ELTEC bietet komplette Framegrabber-Familie für PCI Express
Für monochrome und Farbkameras, mit bis zu 16 Kanälen
Mainz, 11. Juli 2006 –  ELTEC – der Mainzer Spezialist für anspruchsvolle Bildverarbeitungslösungen – gehört zu den Pionieren bei Framegrabbern für den PCI Express Bus und hat sein Produktportfolio hierfür ständig erweitert. Jetzt stehen bereits fünf verschiedene Boards zur Bilddatenerfassung auf Basis des schnellen PCI Express Busses (PC_EYE-Familie) zur Verfügung – weitere Produkte sind in der Entwicklung. Das Hardware-Design der Grabber basiert auf  FPGAs. Durch den Einsatz dieser leistungsfähigen programmierbaren Logikbausteine für die Erfassungs- und DMA-Steuerung sind flexible Spezifikationen je nach Applikation möglich. So lassen sich z.B. von speziellen Bildformaten bis hin zur JPEG-Kompression in Echtzeit verschiedene Lösungen erstellen, die beim Start des entsprechenden Grabbers nachgeladen werden können.

Der etablierte PCI-Bus mit einer maximalen Datentransferrate von 133 MByte/s kommt mittlerweile bei den steigenden Anforderungen an die schnellen I/O-Interfaces der Framegrabber-Boards der neuesten Generation langsam an seine Grenzen. Daher rundet ELTEC mit einer kompletten Familie auf Basis des PCI Express-Busses sein Portfolio im oberen Leistungsbereich ab und ergänzt  so sein umfassendes, komplementäres Framegrabber-Angebot auf PCI- Basis (32 Bit/ 33 MHz) und PMC-Framegrabbern (PCI 2.2 kompatibel). Dabei kommen die Vorteile der neuen Bus-Architektur voll zum Tragen: So ist die minimale Geschwindigkeit von PCI Express (x1) etwa doppelt so hoch wie bei PCI. Außerdem lässt sich PCI Express kosteneffektiver implementieren, bei reduzierten Kosten für die Steckverbinder. Bei dem seriellen Bus werden im Gegensatz zum parallelen PCI-Bus weniger Pins benötigt und auch das Board-Design gestaltet sich einfacher.

PC_EYE/SEC

Für höchste Anforderungen bei Sicherheits- und Überwachungsanwendungen bietet ELTEC den Framegrabber PC_EYE/SEC. Anwendungen für diese leistungsstarke Bilddatenerfassungskarte sind dadurch gekennzeichnet, dass viele Standard-Video-Kameras eingesetzt werden, zwischen denen für eine möglichst lückenlose Darstellung schnell umgeschaltet werden muss. Der PC_EYE Framegrabber bietet JPEG-Kompressions-Hardware für 16 Kanäle, On-board-Kompression gemäß MPEG-4, einen On-board-Skalierer (1:1 bis 1:8) und den schnellen PCI Express Bus mit 250 MByte/s Bandbreite. Der Framegrabber erfasst die Daten von analogen Farbkameras über 16 parallele Eingänge. Die schnelle Kameraumschaltung wird durch Einsatz der 16 AD-Wandlern ermöglicht. So ist es auch möglich, Kameras im NTSC- und PAL-Format gemischt zu betreiben, und Wandler-Einstellungen wie Bildgröße, Helligkeit und Kontrast individuell einzustellen.

PC_EYE/ASYNC

Das Framegrabber-Board PC_EYE/ASYNC ist eine äußerst kosteneffektive Lösung und kann in vielfältigen Applikationen bis zu vier monochrome Framegrabber-Boards ersetzen. In industriellen Bildverarbeitungs-Anwendungen, wo die Digitalisierung sofort nach dem externen Trigger-Signal beginnt, ist oft der Einsatz von Reset/Restart-Kameras erforderlich. Dieser Betriebs-Modus wird von dem Board für vier Kameras unterstützt. Das Board ermöglicht die gleichzeitige Erfassung von vier asynchronen monochromen Eingangssignalen mit 40 MHz und 8 bit über vier unabhängige AD-Wandler. Die gleichzeitige Erfassung bzw. Speicherung in den Haupt- und Grafikspeicher wird durch Echtzeit-DMA unterstützt. Der Framegrabber unterstützt das PCI Express (x1)-Interface mit mehr als der doppelten Datenrate als ein 32-bit-PCI-Interface.

