Keysight präsentiert neue modulare Plattform für Cybersecurity-Tests im Netzwerkbereich
Hersteller und Betreiber können sicherstellen, dass die Netzwerkausstattung die enormen Datenmengen und die Anforderungen an die Cybersecurity in Hyperscale-Rechenzentren unterstützt.
Böblingen, 13. Oktober 2021 – Keysight Technologies hat heute die modulare Testplattform für Netzwerkanwendungen und -sicherheit der APS-100/400GE-Serie vorgestellt. Diese neue Plattform bietet einen hohen Verschlüsselungsdurchsatz, der es Herstellern von Netzwerk-Equipment (Network Equipment Manufacturers, NEMs) und Betreibern von Rechenzentren ermöglicht, Geräte zu validieren, die die massiven Datenmengen- und Cybersecurity-Anforderungen ihrer Kunden unterstützen.

Die Betreiber von Hyperscale-Rechenzentren müssen sich auf ein noch nie dagewesenes Datenverkehrsvolumen und ständig wachsende Angriffsflächen einstellen. NEMs müssen ihre Firewalls der nächsten Generation für diesen aufstrebenden Markt validieren, und Betreiber von Rechenzentren müssen im Betrieb ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sicherheit und Nutzererfahrung finden.

„Das Aneinanderreihen von Testsystemen, um neue Geräte für Hochleistungs-Rechenzentren bis an ihre Grenzen zu bringen, ist mittlerweile unerschwinglich und nicht mehr zu bewältigen. Dies gilt insbesondere für die Simulation von verschlüsseltem Datenverkehr und massiven Datensätzen wie Elephant Flows, die in Anwendungsfällen von künstlicher Intelligenz und Machine Learning vorkommen“, sagte Ram Periakaruppan, Vice President und General Manager von Keysights Network Test and Security Solutions Group. „Die APS-Serie von Keysight bietet einen neuen Ansatz – eine einzelne Anwendungs- und Sicherheitstestplattform – die modular skalierbar ist und den doppelten Verschlüsselungsdurchsatz pro Rack-Einheit im Vergleich zum nächsten Wettbewerber bietet.“

Die APS-Plattform von Keysight umfasst den Controller APS-M1010 und die Appliance-Module APS-ONE-100, die kombiniert werden können, um Herstellern und Betreibern von Hochleistungs-Rechenzentren einen kosteneffizienten „Pay-as-you-grow“-Ansatz für ihre Cybersecurity-Testanforderungen zu bieten. Dieser Ansatz schützt aktuelle und zukünftige Investitionen, da sich die Schnittstellen und Geschwindigkeiten im Rechenzentrum von 100 Gigabit Ethernet (GE) auf 400GE weiterentwickeln.

„Die FortiGate 7121F ist die weltweit schnellste Firewall der nächsten Generation. Sie erreicht bis zu 19-mal bessere Security Compute Ratings als Lösungen von Mitbewerbern und bietet Unternehmenssicherheit mit ultra-skalierbarer Segmentierung und Schutz vor Bedrohungen“, sagt John Maddison, Executive Vice President of Products und CMO bei Fortinet. „Diese Behauptungen aufzustellen ist eine Sache, sie mit unabhängigen Tests zu überprüfen eine andere. Deshalb nutzen wir die bahnbrechende Skalierbarkeit des neuen Testsystems der APS-Serie von Keysight, um zu validieren, dass das FortiGate 7121F die versprochene Leistung erbringen kann und Kunden weltweit vor den modernsten Cyber-Bedrohungen schützt.“

Die Testplattform der APS-Serie unterstützt die Keysight-Lösungen für Anwendungs- und Sicherheitstests und ist eine Hyperscale-Testlösung für Layer 4-7, mit der sich Leistungs- und Interoperabilitätsprobleme in Geräten und Systemen wie Firewalls der nächsten Generation (NGFWs) identifizieren lassen. Sie kombiniert leistungsstarke Multi-Core- und Multi-Thread-Prozessoren, Krypto-Beschleunigung und Cloud-native Software, um realistischen Anwender- und Malware-Verkehr im Hyperscale-Format unter realistischen Bedingungen zu erzeugen.

Die APS-Serie von Keysight bietet die folgenden wichtigen Kundenvorteile:
  • Maximierung der Verschlüsselungsleistung bei deutlicher Kostenreduzierung. Bis zu 3,5-mal mehr TLS-Verbindungen pro Sekunde (CPS) pro 100G-Schnittstelle und bis zu 4-fache Kostenreduzierung im Vergleich zur vorherigen Generation der Testlösung sowie höherer Durchsatz im Anwendungsmix über verschlüsselte TLS-Verbindungen (Transport Layer Security).
  • Validierung von Elephant Flows (Übertragung großer Datenmengen über eine einzige Verbindung) mit Hyperscale-Performance (Durchsatz pro einzelner TCP-Verbindung) mit bis zu 83 Gbit/s pro einzelner TCP-Verbindung - 5-fache Leistungssteigerung - für Hyperscale-Umgebungen.
  • Zentralisierte Verwaltung für einen Stapel von bis zu 10 Rechenknoten, die zentralisierte Software-Upgrades über eine einheitliche Benutzeroberfläche ermöglicht.
Über Keysight Technologies

Keysight bietet moderne Design- und Validierungslösungen, die dazu beitragen, Innovationen zu beschleunigen und so die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Keysights Engagement für Geschwindigkeit und Präzision erstreckt sich auf softwaregesteuerte Erkenntnisse und Analysen, die die Technologieprodukte von morgen über den gesamten Entwicklungslebenszyklus hinweg schneller auf den Markt bringen, in der Design-Simulation, der Prototypen-Validierung, der automatisierten Softwareprüfung, der Fertigungsanalyse und der Optimierung der Netzwerkleistung und -transparenz in Unternehmens-, Service-Provider- und Cloud-Umgebungen. Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation und Industrie, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 4,2 Mrd. US-Dollar. Für weitere Informationen über Keysight Technologies (NYSE: KEYS) besuchen Sie uns unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 13.10.2021 09:30
Nummer: KP_2160_APS-100
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Die APS-100/400GE-Serie von Keysight.
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Denise Idone
E-Mail: denise.idone@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
21.10.2021 09:30
Keysight Technologies übernimmt Scalable Network Technologies

20.10.2021 09:30
Keysight präsentiert neue Testsoftware zur Einschätzung der IoT-Sicherheit

14.10.2021 09:30
Keysight und NXP arbeiten zusammen an der Entwicklung von 5G-Fixed-Wireless-Access-Lösungen

13.10.2021 09:30
Keysight präsentiert neue modulare Plattform für Cybersecurity-Tests im Netzwerkbereich

12.10.2021 09:30
Keysight stellt industrielle Transparenz-Lösungen für den Energieversorgungsmarkt vor