Keysight Technologies liefert differenzielle Hochgeschwindigkeits-Tastköpfe für DDR5/LPDDR5
Keysight stellt den neuen Tastkopf MX0023A InfiniiMax RC vor
Böblingen, 17. Januar 2020 – Keysight Technologies kündigte den MX0023A InfiniiMax RC an, einen neuen differenziellen Hochgeschwindigkeits-Tastkopf für DDR5 (Double Data Rate 5) und LPDDR5 (Low Power Double Data Rate 5).

Da die Datenraten mobiler Bussysteme steigen, wird die Flankengeschwindigkeit des Signals immer schneller. Daher sind Lösungen mit höherer Bandbreite erforderlich. Gleichzeitig setzen viele Systeme einen stufenlos einstellbaren Abschlussmechanismus ein, bei dem die Abschlussimpedanz zwischen niedriger und hoher Impedanz umgeschaltet wird, um den Stromverbrauch der Geräte zu senken. Dies erfordert eine schnellere Abtastlösung mit einem hohen Eingangsimpedanzprofil über einen größeren Frequenzbereich für eine niedrige Tastkopfbelastung. Dies ist ein übliches Signalverhalten in Hochgeschwindigkeits-Mobilfunktechnologien, die typischerweise in DDR/LPDDR eingesetzt werden.

Keysights neuer Tastkopf MX0023A InfiniiMax RC bietet eine hohe Bandbreite und geringe Belastung. Er bietet eine Bandbreite von bis zu 25 GHz und ein RC-Eingangsimpedanzprofil für eine extrem niedrige Mid-Band-Belastung, die für moderne Hochgeschwindigkeits-Tastkopfanforderungen erforderlich ist. Darüber hinaus bietet er eine Vielzahl flexibler Anschlusslösungen, die die heutigen aufkommenden Signalisierungsstandards wie DDR5/LPDDR5 und andere Hochgeschwindigkeits-Signal-Debug- und Validierungstests abdecken.

Um sicherzustellen, dass Anwender der Keysight Infiniium Oszilloskope Zugriff auf die richtigen Tastköpfe und Zubehörteile für ihre Anwendungen haben, bietet Keysight eine große Auswahl an hochwertigen Tastköpfen und Zubehörteilen. Die neueste Ergänzung zu dieser wachsenden Auswahl an Tastköpfen ist der Keysight MX0023A InfiniiMax RC, der den Kunden die folgenden wesentlichen Vorteile bietet:
  • Eine Bandbreite von 25 GHz mit einer RC-Eingangsimpedanztopologie für eine niedrige Mid-Band-Tastkopfbelastung.
  • Unterstützt die heutigen aufkommenden Signalisierungsstandards einschließlich LPDDR/DDR5, MIPI-Bus-Signalisierung und andere Hochgeschwindigkeits-Signal-Debug- und Validierungstests.
  • Ein Tastkopf-Strom-spezifischen S-Parameter-Korrekturfilter ermöglicht hochgenaue Messungen.
  • Ein automatisch schaltbares Dämpfungsverhältnis von 1:1 und 4:1 bei vollen 25 GHz Bandbreite.
  • Unterstützung für Keysight's breite Palette an Tastköpfen und InfiniiMax I/II Zubehör.
  • AutoProbe-II-Schnittstelle zum einfachen direkten Anschluss an die Keysight Oszilloskope der Infiniium Serie.
Über Keysight Technologies

Keysight Technologies, Inc. (NYSE: KEYS) ist ein führendes Technologieunternehmen, das Unternehmen, Dienstleistern und Regierungen hilft, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu verbinden und zu sichern. Die Lösungen von Keysight optimieren Netzwerke und helfen dabei, elektronische Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen – von der Designsimulation über die Validierung von Prototypen bis hin zu Fertigungstests und der Optimierung in Netzwerken und Cloud-Umgebungen. Die Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 3,9 Mrd. US-Dollar. Weitere Informationen über Keysight finden Sie unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 17.01.2020 09:00
Nummer: KP_2007
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Michaela Marchesani
E-Mail: michaela_marchesani@keysight.com

Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen
» Kontakt Agentur
Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de

MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
» Weitere Meldungen
26.05.2020 10:00
Keysight präsentiert neuen elektro-optisch-elektrischen System-Design-Workflow mit VPI Optical Link

19.05.2020 10:00
Neue hochentwickelte Analysesoftware von Keysight beschleunigt die Validierung von Halbleiterdesigns ohne Einbußen bei der Zuverlässigkeit

15.05.2020 10:00
Keysight erhält als Erster die Genehmigung von 3GPP für Testfälle des 5G New Radio Protocols, die die Carrier-Aggregation unterstützen

13.05.2020 14:00
Keysight Technologies vereint Technologie- und Lösungsexpertise in den neuen Mixed-Signal-Oszilloskopen der Infiniium MXR-Serie

07.05.2020 09:00
Keysight bringt die erste Emulationssoftware zur Validierung O-RAN-konformer Mobilfunkgeräte auf den Markt