Neue hochentwickelte Analysesoftware von Keysight beschleunigt die Validierung von Halbleiterdesigns ohne Einbußen bei der Zuverlässigkeit
PathWave Waveform Analytics nutzt Algorithmen des maschinellen Lernens zur Verbesserung der Anomalie-Erkennung
Böblingen, 19. Mai 2020 – Keysight Technologies hat heute PathWave Waveform Analytics vorgestellt, eine Edge-to-Cloud-Computing-Anwendung, die die Anomalie-Erkennung verbessert und die Kosten für die Datenspeicherung bei der Pre-Silizium-Validierung unter Verwendung von Algorithmen des maschinellen Lernens reduziert.

Die Märkte für Fahrzeuge, IoT und mobile Geräte wachsen schnell. Für diese Märkte müssen Design-Thinking und innovative Technologien genutzt werden, damit Halbleiter-Entwicklungsingenieure schnell Produkte entwickeln können, die robust, zuverlässig und sicher gegen böswillige Eingriffe sind und gleichzeitig den Stromverbrauch senken.

Die hochentwickelte Analysesoftwarelösung PathWave Waveform Analytics von Keysight beinhaltet eine neue Datenkomprimierungstechnologie, die eine Komprimierung von Signalformen über einen langen Zeitraum, eine hochauflösende Wiedergabe und eine Analyse von mehreren Terabyte an Daten ermöglicht. Das integrierte maschinelle Lernen verbessert die Erkennung von Spannungs- und Stromanomalien sowie von transienten Trends, die mit den Signalformen erfasst werden.

Keysights PathWave Waveform Analytics befasst sich mit den Herausforderungen, denen sich Halbleiter-Entwickler derzeit gegenübersehen, und bietet die folgenden Hauptmerkmale und Vorteile:
  • Verkürzte Analysezeit bei der Pre-Silizium-Validierung mit patentierten Algorithmen des maschinellen Lernens, die Anomalien und Ausreißer identifizieren
  • Reduzierte Gesamtprojektkosten durch Debugging vor der Produktion, was in der kostspieligen Validierungsphase in der Fertigung Zeit spart
  • Verbesserte Design-Zuverlässigkeit mit Pre- und Postprocessing-Algorithmen, die Spannungs- und Stromspitzen auf Leistungs- und Signalkurven genau erkennen
„Hocheffiziente Halbleiter erfordern eine robuste, zuverlässige und sichere Analytik während der Designqualifizierung“, sagte Christopher Cain, Vice President und General Manager von Keysights Electronic Industrial Products. „Die innovativen Lösungen von Keysight für die Analyse von Big-Data-Signalformen ermöglichen es den Halbleiter-Entwicklern, die Design-Analyse zu automatisieren, die Produktivität dieser Aufgaben um bis zu 90 Prozent zu verbessern und damit die Markteinführungszeit ihrer Unternehmen zu verkürzen.“

Außerdem ermöglicht es Keysights PathWave Waveform Analytics Entwicklern:
  • Ausreißer-Wellenformen über die High-Level-Ansicht der Clustering-Ergebnisse zu identifizieren
  • Daten in hoher Auflösung mit hierarchischem Clustering für mehrstufiges Drilldown zu analysieren
  • jeden Teil der aufgenommenen und gespeicherten umfangreichen Vektordaten oder Signalformen abzufragen und zu analysieren
  • schnell zu reagieren, da nur ein Minimum an Daten zwischen dem Edge-Computer und dem Server übertragen wird
  • eine unbegrenzte Anzahl von Kanälen auf einem einzigen Dashboard anzuzeigen, mit der Möglichkeit, die Signalform im betreffenden Kanal zum Vergleich anzuheften oder zu verschieben
  • mehrdimensionale Vergleiche durchzuführen und die Signalformen für die Analyse fein abzustimmen
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.keysight.com/us/en/assets/3120-1144/data-sheets/KS6300A-PathWave-Waveform-Analytics-PWA.pdf
Über Keysight Technologies

Keysight Technologies, Inc. (NYSE: KEYS) ist ein führendes Technologieunternehmen, das Unternehmen, Dienstleistern und Regierungen hilft, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu verbinden und zu sichern. Die Lösungen von Keysight optimieren Netzwerke und helfen dabei, elektronische Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen – von der Designsimulation über die Validierung von Prototypen bis hin zu Fertigungstests und der Optimierung in Netzwerken und Cloud-Umgebungen. Die Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 3,9 Mrd. US-Dollar. Weitere Informationen über Keysight finden Sie unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 19.05.2020 10:00
Nummer: KP_2028
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Analysesoftware PathWave Waveform Analytics von Keysight
» Kontakt
Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen

Michaela Marchesani
michaela_marchesani@keysight.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
07.08.2020 09:30
Keysight erweitert optische Front-End-Lösungen für Infiniium-Echtzeit-Oszilloskope

31.07.2020 09:30
Keysight, IPG Automotive und Nordsys wollen gemeinsam die Validierung fortschrittlicher Fahrerassistenzsysteme beschleunigen

27.07.2020 09:30
Keysight erweitert das Produktportfolio der Scienlab Charging Discovery Systems

23.07.2020 09:00
Keysight präsentiert USB4-Testlösungen zur Optimierung der Design-Leistung und zur Sicherstellung der Standardkonformität

21.07.2020 09:30
Keysight beschleunigt Design-, Simulations- und Verifikations-Workflows für 5G mit der Software-Suite PathWave Design 2021