Ixia ermöglicht es Service Providern, die NFV-Bereitstellung mit einer NFVi-Benchmarking-Lösung zu beschleunigen
Das neue Cloud Peak vereinfacht das NFVi-Benchmarking durch eine schlüsselfertige Lösung auf Basis des OPNFV-Frameworks.
Böblingen, 30. Juli 2019 – Ixia, ein Keysight-Unternehmen, stellt Cloud Peak vor, eine schlüsselfertige Lösung, die Service Providern hilft, die Bereitstellung von Network Functions Virtualization (NFV) mit strengen Leistungstests und Benchmarking der NFV-Infrastruktur (NFVi) zu beschleunigen.

Mit der Einführung von 5G- und Business-Diensten müssen Service Provider softwaredefinierte Netzwerke (SDN) und NFV einführen, um die Agilität der Service-Bereitstellung sowie eine kostengünstige Netzwerkinfrastruktur zu gewährleisten. Die Entwicklung von NFVi steht noch am Anfang, aber sie nimmt stetig zu. Das IDC prognostiziert für NFVi von 2017 bis 2022 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 58,1%.

„NFVi fügt eine neue Ebene der Komplexität hinzu, ermöglicht es aber Service Providern, die Bereitstellung von NFV zu beschleunigen und die Geschäftsvorteile zu nutzen“, sagte Sunil Kalidindi, Vice President of Product Management bei Keysight's Ixia Solutions Group. „Mit NFVi verlagert sich die Last des Testens auf Systemebene vom Anbieter der Netzwerkgeräte auf den Service Provider, der die Funktionen des virtuellen Netzwerks mit seiner eigenen maßgeschneiderten Serverinfrastruktur integrieren muss. Cloud Peak ermöglicht es dem Service Provider, die Infrastruktur zu charakterisieren, um zu verstehen, was sie bewältigen kann, wie man sie verbessern kann und ob sie ihre Kapazität erreicht.“

Cloud Peak vereint die umfassenden Testfähigkeiten und das Fachwissen von Ixia bei der Validierung von NFV während der CI/CD-Pipeline (Continuous Integration, Continuous Delivery), einschließlich disaggregiertem Fabric Benchmarking, NFVi-Charakterisierung, Service-Chain und Virtual Network Functions (VNF) Validierung und Onboarding.

Cloud Peak bietet Service Providern die folgenden wesentlichen Vorteile:
  • Vereinfachtes NFVi-Benchmarking über eine webbasierte, einfach zu bedienende Automatisierungslösung
  • Eine offene Plattform für NFV (OPNFV), die das leistungsstarke, aber komplexe OPNFV Yardstick-Framework für die Einhaltung der Anforderungen der Infrastruktur integriert.
  • Flexible Workloads, die vom Testen eines einzelnen Servers bis zum Rechenzentrum reichen.
  • Leistungsstarke Analysen, die umfangreiche Berichte und Echtzeit-Dashboards bieten.
Cloud Peak bietet einen strengen Methodensatz, um die Möglichkeiten und die Leistungsfähigkeit einer Infrastruktur unter verschiedenen Bedingungen zu verstehen, Designkompromisse, Upgrades und Komponententausch zu bewerten und Leistungsengpässe zu identifizieren. Auf diese Weise können Service Provider die Größe der benötigten Infrastruktur bestimmen, Anbieter und Technologieansätze bewerten und sich zwischen ihnen entscheiden sowie die Infrastruktur für den Betrieb bestimmter VNF-Workloads optimieren. Das erste Release von Cloud Peak konzentriert sich auf VMware vCenter und OpenStack, die führenden Carrier-Plattformen für NFV- und VMWare-NFV-Infrastrukturen.
Über Keysight Technologies

Keysight Technologies, Inc. (NYSE: KEYS) ist ein führendes Technologieunternehmen, das Unternehmen, Dienstleistern und Regierungen hilft, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu verbinden und zu sichern. Die Lösungen von Keysight optimieren Netzwerke und helfen dabei, elektronische Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen – von der Designsimulation über die Validierung von Prototypen bis hin zu Fertigungstests und der Optimierung in Netzwerken und Cloud-Umgebungen. Die Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 3,9 Mrd. US-Dollar. Weitere Informationen über Keysight finden Sie unter www.keysight.com.
 
 
 
» Keysight Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 30.07.2019 10:00
Nummer: KP_1917
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Michaela Marchesani
E-Mail: michaela_marchesani@keysight.com

Keysight Technologies
Deutschland GmbH
Herrenberger Strasse 130
71034 Böblingen
» Kontakt Agentur
Matthias Heise
Tel.: +49 (0)8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de

MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
» Weitere Meldungen
09.10.2019 10:00
Ixia liefert das erste integrierte Testpaket für industrielle Geräte, das auf den Qvb-Testplan der Avnu Alliance abgestimmt ist

01.10.2019 09:00
Keysight Technologies liefert die erste automatisierte Testlösung für Automotive-Ethernet-Receiver mit Geschwindigkeiten bis 1 Gbit/s

23.09.2019 10:00
Keysight Technologies und Advanced Semiconductor Engineering kooperieren bei der Verbesserung der Antenna-in-Package- (AiP-) Technologie

16.09.2019 11:00
Keysight Technologies kündigt die erste mehrkanalige Lösung für breitbandige Millimeterwellen-Messungen in einem Gehäuse an

26.08.2019 09:00
Keysight tritt dem 6G Flagship Program bei, um die Forschung im Bereich der drahtlosen Kommunikation über 5G hinaus voranzutreiben