Das neue parallele parametrische Testsystem von Keysight bietet kosteneffiziente Wafer-Tests mit hohem Durchsatz
Neuer Adapter für Tastkopfkarten und SPECS-Software unterstützt reibungslosen Produktionsanlauf.
Böblingen, 2. Dezember 2021 – Keysight Technologies hat das neue parallele parametrische Testsystem Keysight P9002A vorgestellt, das kosteneffiziente Wafertests mit hohem Durchsatz ermöglicht, um die Markteinführung in Forschung und Entwicklung zu beschleunigen und die Testkosten in der Fertigung zu senken.

Die weltweite Halbleiterknappheit hat zu einer steigenden Nachfrage nach Halbleitern in der Automobilindustrie sowie bei digitalen Geräten und Haushaltsgeräten geführt. Die kontinuierliche technologische Innovation bei Halbleitern schreitet schnell voran, und die Branche steht vor einer Vielzahl technischer Herausforderungen bei der Anpassung neuer Materialien sowie bei Miniaturisierungs- und 3D-Packaging-Verfahren. Darüber hinaus führt das komplizierte Design von Geräten für kommerzielle Anwendungen wie 5G, Rechenzentren, künstliche Intelligenz (KI) und die Automobilindustrie zu einer Zunahme der Testparameter.

Um dieser Herausforderung zu begegnen und den Herstellern eine schnelle Kapazitätserweiterung zu ermöglichen, hat Keysight das neue parallele parametrische Testsystem P9002A entwickelt, das einen kosteneffizienten Wafertest mit hohem Durchsatz sowie eine flexible Optionsstruktur für bis zu 100 Kanäle paralleler Testressourcen bietet, einschließlich der für parametrische Tests an jeder Testressource erforderlichen Testfunktionen. Die P9000-Serie von Keysight bietet Softwarekompatibilität mit der SPECS-Software der parametrischen Tester der Serie 4080, so dass Kunden ihre bestehenden Testprogramme und Testpläne mit Datenkorrelationen nutzen können.

Das neue parallele parametrische Testsystem P9002A von Keysight bietet die folgenden wichtigen Kundenvorteile:
  • Die Möglichkeit, je nach Testanforderungen Optionen hinzuzufügen, mit einer Lizenzstruktur für eine kosteneffektive Budgetierung.
  • Einzigartige parametrische Testtechnologien und schnelle Kapazitätsmessungen sorgen für einen höheren Durchsatz als bei den parametrischen Testern der Serie 4080.
  • Die Systemkompatibilität und Datenkorrelation mit den parametrischen Testern der Serie 4080 von Keysight ermöglicht es den Anwendern, ihre vorhandenen Testerprogramme, Testpläne und Tastkopfkarten mit 4080-kompatiblen Tastkopfkartenadaptern zu verwenden, um die Kosten für den Aufbau einer neuen P9002A-Testumgebung zu minimieren.
„Keysight freut sich, die Entwicklung und Herstellung von sich ständig weiterentwickelnden Halbleitern mit fortschrittlichen Messlösungen wie dem Testsystem P9002A unterstützen zu können“, sagte Shinji Terasawa, Vice President und General Manager der Wafer Test Solutions von Keysight. „Diese neue Lösung spiegelt das Engagement von Keysight wider, unseren Kunden bei der Lösung ihrer geschäftlichen Herausforderungen mit bewährter Erfahrung und Expertise bei parametrischen Tests zu helfen.“
Über Keysight Technologies

Keysight bietet moderne Design- und Validierungslösungen, die dazu beitragen, Innovationen zu beschleunigen und so die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Keysights Engagement für Geschwindigkeit und Präzision erstreckt sich auf softwaregesteuerte Erkenntnisse und Analysen, die die Technologieprodukte von morgen über den gesamten Entwicklungslebenszyklus hinweg schneller auf den Markt bringen, in der Design-Simulation, der Prototypen-Validierung, der automatisierten Softwareprüfung, der Fertigungsanalyse und der Optimierung der Netzwerkleistung und -transparenz in Unternehmens-, Service-Provider- und Cloud-Umgebungen. Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation und Industrie, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 4,2 Mrd. US-Dollar. Für weitere Informationen über Keysight Technologies (NYSE: KEYS) besuchen Sie uns unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 02.12.2021 09:30
Nummer: KP_2207_P9002A
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Das parallele parametrische Testsystem P9002 von Keysight bietet kosteneffiziente Wafer-Tests mit hohem Durchsatz.

 Download der hochauflösenden Version...
Das parallele parametrische Testsystem P9002 von Keysight bietet kosteneffiziente Wafer-Tests mit hohem Durchsatz.
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Denise Idone
E-Mail: denise.idone@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
18.01.2022 09:30
Keysight reicht als erstes Unternehmen 5G-Protokoll-Testfälle bei 3GPP ein und beschleunigt damit die Umsetzung der Rel-16-Spezifikationen

16.12.2021 09:30
Keysight stellt neue Lösung Radar Scene Emulator vor, um den Weg zu vollständig autonomen Fahrzeugen zu beschleunigen

07.12.2021 09:30
Keysight und die CTC advanced GmbH testen zusammen das erste Wi-Fi-6E-Gerät

02.12.2021 09:30
Das neue parallele parametrische Testsystem von Keysight bietet kosteneffiziente Wafer-Tests mit hohem Durchsatz

24.11.2021 09:30
Keysight und Proventia kooperieren bei der Optimierung von Batterietestlösungen für Elektrofahrzeuge