Vector erweitert sein Portfolio um Hochvolt-Messtechnik und Echtzeitanalyse
Stuttgart, 26.11.2020 – Vector bietet ab sofort Produkte und Lösungen für die Messung an Hochvoltsystemen an. Mit dem neuen E-Mobility-Messsystem von Vector und CSM führt der Anwender schnelle und zeitsynchrone Vielkanalmessungen in Hochvolt-Leitungen und -Komponenten durch. In Kombination von CSM-Hardware-Modulen und der Vector Messsoftware vMeasure exp oder CANape berechnet der Entwickler erstmals Größen wie Wirkleistung, Wirkungsgrad, Schirmstrom und Restwelligkeit in Echtzeit und stellt dies gleichzeitig dar. Zum Einsatz kommt das neue E-Mobility-Messsystem bei der Entwicklung von E-Antrieben sowie E-Fahrzeugen.

Das System ist skalierbar und flexibel einsetzbar für Messaufgaben an einzelnen Komponenten bis hin zu komplexen Analysen kompletter E-Fahrzeuge. Mit der leistungsfähigen Messtechnik erfasst der Anwender zeitsynchron und hochgenau physikalische Signale, Nachrichten von Steuergeräten sowie der Buskommunikation in einer Messung. Damit lassen sich Abhängigkeiten einfacher erkennen, die Qualität beurteilen, gesetzliche Vorgaben prüfen und mögliche Fehlerquellen schneller aufspüren. Das E-Mobility-Messsystem erfasst Messdaten über Domänengrenzen hinweg und erkennt in der Fahrerprobung, am Prüfstand und im Labor Zusammenhänge. Dabei erhält der Entwickler Analysen in Echtzeit, anstatt erst im Nachhinein Auswertungen im Labor vorzunehmen.

Das System besteht aus der Messsoftware vMeasure exp mit der integrierten Funktionsbibliothek eMobilityAnalyzer für die Analyse und Echtzeitberechnung sowie den zertifizierten CSM-Hardware-Messmodulen, die für Hochvolt-Sicherheit sorgen. Das E-Mobility-Messsystem fügt sich nahtlos in die Vector Toolkette ein. Somit ist eine problemlose Anbindung an Bus- und Steuergeräte-Interfaces, Analysewerkzeuge, automatisierte Dokumentation sowie das Messdatenmanagement-System gegeben. Es eignet sich für Anwender bei OEMs und Zulieferern, die Komponenten, Bordnetze, Systeme oder Prototypen rund um die Elektromobilität entwickeln.

Leistungsfähige Hochvolt-Messtechnik nimmt bei Entwicklungen der Elektromobilität eine zentrale Rolle ein. Das Messen elektrischer Ströme und Spannungen gehört zu den Kernaufgaben und erfordert wesentlich höhere Abtastraten als beim Verbrennungsmotor. Der eMobilityAnalyzer erstellt darüber hinaus wertvolle Informationen in Form von berechneten und abgeleiteten Größen wie beispielsweise Energiefluss, Restwelligkeit, Leistungen oder Effizienz. Gleichzeitig verfügen auch E-Fahrzeuge über zahlreiche Steuergeräte und Bussysteme, deren Signale es zu erfassen gilt, um besser die Wechselwirkungen der Verbraucher aufeinander zu verstehen und analysieren. War für Messaufgaben beider Disziplinen bisher der Einsatz von Messtechnik verschiedener Hersteller unvermeidbar, ändert sich diese Situation jetzt grundlegend: Das E-Mobility-Messsystem von Vector und CSM erfasst all diese Daten mit einem Werkzeug zeitsynchron und hilft Ursachen von Problemen zu identifizieren.

Mehr Informationen unter: www.vector.com/hv-messtechnik
Über Vector

Vector ist der führende Hersteller von Software-Werkzeugen und -Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet.
Seit 1988 ist Vector der Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Vector Tools und Services verschaffen Ingenieuren den entscheidenden Vorteil, um ein anspruchsvolles und hochkomplexes Themenfeld so einfach und überschaubar wie nur möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue arbeiten Vector Mitarbeiter an den elektronischen Innovationen der Automobilindustrie. Weltweit setzen Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Transport- und Steuerungstechnik auf die Lösungen und Produkte der unabhängigen Vector Gruppe zur Entwicklung von Technologien für die Mobilität von Morgen.
Vector beschäftigt zurzeit über 3.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 770 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Deutschland (Stuttgart) ist Vector in USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Schweden, Rumänien, Südkorea, Indien, China und Brasilien mit Niederlassungen präsent.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie auf unter www.vector.com/pressemitteilungen
Alle Pressekontakte weltweit finden Sie unter: www.vector.com/presse
Vector ist auch in sozialen Netzwerken aktiv: www.vector.com/connect
 
 
 
» Vector
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 26.11.2020 10:00
Nummer: HV measurement DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1: Das neue E-Mobility-Messsystem von Vector und CSM ermöglicht schnelle und zeitsynchrone Vielkanalmessungen in Hochvolt-Leitungen und -Komponenten. Bildrechte: Vector Informatik GmbH

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 2: Der eMobilityAnalyzer ermöglicht zusammen mit den zertifizierten CSM-Hardware-Modulen die präzise Analyse sowie Echtzeitberechnung von diversen Größen in Hochvoltsystemen. Bildrechte: Vector Informatik GmbH
» Kontakt
Heike Schmidt
Vector Informatik GmbH
Ingersheimer Str. 24
70499 Stuttgart
Tel +49 711 80670 5356
Fax +49 711 80670 585356
heike.schmidt@vector.com

Vector Informatik GmbH
Ingersheimer Str. 24
70499 Stuttgart
www.vector.com
» Weitere Meldungen
04.01.2021 10:00
Vector Informatik erweitert die Geschäftsführung

16.12.2020 10:00
CANoe 14: bestens aufgestellt für kommende Aufgaben

01.12.2020 10:00
Entwicklung und Test von Software mit CANoe4SW

26.11.2020 10:00
Vector erweitert sein Portfolio um Hochvolt-Messtechnik und Echtzeitanalyse

13.11.2020 10:00
Klarheit mit wenigen Klicks: Per PREEvision Auto-Layout Leitungssatzdiagramme schnell ordnen und beurteilen