Vector veröffentlicht wissenswertes Know-how zur neuen CAN-XL-Technologie
Stuttgart, 30.11.2023 – Gemeinsam mit Bosch hat Vector Informatik das bislang erste Poster zur neu im Markt verfügbaren CAN-XL-Technologie entwickelt und nun veröffentlicht. Das kostenfrei bestellbare DIN-A1-Poster bietet Entwicklungs- und Testingenieuren wissenswertes Know-how sowie einen schnellen Überblick über die wichtigsten technischen Spezifikationen von CAN XL.

Die nächste Evolutionsstufe der CAN-Technologie heißt CAN XL und die dazugehörigen technischen Spezifikationsdokumente sind für Anwender seit Kurzem verfügbar. Im Vergleich zur Vorgängertechnologie CAN FD bietet die neue CAN-XL-Technologie einen schnelleren, höheren und flexibleren Datentransport. Vector zählt seit Jahrzehnten zu einem der führenden Experten in der Entwicklung der CAN-Technologie und ist dabei für Bosch ein wichtiger Partner. Seit der Technologievorstellung von CAN im Jahre 1986 und der Gründung von Vector 1988 verbindet die beiden Unternehmen eine konstruktive Technologiepartnerschaft.

Bei der Entwicklung des neuen CAN-XL-Posters standen Dr. Arthur Mutter und Florian Hartwich, beide Mitarbeiter bei Bosch, mit inhaltlichen Reviews beratend zur Seite. Als Zeichen der engen Zusammenarbeit hat der Entwickler des Posters, Peter Decker, CAN-Produktmanager bei Vector, das neue CAN-XL-Poster an Vertreter des Bosch CAN-XL-Entwicklungsteams überreicht.

Das DIN-A1-Poster ist bislang das erste und einzige, das wichtige technische Neuerungen der CAN-XL-Technologie kompakt und übersichtlich auf einen Blick zusammenfasst. Vector bietet damit Anwendern weltweit die Möglichkeit, sich schnell in die neue Technologie einzuarbeiten. Neben zahlreichen anderen Vector Postern lässt sich auch das neue CAN-XL-Poster auf der Vector Webseite kostenfrei bestellen.

Die Entwicklung und Veröffentlichung von Technologiepostern haben bei Vector bereits eine lange Tradition. Die Poster sind aufgrund ihrer anwenderfreundlichen Darstellung von technischen Spezifikationen überaus beliebt. Mit einer Druckauflage von 60.000 Stück allein in Deutschland zählt das Poster zur CAN/CAN-FD-Technologie bis heute zu den erfolgreichsten von Vector. Mit dem Poster zur neuen CAN-XL-Technologie leistet Vector erneut Pionierarbeit und unterstützt zugleich weltweit CAN-Technologieanwender mit seiner Expertise.

Das Onlineformular zur kostenlosen CAN-XL-Posterbestellung findet sich auf: www.vector.de/can-xl-poster

Mehr zu CAN XL finden Sie auf: www.vector.de/can
Über Vector
Vector ist der führende Hersteller von Softwarewerkzeugen und -komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet.
Seit 1988 ist Vector der Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Vector Tools und Services verschaffen Ingenieur:innen und Softwareentwickler:innen den entscheidenden Vorteil, um ein anspruchsvolles und hochkomplexes Themenfeld so einfach und überschaubar wie nur möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue arbeiten Vector Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den elektronischen Innovationen der Automobilindustrie. Weltweit setzen Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Transport- und Steuerungstechnik auf die Lösungen und Produkte der unabhängigen Vector Gruppe zur Entwicklung von Technologien für die Mobilität von Morgen.
Vector beschäftigt zurzeit über 3.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2022 einen Umsatz von 1,06 Milliarden Euro. Neben dem Hauptsitz in Deutschland (Stuttgart) ist Vector in Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Südkorea, Österreich, Rumänien, Schweden, Spanien und USA mit Niederlassungen präsent.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie auf unter www.vector.com/pressemitteilungen
Alle Pressekontakte weltweit finden Sie unter: www.vector.com/presse
Vector ist auch in sozialen Netzwerken aktiv: www.vector.com/connect
 
 
 
» Vector
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 30.11.2023 10:00
Nummer: can-xl-know-how DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Abbildung 1 (v.l.n.r.): Peter Decker, Vector CAN-Produktmanager, überreicht das neue CAN-XL-Poster an Gregor Sunderdiek, Bosch IP-Produktmanager, Dr. Arthur Mutter, Chairman der CAN-XL-Arbeitsgruppe bei CAN in Automation e.V. (CiA) sowie Bosch Senior Expert für Vernetzungstechnologien, Florian Hartwich, Bosch Senior Consultant für Vernetzungstechnologien und an Andreas König, Bosch Director Product Area Intellectual Property. Bildrechte: Vector Informatik GmbH

 Download der hochauflösenden Version...
Abbildung 2: Das von Vector und Bosch entwickelte DIN-A1-Poster bietet einen kompakten Überblick zur neuen CAN-XL-Technologie und ist kostenfrei auf der Vector Webseite bestellbar. Bildrechte: Vector Informatik GmbH
» Kontakt
Vector Informatik GmbH
Ingersheimer Str. 24
70499 Stuttgart

Heike Schmidt
Tel. +49-711/80670-5356
Fax +49-711/80670-585356
heike.schmidt@vector.com
www.vector.com
» Weitere Meldungen
12.02.2024 10:00
Vector stellt neues konfigurierbares Testsystem für Ladekommunikationstests vor

01.02.2024 10:00
Vector stellt Version 22 der Mess- und Kalibriersoftware CANape vor

23.01.2024 10:00
Vector stellt hochverfügbare Embedded Software für zuverlässiges automatisiertes Fahren vor

16.01.2024 10:00
MultiGBASE-T1 - Das nächste Speed Level für Automotive Ethernet Interfaces

09.01.2024 10:00
Vector erweitert Beratungsleistungen: Kürzere Time-to-Market für Software-Defined Vehicles