PC_EYE/QUADRO und PC_EYE/RGB

Diese beiden PCI Express Framegrabber sind für die gleichzeitige Bilddatenerfassung von vier monochromen Kameras (Quadro Mode) bzw. einem RGB-Kanal ausgelegt. Im Quadro-Mode werden die vier Kamerabilder als vier separate Monochrom-Bilder in einem 8-bit-pro-Pixel-Format abgespeichert.  Die Kameras (gleicher Typ) müssen für diese Betriebsart synchronisiert sein. Im RGB-Mode belegt ein Pixel ein „Longword“. Weitere Features dieser Framegrabber sind: vier unabhängige AD-Wandler mit 8 bit Auflösung und 40 MHz, maximale Pixel-Auflösung 4096 x 4096, großer 256-MB-FIFO-Speicher und definierbare ROI (Region of Interest) auf Pixelbasis für alle vier Kanäle.

PC_EYE/MONO

Der PCI Express Framegrabber PC_EYE/MONO schließlich ist für den Einsatz mit vier multiplexten Analog-Kameras ausgelegt.  Er unterstützt industrielle Analog-Kameras mit Reset/Restart und externe Trigger-Applikationen. Der eingesetzte AD-Wandler mit 8-bit-Auflösung arbeitet mit 40 MHz.

Mit seinem umfassenden Framegrabber-Portfolio für PCI Express, das durch weit reichende Software-Unterstützung ergänzt wird, bietet ELTEC leistungsfähige Bilderfassungslösungen für vielfältige Anwendungen. Das Produktangebot wird kontinuierlich erweitert, so sind u.a. PCI Express Framegrabber für Digitalkameras und mit CameraLink-Unterstützung in Entwicklung.
ELTEC Elektronik AG

Die ELTEC Elektronik AG mit Firmensitz in Mainz bietet zielgerichtete Systemlösungen auf Basis leistungsfähiger Hardware- und Software-Produkte für die Zielmärkte Automation, Telekommunikation, Medizintechnik, Sicherheits- und Verkehrstechnik. Das umfangreiche Produktportfolio umfasst CPU-Boards, Framegrabber, I/O-Produkte, Imaging-Lösungen, Software und Komplett-Systeme. ELTEC entwickelt und fertigt nach CE- und ISO 9000-zertifizierten Qualitätsstandards.
 
 
 
» Westermo
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 11.07.2006 13:15
Nummer: 08/06
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
ELTEC bietet komplette Framegrabber-Familie für PCI Express
» Kontakt
ELTEC Elektronik AG
Daniela Höhn
Galileo-Galilei-Straße 11
55129 Mainz
Tel.: +49 6131 918 – 0
Fax: +49 6131 918 – 195
Email: dhoehn@eltec.de
Internet: www.eltec.de
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Trimburgstrasse 2
81249 München
Kontakt: Rolf Bach
Tel.: +49-(0)89-897361-14
Fax: +49-(0)89-897361-29
Email: rolf.bach@mexperts.de
Internet: www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
19.02.2024 10:00
Westermo bietet Lifecycle-Services für industrielle Datennetze

07.09.2023 15:45
Westermo und Eviden geben strategische Partnerschaft zur Entwicklung von Security-Lösungen für die industrielle Datenkommunikation bekannt

21.06.2023 10:30
Auf Integrationskurs: ELTEC Elektronik ändert Rechtsform und Firmennamen

30.11.2022 09:45
Wechsel an der Spitze: Marco Gerhard wird neuer Geschäftsführer von ELTEC

21.06.2022 10:00
ELTEC entwickelt modulare Rechnerplattform für Bahnanwendungen gemäß offenem ModBlox7-Standard