Vector E-Mobility Portfolio unterstützt NACS bei der Entwicklung und im Betrieb
Stuttgart, 01.08.2023 – Vector Informatik bietet jetzt volle Funktionalität nach dem North American Charging Standard (NACS). Viele Fahrzeughersteller geben bekannt den North American Charging Standard (NACS) in Nordamerika zu verwenden. Fahrzeughersteller und ihre Zulieferer sowie Hersteller von Ladestationen müssen den NACS-Standard bereits in der Entwicklung und Testphase bis hin zur Fertigung und Betrieb berücksichtigen. Vector bietet heute schon eine breite Palette von Produkten an, die mit dem NACS-Standard konform sind.

Der NACS-Standard wird zur Zeit von der SAE in der SAE J3400 standardisiert. NACS beschreibt die Ladebuchse, den Stecker und die Kommunikationsprotokolle. AC- und DC-Laden verwenden die gleichen Strom- und Kommunikations-Pins. Die Kommunikation beim AC-Laden folgt SAE J1772, während beim DC-Laden das Kommunikationsprotokoll DIN SPEC 70121 verwendet wird. Plug and Charge (PnC) gemäß ISO 15118-2 ist ebenfalls möglich.

Vector bietet bereits ein breites Portfolio an E-Mobility-Produkten, die den weltweiten Standards nach SAE J1772, SAE J2847/2, ISO 15118-2/-20, IEC 61851, DIN SPEC 70121, CHAdeMO, GB/T 27930 entsprechen. Damit sind die folgenden Produkte ohne weitere Updates direkt NACS-kompatibel: Embedded Software MICROSAR.CHARGE und vSECClib, die Kommunikationscontroller vSECC, sowie die Testwerkzeuge CANoe.SmartCharging, CANoe Test Package EV, CANoe Test Package EVSE, VH5110A und die Module VT7870/VT7970/VT7971.

Für Kunden, die projektspezifische Vector E-Mobility-Testsysteme einsetzen, ist eine Anpassung der physikalischen Schnittstellen an die NACS-Vorgaben durch Vector notwendig.

Mehr Informationen unter: www.vector.de/eMobility
Über Vector
Vector ist der führende Hersteller von Softwarewerkzeugen und -komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet.
Seit 1988 ist Vector der Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Vector Tools und Services verschaffen Ingenieur:innen und Softwareentwickler:innen den entscheidenden Vorteil, um ein anspruchsvolles und hochkomplexes Themenfeld so einfach und überschaubar wie nur möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue arbeiten Vector Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den elektronischen Innovationen der Automobilindustrie. Weltweit setzen Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Transport- und Steuerungstechnik auf die Lösungen und Produkte der unabhängigen Vector Gruppe zur Entwicklung von Technologien für die Mobilität von Morgen.
Vector beschäftigt zurzeit über 3.800 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2022 einen Umsatz von 1,06 Milliarden Euro. Neben dem Hauptsitz in Deutschland (Stuttgart) ist Vector in Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Südkorea, Österreich, Rumänien, Schweden, Spanien und USA mit Niederlassungen präsent.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie auf unter www.vector.com/pressemitteilungen
Alle Pressekontakte weltweit finden Sie unter: www.vector.com/presse
Vector ist auch in sozialen Netzwerken aktiv: www.vector.com/connect
 
 
 
» Vector
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 01.08.2023 10:00
Nummer: Emobility NACS DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Bild: Vector Produkte für die Entwicklung und den Betrieb von Elektrofahrzeugen und Ladestationen sind auch mit NACS kompatibel Bildrechte: Vector Informatik GmbH
» Kontakt
Vector Informatik GmbH
Ingersheimer Str. 24
70499 Stuttgart

Heike Schmidt
Tel. +49-711/80670-5356
Fax +49-711/80670-585356
heike.schmidt@vector.com
www.vector.com
» Weitere Meldungen
12.02.2024 10:00
Vector stellt neues konfigurierbares Testsystem für Ladekommunikationstests vor

01.02.2024 10:00
Vector stellt Version 22 der Mess- und Kalibriersoftware CANape vor

23.01.2024 10:00
Vector stellt hochverfügbare Embedded Software für zuverlässiges automatisiertes Fahren vor

16.01.2024 10:00
MultiGBASE-T1 - Das nächste Speed Level für Automotive Ethernet Interfaces

09.01.2024 10:00
Vector erweitert Beratungsleistungen: Kürzere Time-to-Market für Software-Defined Vehicles