Presse-Informationen 13 bis 18 von 1324
25.05.2022 10:15 Der neue XENSIV™ 60-GHz-Radarsensor für Automotive-Anwendungen ermöglicht hochzuverlässige Überwachungssysteme im Fahrzeuginnenraum
München – 25. Mai 2022 – Mit Beginn des Frühlings steigen die Temperaturen wieder mit Höchstwerten im Sommer. Doch steigende Temperaturen bedeuten auch, dass es in geparkten Fahrzeugen schnell bis zu 70°C heiß wird: Eine Gefahr für Kinder oder Tiere, die im Auto zurückgelassen werden. Ausgestattet mit dem 60-GHz-Radarsensor XENSIV™ (BGT60ATR24C) der Infineon Technologies AG erkennen In-Cabin-Monitoring-Systeme (ICMS) kleinste Bewegungen sowie Vitalzeichen von zurückgelassenen Kleinkindern oder Tieren und schlagen Alarm. Darüber hinaus eignet sich der kompakte und kostengünstige Chipsatz für Anwendungen wie Radar-Front-Ends zur Gestenerkennung, hochauflösende frequenzmodulierte Dauerstrichradare (Frequency Modulated Continuous Wave; FMCW) zur Entfernungsmessung, Kurzstrecken-Sensorik sowie versteckte Sensoranwendungen im Radom.
24.05.2022 11:40 Infineon präsentiert die hochintegrierte und skalierbare Wireless-Charging-Plattform WLC mit Qi-konformen und konfigurierbaren Controllern
München und Taipeh, Taiwan – 24. Mai 2022 – Der Markt für kabelloses Laden ist in den letzten Jahren zunehmend gewachsen, und immer mehr Anwendungen nutzen die Vorteile, die mit dieser Funktion verbunden sind. Hierfür hat die Infineon Technologies AG heute die WLC1115 Transmitter-Controller-ICs auf den Markt gebracht: das erste Produkt der neuen WLC-Familie von Controllern für induktives, kabelloses Laden. Die Controller unterstützen Entwickler dabei, die Herausforderungen moderner kabelloser Energieübertragung zu meistern und die wichtigsten Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Der WLC1115 ist erhältlich mit einer Qi-v1.3.2-zertifizierten MP A11 Transmitter-Referenzlösung. Er ist auf verschiedene Anwendungen ausgerichtet wie etwa Smartphones, Smart Speaker, Docking-Stationen, Monitorständer sowie Zubehör für Industrie und Gesundheitswesen.
18.05.2022 10:15 Infineon erweitert die LITIX™ Power-Familie um einen Zweikanal-DC-DC-Controller für LED-Scheinwerfer ohne Mikrocontroller
München – 18. Mai 2022 – Die LED-Beleuchtung gewinnt in allen Fahrzeugsegmenten zunehmend an Bedeutung: Sie erhöht die Verkehrssicherheit und ermöglicht neue Designmöglichkeiten, beispielsweise flexibles Styling. Um die daraus resultierenden Anforderungen zu erfüllen, erweitert die Infineon Technologies AG die LITIX™ Power-Familie um den Zweikanal-DC-DC-Controller TLD6098-2ES. Der Controller ist das erste Produkt, das einen LED-Scheinwerfer ohne zusätzlichen Mikrocontroller betreiben kann. Zudem steuert er die vier Standardfunktionen von LED-Frontleuchten: Fernlicht (HB), Abblendlicht (LB), Tagfahrlicht (DRL) und Blinker (TURN). Darüber hinaus können die LITIX Power-Produkte als Spannungsquelle eingesetzt werden, um die wachsende Nachfrage nach animierter LED-Außenbeleuchtung zu bedienen.
17.05.2022 10:15 Prof. Angela Schoellig tritt Infineon Stiftungslehrstuhl „Sicherheit, Performanz und Zuverlässigkeit lernender Systeme“ an der Technischen Universität München an
München – 17. Mai 2022 – Prof. Angela Schoellig hat den Stiftungslehrstuhl „Sicherheit, Performanz und Zuverlässigkeit lernender Systeme“ an der Technischen Universität München (TUM) übernommen. Als international anerkannte Expertin auf dem Gebiet Robotik und Künstliche Intelligenz forscht Angela Schoellig auf den Gebieten Robotik, Steuer- und Regelungstechnik und Maschinelles Lernen, zuletzt am Dynamic Systems Lab der University of Toronto. Zu ihren Schwerpunkten gehören selbstfahrende Autos, Flugroboter und mobile Plattformen mit Roboterarmen, sogenannte mobile Manipulatoren.
16.05.2022 14:00 Infineon präsentiert extrem zuverlässigen Press-Pack-IGBT für Übertragungs- und Verteilungsanwendungen sowie Mittelspannungsantriebe
München – 16. Mai 2022 – Die Infineon Technologies Bipolar GmbH & Co. KG erweitert die Prime-Switch-Familie für Hochleistungsanwendungen um den neuen Press-Pack-IGBT (PPI) mit internen Freilaufdioden (FWD) im Keramikscheibengehäuse. Dieser PPI wurde speziell für Übertragungs- und Verteilungsanwendungen entwickelt und ist ideal für Hochstrom-Modular-Multilevel Converter (MMC), Mittelspannungsantriebe, Gleichstromschalter, Windturbinenumrichter und Traktionssysteme.
10.05.2022 11:15 Infineon erweitert CoolSiC™-Portfolio um 2 kV-Spannungsklasse und ermöglicht für 1500-VDC-Systeme höchste Leistungsdichte
München – 10. Mai 2022 – Wegen steigender Nachfrage nach hoher Leistungsdichte setzen Entwickler in ihren Designs immer mehr auf Bus-Spannungen von 1500 VDC. Damit erhöhen sie die Nennleistungsdichte pro Wechselrichter und senken die Systemkosten. Allerdings stellen Systeme auf Basis von 1500 VDC auch größere Herausforderungen an das Systemdesign. So erfordert schnelles Schalten bei hoher Gleichspannung zum Beispiel typischerweise eine Multi-Level-Topologie. Letztlich führt das zu einem komplexen Design und einer relativ hohen Anzahl von Komponenten. Die Infineon Technologies AG führt deshalb das erweiterte CoolSiC™-Portfolio mit Hochspannungslösungen am Markt ein, die die Grundlage für die nächste Generation von Photovoltaik-, EV-Lade- und Energiespeichersystemen bilden.
  «« « 1 2 3 4 5 » »»
 
 
 
» Infineon Technologies
» Presse Informationen
» News per E-mail
Registrieren Sie sich hier zu unserem
E-mail Newsletter-Service
» News per RSS-Feed
Presse-Informationen als RSS-Feed abrufen. Aktuell und ohne Registrierung.
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Tel.: +49 (0)8143 59744-00
www.mexperts.de