Vielzahl von Bereichen unterstützt, z. B. im Gesundheitswesen, im Straßen- und Luftverkehr, bei Notfall- und Rettungsdiensten, in der öffentlichen Sicherheit und im Heimatschutz. Hochpräzise Ortungsdienste ermöglichen es den Mobilfunkbetreibern außerdem, personalisierte Dienste zur Unterstützung von Unterhaltungs-, Gastronomie- und Einzelhandelsanwendungen anzubieten.

„Die GCF-Validierung des ersten 5G-LBS-Testfalls zeigt das Engagement von Keysight, die schnelle Entwicklung von Technologien zu unterstützen, die die 5G NR-Implementierung verbessern und Verbrauchern, Unternehmen und Regierungsorganisationen zugutekommen“, sagte Muthu Kumaran, General Manager bei Keysight Technologies. „Keysight bringt ganzheitliche Testfähigkeiten in ein vernetztes Ökosystem von Chipsatz- und Geräteanbietern ein, das sich auf Gerätetestplattformen mit kontinuierlicher und umfassender Testfallunterstützung verlässt und die sich entwickelnden Anforderungen der GCF und anderer Referenzzertifizierungsstellen erfüllt.“

LBS nutzt verschiedene Technologien, darunter GPS (Global Positioning System), GNSS, BeiDou, Galileo, Beamforming und Round-Trip-Time (RTT), um einen Anwender geografisch zu lokalisieren. Anhand von LBS-Testfällen können Anwender die Empfindlichkeit, Genauigkeit und den dynamischen Bereich von Mobiltelefonen überprüfen, die Satellitenkonstellationen wie GPS, Galileo, GLONASS und BeiDou nutzen, um den genauen geografischen Standort zu ermitteln.

Auf dem Meeting #72 der GCF Conformance Agreement Group (CAG) am 21. Oktober wurde die Validierung des ersten 5G LBS A-Galileo Testfalls bestätigt, ermöglicht durch das RF/RRM DVT und Conformance Toolset S8705A von Keysight. Das Toolset bietet Zugang zu einer breiten Palette von Testfällen für Hochfrequenz-, Funkressourcenmanagement (Radio Resource Management, RRM) und Entwicklungsvalidierungstests (Development Validation Test, DVT), die für die Verifizierung von 5G NR-Designs in den Modi „Non-Standalone“ (NSA) und „Standalone“ (SA) der Implementierung verwendet werden.

Das Toolset S8705A nutzt die UXM 5G Wireless Test Platform E7515B, eine kompakte Signaltestplattform mit Multiformat-Stack-Unterstützung, hoher Rechenleistung und reichlich HF-Ressourcen für die Emulation verschiedener Mobilitätsszenarien in einem 5G-Netzwerk sowie einen empfohlenen GNSS-Emulator für die Durchführung des LBS-Testfalls. Auf dem CAG Meeting #72 wurde auch bestätigt, dass Keysight weiterhin eine führende Anzahl von GCF-validierten Konformitätstestfällen für 5G RF-, RRM- und Protokolltests unterstützt.
Keysight auf der electronica 2022:
Accelerate Innovation in Electronic Design


Vom 15. bis 18. November 2022 präsentiert Keysight auf der electronica sein einzigartiges Know-how im Bereich digitaler und HF-/Mikrowellen-Technologien. Wir helfen Ingenieuren die Grenzen für ihr elektronisches Design zu erweitern und ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Am Stand A3.506 demonstriert Keysight Messlösungen, einschließlich Hardware und Software, sowie umfassende Services, aus den Bereichen Universal-Labor-Anwendungen (Labor-Stromversorgungen, Oszilloskope), Digitale Anwendungen (Power & Mixed-Signal-Anwendungen, PCIE Rx & Tx, Interconnect), HF- und Mikrowellen-Anwendungen (Signal-Demodulation, (Vektor-)Netzwerkanalysator-basierte Tests aktiver/passiver Filter), Design Software (PathWave Design, Digitale Simulation, Leistungsintegrität), IoT-/Consumer-Elektronik (Batterie-Laufzeit-Optimierung, Wireless-Testlösungen) und Automotive (Elektro-Mobilität, Automotive Radar, Automotive Ethernet)

Über Keysight Technologies

Keysight bietet moderne Design- und Validierungslösungen, die dazu beitragen, Innovationen zu beschleunigen und so die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Keysights Engagement für Geschwindigkeit und Präzision erstreckt sich auf softwaregesteuerte Erkenntnisse und Analysen, die die Technologieprodukte von morgen über den gesamten Entwicklungslebenszyklus hinweg schneller auf den Markt bringen, in der Design-Simulation, der Prototypen-Validierung, der automatisierten Softwareprüfung, der Fertigungsanalyse und der Optimierung der Netzwerkleistung und -transparenz in Unternehmens-, Service-Provider- und Cloud-Umgebungen. Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation und Industrie, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 4,9 Mrd. US-Dollar. Für weitere Informationen über Keysight Technologies (NYSE: KEYS) besuchen Sie uns unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 09.11.2022 08:30
Nummer: KP_2303_LBS
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Die Validierung des ersten 5G LBS A-Galileo Testfalls wurde durch das RF/RRM DVT und Conformance Toolset S8705A von Keysight ermöglicht.
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Andrea Mueller
E-Mail: andrea.mueller@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
08.12.2022 09:30
Keysight stellt automatisierte Fernüberwachungslösungen zur Verbesserung der Servicequalität in öffentlichen und privaten 5G-Netzwerken vor

07.12.2022 09:30
Keysight und MediaTek erzielen 5G-Verbindung auf Basis von 3GPP Release 17 und RedCap-Technologie

16.11.2022 09:30
Keysight und NOKIA Bell Labs kooperieren, um die 5G-Advanced- und 6G-Kommunikation zu beschleunigen

15.11.2022 09:30
Keysight lizenziert Simulations-Softwaretechnologie an Altium für PCB Design-Lösungen

10.11.2022 09:30
Keysight präsentiert USB4™ Version 2.0-Lösungen zur Optimierung der Design-Leistung und zur sicheren Einhaltung von Standards