Automotive-Ethernet-Konformitätstests mit CANoe einfach durchführen
Stuttgart, 12.06.2019 – Das Sicherstellen der Ethernet-Konformität von Fahrzeugsteuergeräten wird für Entwickler und Systemintegratoren künftig einfacher und effizienter. Das Entwicklungs- und Testwerkzeug CANoe von Vector unterstützt mit der aktuellen Version 12.0 die von der OPEN Alliance im Technical Committee 8 (TC8) definierten Konformitätstests. Die Tests sind so implementiert, dass sie überwiegend automatisiert ablaufen und sich daher bestens in den Entwicklungsprozess integrieren.

Beim Einsatz von Automotive Ethernet kommen je nach Anwendungsfall unterschiedliche Kommunikationsprotokolle zum Einsatz. Um deren Kompatibilität zu testen hat der Industrieverband OPEN Alliance eine umfangreiche Testspezifikation mit über 850 Testfällen erarbeitet. Die aktuelle Version 12.0 von CANoe mit der Option Ethernet enthält diese Tests und ermöglicht deren Durchführung lokal an jedem Entwicklerarbeitsplatz. Der Anwender erkennt damit Probleme schon in frühen Entwicklungsphasen. Die Konfiguration der auszuführenden Tests wird mit Hilfe von vTESTstudio bearbeitet, um sie an projektspezifische Anforderungen anzupassen.

Für reine Protokolltests reicht jedes Ethernet-Interface von Vector mit IEEE-100BASE-T1-Unterstützung. Für Tests der physikalischen Übertragungsschicht ist die VT6306-Karte für das VT System verfügbar. In Kombination mit weiteren VT-Einschubkarten, wie etwa zur Ansteuerung der Versorgungsspannung des Steuergeräts, erhöht sich der Automatisierungsgrad der gesamten Tests.

Im Vergleich zu anderen am Markt verfügbaren TC8-Testsystemen profitiert der Anwender bei der Umsetzung der Tests von vielen Vorteilen: Die Tests gehören zum Standardumfang der weit verbreiteten Werkzeuge CANoe und vTESTstudio, es müssen also keine Spezialwerkzeuge angeschafft werden. Der Entwickler erhält ein offenes System, in dem alle Testfälle als Sourcecode verfügbar sind. Dies ermöglicht die reibungslose Weitergabe der Konfiguration an Zulieferer sowie eine einfache Anpassung an projektspezifische Anforderungen und zukünftige Erweiterungen. Die Tests sind ohne Spezialkenntnisse der verwendeten Werkzeuge CANoe .Ethernet und vTESTstudio ausführbar.

Der umfangreiche Testreport sowie die vielfältigen Analysefähigkeiten von CANoe bieten dem Anwender eine effiziente Analyse von aufgetretenen Problemen ohne Wechsel der Werkzeuge. Bei der Bewertung der Testergebnisse stellt sich häufig die Frage, ob der Test falsch konfiguriert ist oder das Steuergerät einen Fehler macht. Zur Klärung dieser Frage beinhaltet die bereitgestellte CANoe Konfiguration ein simuliertes ideales Referenz-Steuergerät. Damit erreicht der Anwender eine fehlerfreie Testkonfiguration und vergleicht das Ergebnis mit seinem realen Steuergerätetest. Dies erhöht die Verlässlichkeit bei der Bewertung der Testergebnisse und Abschätzung der erforderlichen Folgearbeiten erheblich.

Mehr Informationen zu CANoe .Ethernet unter: www.vector.com/de/de/produkte/produkte-a-z/software/canoe/option-ethernet/
Über Vector
Vector ist der führende Hersteller von Software-Werkzeugen und -Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet.
Seit 1988 ist Vector der Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Vector Tools und Services verschaffen Ingenieuren den entscheidenden Vorteil, um ein anspruchsvolles und hochkomplexes Themenfeld so einfach und überschaubar wie nur möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue arbeiten Vector Mitarbeiter an den elektronischen Innovationen der Automobilindustrie. Weltweit setzen Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Transport- und Steuerungstechnik auf die Lösungen und Produkte der unabhängigen Vector Gruppe zur Entwicklung von Technologien für die Mobilität von Morgen.
Vector beschäftigt zurzeit über 2.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von 654 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Deutschland (Stuttgart) ist Vector in USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Schweden, Südkorea, Indien, China und Brasilien mit Niederlassungen präsent.
 
 
 
» Vector
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 12.06.2019 10:00
Nummer: CANoe_Ethernet_TC8_PressRelease_201906_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1: CANoe .Ethernet, vTESTstudio und VT System ermöglichen die Durchführung der TC8 Conformance Tests Bildrechte: Vector Informatik GmbH

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 2: Vector bietet Standardwerkzeuge zum Testen der Ethernet-Konformität gemäß TC8 Bildrechte: Vector Informatik GmbH
» Kontakt
Heike Schmidt
Tel. +49-711/80670-5356
Fax +49-711/80670-585356
E-Mail: heike.schmidt@vector.com

Vector Informatik GmbH
Ingersheimer Str. 24
70499 Stuttgart
www.vector.com

Weltweite Pressekontakte von Vector finden sie unter: www.vector.com/presse

Vector ist auch in sozialen Netzwerken aktiv: www.vector.com/connect
» Weitere Meldungen
08.10.2019 11:00
Optimierte Cybersecurity im Fahrzeug durch flexible HSM-Software

12.06.2019 10:00
Automotive-Ethernet-Konformitätstests mit CANoe einfach durchführen

27.05.2019 10:00
PREEvision begleitet die ersten Schritte in AUTOSAR Adaptive

29.04.2019 10:00
Mit Bewährtem schneller Entwickeln und einfacher Testen: Vector Lösungen für die Medizintechnik auf der MedtecLIVE

26.03.2019 11:00
Flashen von Steuergeräten aus der Ferne mit vFlash Remote