Die Infiniium EXR-Serie von Keysight Technologies bietet fortschrittliche Oszilloskoptechnologie über das globale Vertriebsnetz des Unternehmens
Das leistungsstarke, intuitive und einfach zu bedienende neue Oszilloskop reduziert die Komplexität von Prüfständen und Arbeitsabläufen.
Böblingen, 11. November 2020 – Keysight Technologies stellt die neue Infiniium 8-Kanal-Oszilloskoptechnologie vor, die jetzt sowohl über Vertriebs- als auch über Direktkanäle erhältlich ist.

Leistungsstark, intuitiv zu bedienen und benutzerfreundlich – die neue Infiniium EXR-Serie erweitert die Leistungsfähigkeit der Infiniium MXR-Oszilloskop-Familie von Keysight für alle Kunden, die über das globale Vertriebsnetz des Unternehmens kaufen möchten. Die Infiniium MXR-Serie und die EXR-Serie integrieren mehrere Messgeräte in einer einzigen Plattform und sorgen so für eine höhere technische Produktivität und Benutzerfreundlichkeit. Beide Plattformen bieten fortschrittliche Software-Anwendungen und Funktionen, die Debugging, Leistungsmessungen und Remote-Zusammenarbeit vereinfachen.

Designs werden immer komplexer, und der Anspruch an professionelles Debugging und Analyse im Mainstream-Labor nimmt weiter zu. Das neue Infiniium Mixed-Signal-Oszilloskop der EXR-Serie (EXR-Serie) ist das ultimative Werkzeug für den professionellen Ingenieur für universelles Debugging. Die Infiniium EXR- und MXR-Familien verfügen über einen hochmodernen ASIC, der sieben integrierte Anwendungen versorgt, darunter Oszilloskop, Digital-Voltmeter (DVM), Signalgenerator, Bode-Plotter, Zähler, Protokollanalysator und Logikanalysator. Die EXR-Serie bietet bis zu acht analoge Kanäle, die bei 2,5 GHz mit 16 unabhängigen digitalen Kanälen simultan arbeiten.

Die EXR-Serie ist:

Leistungsstark: Professionelle Ingenieure brauchen Tools, die mit der Komplexität ihrer Designs Schritt halten. Die Infiniium EXR-Serie und MXR-Serie bieten moderne Anwendungen und Funktionen auf einem hochauflösenden 15,6-Zoll-Touchscreen, so dass Nutzer sowohl auf integrierte Anwendungen als auch auf leistungsstarke erweiterte Anwendungen zugreifen können. Infiniium-Anwendungen automatisieren komplexe Aufgaben wie die Charakterisierung und Messung von Stromversorgungen und decken dabei grundlegende Messungen, erweiterte Messungen und Analysen von Schaltverlusten, RDS(ON), Regelkreisverhalten, Wirkungsgrad, Einschwingverhalten, Einschaltstromstoß, Stromoberschwingungen und Verluste von Leistungstransistoren während eines Zyklus ab.

Elegant: Das hochauflösende 15,6-Zoll-Touchscreen-Display der EXR-Serie wird durch die Möglichkeit ergänzt, den Bildschirm des Oszilloskops auf einen anderen Monitor zu duplizieren oder zu erweitern, was die Gesamtproduktivität verbessert. Eine eingebaute Fehlersuchfunktion analysiert das normale Signal automatisch 30 Sekunden lang und setzt erweiterte Trigger ein, um seltene oder zufällige Signalfehler zu finden. Mit nur einem Knopfdruck startet die EXR-Serie automatisch die Suche nach Signalanomalien der Bitübertragungsschicht und beschleunigt so die Anstrengungen beim Design und bei der Fehlersuche, was die Effizienz und das Know-how erhöht. Infiniium Nutzer können Daten überall mit der fortschrittlichen Infinium Offline-Software analysieren.

