Neue kompakte Ethernet Interfaces für den portablen Einsatz
Stuttgart, 09.11.2021 – Vector stellt ab sofort mit der VN5611 und VN5612 Hardware zwei kompakte und handliche Interfaces für den Automotive Ethernet Einsatz vor. Anwender profitieren von den flexiblen Konfigurations- und Einsatzmöglichkeiten im Ethernet-Umfeld. Vorteile, wie Ethernet-Monitoring und individuelle Zugriffsmöglichkeiten auf das zu testende Netzwerk, zeichnen die beiden Geräte aus.
 
Die Interfaces bieten zwei Ports jeweils für Automotive Ethernet IEEE 100BASE-T1/1000BASE-T1 (VN5611) und für Standard-Ethernet IEEE 100BASE-TX/1000BASE-T (VN5612). Beide Geräte eignen sich durch den kleinen und kompakten Formfaktor ideal für den portablen Einsatz. Die Verbindung zum Computer sowie die Stromversorgung erfolgt durch USB 3.0.

Sowohl mit dem VN5611 als auch mit dem VN5612 erhält der Anwender eine transparente Verbindung zwischen zwei (Automotive) Ethernet-Knoten zum Monitoring mit präzisen Zeitstempeln. Zusätzlich überzeugen die Interfaces durch flexible Konfigurationsmöglichkeiten zur Unterstützung unterschiedlicher Anwendungsgebiete. Darüber hinaus sind individuelle Zugriffsmöglichkeiten auf das zu testende Netzwerk sowie Netzwerkzugriff für Simulations- und Testzwecke möglich. Beide Geräte stellen einen Switch mit bis zu zwei physikalischen Ports zur Verfügung. Dabei wird der Zugriff auf das angeschlossene Automotive Netzwerk im Rahmen von Simulationen sowie zur Anbindung von virtuellen Knoten an das Netzwerk gewährleistet. Speziell beim VN5611 sind zusätzlich die Sleep/Wake-Mechanismen gemäß OPEN Alliance TC10 unterstützt.

Beide Interfaces bieten, im Rahmen von Tests, das Senden von fehlerbehafteten Frames auf individuelle Ports. Dabei erfolgt der Zugriff individuell und auf jeden Port, beispielsweise zum Testen von Steuergeräten mit mehr als einem Ethernet-Port oder zur Reprogrammierung von Steuergeräten.

Mehr Informationen unter: https://www.vector.com/de/de/produkte/produkte-a-z/hardware/netzwerk-interfaces/vn5611-vn5612-vn5601/
Über Vector

Vector ist der führende Hersteller von Software-Werkzeugen und -Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet.
Seit 1988 ist Vector der Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Vector Tools und Services verschaffen Ingenieuren den entscheidenden Vorteil, um ein anspruchsvolles und hochkomplexes Themenfeld so einfach und überschaubar wie nur möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue arbeiten Vector Mitarbeiter an den elektronischen Innovationen der Automobilindustrie. Weltweit setzen Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Transport- und Steuerungstechnik auf die Lösungen und Produkte der unabhängigen Vector Gruppe zur Entwicklung von Technologien für die Mobilität von Morgen.
Vector beschäftigt zurzeit über 3.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 692 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Deutschland (Stuttgart) ist Vector in Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Südkorea, Österreich, Rumänien, Schweden, Spanien und USA mit Niederlassungen präsent.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie auf unter www.vector.com/pressemitteilungen
Alle Pressekontakte weltweit finden Sie unter: www.vector.com/presse
Vector ist auch in sozialen Netzwerken aktiv: www.vector.com/connect
 
 
 
» Vector
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 09.11.2021 10:00
Nummer: VN5611_VN5612_PressRelease_202111_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Bild: Die neuen VN5611 und VN5612 Ethernet-Interfaces für den portablen Einsatz. Bildrechte: Vector Informatik GmbH
» Kontakt
Vector Informatik GmbH
Ingersheimer Str. 24
70499 Stuttgart

Kontakt: Heike Schmidt
Tel +49 711 80670 5356
heike.schmidt@vector.com
www.vector.com
» Weitere Meldungen
18.11.2021 10:00
OBDonUDS – Was steckt hinter dem neuen Diagnosestandard?

09.11.2021 10:00
Neue kompakte Ethernet Interfaces für den portablen Einsatz

14.10.2021 10:00
Anspruchsvolle Tests für Kamerasensoren im virtuellen Fahrversuch mit DYNA4

28.09.2021 10:00
Sicherstellung von Qualität – Vector setzt auf Keysight beim Prüf- und Kalibrierservice der VT System Hardware

10.08.2021 10:00
X-by-Construction: Vector engagiert sich bei EU-Forschungsprojekt XANDAR