Keysight bringt Testlösung für das Laden von Elektrofahrzeugen und Grid-Edge-Anwendungen auf den Markt
Der neue Scienlab Regenerative AC Emulator erweitert die bestehende Lösung zum Testen von EV- und EVSE-Ladestandards und -Interoperabilität.
Böblingen, 11. März 2021 – Keysight Technologies hat den Scienlab Regenerative 3-Phase AC Emulator der Serie SL1200A vorgestellt. Es handelt sich um eine umfassende Lösung aus einer Hand, bestehend aus Hardware, Software, Beratungs- und Support-Services für Ladeanwendungen für Elektrofahrzeuge (EV) und Ladestationen für Elektrofahrzeuge (EVSE) sowie Grid-Edge-Anwendungen.

Die Energieinfrastruktur verändert sich. In der Automobilindustrie wird erwartet, dass die Elektrifizierung der Fahrzeuge zu einem erheblichen Energiebedarf im Netz führen wird, während gleichzeitig die Möglichkeiten zur Energiespeicherung durch Vehicle-to-Grid (V2G)-Anwendungen erweitert werden. Variable erneuerbare Energien (Variable Renewable Energy, VRE) und dezentrale Energiequellen (Distributed Energy Resources, DERs) in Form von Solar- und Windenergie sowie Batteriespeichern sind das vorherrschende Thema in den globalen Initiativen zur Netzmodernisierung, um die steigende Nachfrage zu decken. Die Entwicklung und zunehmende Komplexität des Netzes führt zu Herausforderungen beim Test von EV/EVSE-Lade- und Grid-Edge-Anwendungen.

Die SL1200A-Serie von Keysight bewältigt 3-Phasen-Wechselstrom-Testanforderungen bis zu 1.200 V AC, von 30 kVA bis 630 kVA, ohne einen Transformator zu benötigen. Es sind zwei Spannungsbereiche verfügbar: Der 600-VAC-Bereich ist ideal für die Prüfung von Niederspannungswechselrichtern sowie für EV- und EVSE-Ladetestanwendungen. Der 1.200-VAC-Bereich ermöglicht Hochspannungs-Ride-Through-Tests (HVRT), ohne dass ein großer, komplexer Testaufbau erforderlich ist.

„Die neue SL1200A-Serie von Keysight erweitert das EV- und EVSE-Lade- und Grid-Edge-Testportfolio von Keysight“, sagt Thomas Goetzl, Vice President und General Manager der Automotive and Energy Solutions Business Unit von Keysight. „Zusammen mit dem Scienlab Charging Discovery System SL1040A und SL1047A entsteht eine Komplettlösung, die es unseren Kunden ermöglicht, reale Ladeszenarien zu erstellen und dabei sicher zu sein, dass sie die globalen Standards erfüllen.“

Die SL1200A-Serie von Keysight bietet die folgenden wichtigen Kundenvorteile:
  • Leistungsstarke, 3-phasige AC- und DC-Stromquelle integriert mit EV/EVSE-Lade- und Wechselrichter-Testlösungen für den Komplett-Test von Geräten.
  • Der DC-Ausgang (Option SDC) ermöglicht einen DC-Ladetest mit hoher Leistung, bis zu 1.000 V DC und 120 kW; dadurch entfallen die Notwendigkeit und die Kosten für zusätzliche Geräte.
  • 100% regenerative (bidirektionale) Stromversorgungslösung mit über 85% Wirkungsgrad zur Reduzierung der Testkosten mit hochintegrierten Funktionen.
  • 1200 V Line-to-Line (L-L) bei voller Spezifikation ohne zusätzliche Geräte, um Kosten zu senken, die Leistung zu erhöhen und Platz zu sparen.
Über Keysight Technologies

Keysight Technologies, Inc. (NYSE: KEYS) ist ein führendes Technologieunternehmen, das Unternehmen, Dienstleistern und Regierungen hilft, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu verbinden und sicherer zu machen. Die Lösungen von Keysight optimieren Netzwerke und helfen dabei, elektronische Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen – von der Designsimulation über die Validierung von Prototypen bis hin zu Fertigungstests und der Optimierung in Netzwerken und Cloud-Umgebungen. Die Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 4,2 Mrd. US-Dollar. Weitere Informationen über Keysight finden Sie unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 11.03.2021 09:30
Nummer: KP_2124-SL1200A
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Der Scienlab Regenerative AC Emulator SL1202A von Keysight (rechts) mit dem Scienlab Charging Discovery System SL1040A (Mitte) beim Testen des Onboard-Ladegeräts eines Elektrofahrzeugs (links)
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Denise Idone
denise.idone@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
08.04.2021 09:30
Keysights 64-GBaud-BERT erhält PCI-SIG-Zulassung für Konformitätsmessungen der PCIe-4.0-Technologie

16.03.2021 09:30
Keysight vereint vier einzigartige Messgeräte über eine einheitliche grafische Oberfläche mit integrierter Datenverwaltung und Analysefunktionen

11.03.2021 09:30
Keysight bringt Testlösung für das Laden von Elektrofahrzeugen und Grid-Edge-Anwendungen auf den Markt

10.03.2021 09:30
Als erstes Unternehmen erhält Keysight die GCF-Zulassung für Testfälle für Voice over 5G New Radio

09.03.2021 09:30
Keysight präsentiert neue ereignisbasierte Leistungsanalyse-Software