Automatisiert: Die Fault Hunter-Funktion, exklusiv bei der Infiniium EXR-Serie und MXR-Serie, automatisiert die Erkennung seltener oder zufälliger Signalfehler. Mit einem Knopfdruck analysiert das Oszilloskop automatisch das normale Signal und setzt erweiterte Trigger ein, um seltene oder zufällige Signalfehler zu finden. Der Fault Hunter findet Signalanomalien der Bitübertragungsschicht und beschleunigt so Design und Fehlerbehebung.

Verstärkt durch Expertise. Die Infiniium EXR-Serie bietet eine 3-Jahres-Garantie und integrierten KeysightCare Technical Support. Unabhängig davon, ob sie eine neue Testtechnik erlernen oder einen neuen Tastkopf ausprobieren möchten, können EXR-Besitzer auf die umfangreiche Knowledge Base und das Experten-Supportteam von Keysight zurückgreifen, um schnell die benötigten Informationen zu erhalten.

Hauptmerkmale der Infiniium EXR-Serie:
  • Ermöglicht es Entwicklern, mit Signalen höherer Bandbreite über mehr analoge und digitale Kanäle simultan zu arbeiten.
  • Vollständig aufrüstbar von 4 bis 8 Kanälen, von 500 MHz bis 2,5 GHz und insgesamt bis zu sieben Messgeräte in einem leichten Tischgerät.
  • Reduziert die Zeit für die Fehlerbehebung bei zufälligen Fehlern und verbessert den Test-Workflow erheblich. Durch die Remote-Zusammenarbeit im Team können Ingenieure schnell vom Symptom über die Ursache zur Lösung gelangen, was die Markteinführung beschleunigt und den Arbeitsaufwand reduziert.
  • Die simultane Nutzung von acht analogen und 16 digitalen Kanälen ermöglicht den Anwendern eine kompromisslose Überwachung und Analyse komplexer Signalwechselwirkungen und öffnet ein weites und aufschlussreiches Fenster für Entwickler.
  • Die leistungsstarke Remote-Zusammenarbeit mit der Software PathWave Infiniium Offline Analysis ermöglicht es Entwicklerteams, nach Abschluss der Prüfstandsmessungen umfangreiche Analysen und Datenmanipulationen durchzuführen, wodurch sowohl die Effizienz als auch die Effektivität ihres Prüfstands verbessert wird.
Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Echtzeit-Oszilloskopen der Keysight Infiniium EXR-Serie finden Sie unter https://www.keysight.com/find/exr-faq
Über Keysight Technologies

Keysight Technologies, Inc. (NYSE: KEYS) ist ein führendes Technologieunternehmen, das Unternehmen, Dienstleistern und Regierungen hilft, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu verbinden und zu sichern. Die Lösungen von Keysight optimieren Netzwerke und helfen dabei, elektronische Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen – von der Designsimulation über die Validierung von Prototypen bis hin zu Fertigungstests und der Optimierung in Netzwerken und Cloud-Umgebungen. Die Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 4,3 Mrd. US-Dollar. Weitere Informationen über Keysight finden Sie unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 11.11.2020 09:30
Nummer: KP_2104
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Denise Idone
denise.idone@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
26.11.2020 09:30
Keysight erweitert europäisches Distributionsnetz

19.11.2020 09:30
Keysight stellt neue Lösung für Leistungstests für das Benchmarking von 5G-Geräten und -Basisstationen vor

11.11.2020 09:30
Die Infiniium EXR-Serie von Keysight Technologies bietet fortschrittliche Oszilloskoptechnologie über das globale Vertriebsnetz des Unternehmens

06.11.2020 09:30
Die neue mobile Messsoftware von Keysight unterstützt handelsübliche Smartphones

04.11.2020 09:30
Keysight ermöglicht es Geräteherstellern, 5G-Endnutzer-Erfahrungen unter verschiedenen realen Mobilitätsszenarien in Laborumgebungen zu qualifizieren