VectorCAST für Medical Software-Engineering zertifiziert
Providence, USA, 28.11.2018 – VectorCAST, die Testautomatisierungs-Plattform von Vector, wurde nach IEC 62304:2015 im Geltungsbereich Medical Software-Engineering zertifiziert. TÜV SÜD bestätigt, dass die Entwicklung gemäß der Lebenszyklus-Prozesse für Medizinprodukte-Software erfolgte.  

Vector, der führende Hersteller von Software-Tools und Embedded-Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme, gibt bekannt, dass die Testautomatisierungs-Plattform VectorCAST TÜV SÜD rezertifiziert wurde. Im Zuge der Rezertifizierung der IEC 61508, EN 50128 und ISO 26262 wurde das TÜV SÜD-Zertifikat um den internationalen Standard IEC 62304 für die Entwicklung von Software für medizinische Geräte erweitert.

Die VectorCAST-Produktfamilie automatisiert die Testaktivitäten über den gesamten Lebenszyklus der Softwareentwicklung hinweg. VectorCAST unterstützt die automatisierte Testausführung für Unit- und Integrationstests, Code Coverage-Analysen sowie das Management von Testprojekten.

"Wir freuen uns, dass VectorCAST nun ein TÜV SÜD-zertifiziertes Produkt für die Softwareentwicklung von Medizinprodukten ist", sagt Jeffrey Fortin, Produktmanager bei VectorCAST. "Diese Zertifizierung bestätigt die Qualität und Zuverlässigkeit unseres Produktes.“

Mehr Informationen unter: www.vectorcast.com
Über die Vector Gruppe

Vector Informatik ist der führende Hersteller von Software-Werkzeugen und -Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet.
Seit 1988 ist Vector der Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Vector Tools und Services verschaffen Ingenieuren den entscheidenden Vorteil, um ein anspruchsvolles und hochkomplexes Themenfeld so einfach und überschaubar wie nur möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue arbeiten Vector Mitarbeiter an den elektronischen Innovationen der Automobilindustrie. Weltweit setzen Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Transport- und Steuerungstechnik auf die Lösungen und Produkte der unabhängigen Vector Gruppe zur Entwicklung von Technologien für die Mobilität von Morgen.
Die Vector Gruppe beschäftigt zurzeit über 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von 520 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Deutschland (Stuttgart) ist Vector in USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Schweden, Südkorea, Indien, China und Brasilien mit Niederlassungen präsent.
 
 
 
» Vector
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 28.11.2018 11:00
Nummer: VectorCAST_TUEV_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1: TÜV SÜD-Zertifikat, Bildrechte: TÜV SÜD Rail GmbH
» Kontakt
Heike Schmidt
Tel. +49-711/80670-5356
Fax +49-711/80670-585356
E-Mail: heike.schmidt@vector.com

Vector Informatik GmbH
Ingersheimer Str. 24
70499 Stuttgart
www.vector.com

Weltweite Pressekontakte von Vector finden sie unter: www.vector.com/presse
» Weitere Meldungen
28.11.2018 11:00
VectorCAST für Medical Software-Engineering zertifiziert

22.11.2018 11:30
Virtuell schneller ans Ziel: AUTOSAR-Steuergerätesoftware entwickeln und testen mit vVIRTUALtarget von Vector

04.10.2018 10:00
Vector und Lauterbach präsentieren eine Entwicklungslösung zum Software-Debugging über das XCP-Protokoll

17.09.2018 10:30
Vector übernimmt französische Squoring Technologies

04.09.2018 10:00
Mit PREEvision 9.0 auf serviceorientierte E/E-Architekturen umsteigen