Vector Informatik übernimmt US-amerikanische Vector Software, Inc.
Strategische Übernahme ist wichtiger Schritt zu einer Komplettlösung für das Testen softwarebasierter Embedded-Systeme
Stuttgart, DEUTSCHLAND / Rhode Island, USA, 21.02.2017 – Mit Wirkung zum 18. Januar 2017 hat Vector Informatik GmbH, der in Stuttgart ansässige Spezialist für die Entwicklung und das Testen von Fahrzeugelektronik die amerikanische Vector Software, Inc. zu 100 % übernommen. Das US-Unternehmen Vector Software ist auf das automatisierte Testen eingebetteter Software spezialisiert und bedient in diesem Bereich diverse Branchen.

Vector Informatik verfügt über langjährige Erfahrung als Anbieter von Lösungen zur Durchführung von Tests auf System- und Funktionsebene bei automotive Steuergeräten und verteilten eingebetteten Systemen. Mit der Übernahme des US-Unternehmens erweitert Vector Informatik das Portfolio angebotener Testlösungen nun zusätzlich durch die Einbindung von „VectorCAST“, einer codebasierten Testplattform für Embedded-Software. VectorCAST kommt in der Verifizierung von Software mit hohen Anforderungen hinsichtlich Qualität und Sicherheit vielfach zum Einsatz. Des Weiteren stärkt die Übernahme auch die Marktposition von Vector Informatik in anderen Branchen über die Automobilindustrie hinaus. Vector ist für seine Kunden ein zuverlässiger, global agierender Anbieter einer integrierten Komplettlösung aus einer Hand für die Verifizierung und Validierung eingebetteter Systeme in den Bereichen Automotive, Luftfahrtelektronik sowie in anderen Branchen mit hohem Bedarf an Sicherheit und Validierung.

Der Vertrieb und die Entwicklung von VectorCAST mit mehr als 90 Beschäftigten werden auch als Unternehmensbereich von Vector Informatik von der bisherigen Zentrale in East Greenwich im US-Bundesstaat Rhode Island aus geleitet. Der Unternehmensbereich wird von John Paliotta als Managing Director und Chief Technology Officer sowie von Mats Larsson als Vice President Sales, Marketing & Operations geführt. Paliotta war 1990 Mitbegründer von Vector Software. Larsson trat 2002 in die Vector Informatik ein. Zuletzt verantwortete er die Gründung der Vector Niederlassung in Brasilien.
„In den letzten 25 Jahren hat das Team von Vector Software ein großartiges Produkt und eine großartige Marke geschaffen. Wir freuen uns außerordentlich, uns mit Vector Informatik zusammenzuschließen, denn das Unternehmen hat nicht nur ergänzende Produkte sondern auch eine ähnliche, technikorientierte und kundenfokussierte Kultur“, sagt Paliotta. „Die Übernahme ist ein wichtiger Baustein der von Vector verfolgten Strategie, eine umfassende Lösung zum automatisierten Testen eingebetteter und vernetzter Systeme anzubieten. Wir arbeiten bereits an der Verknüpfung und Integration der Produkte beider Unternehmen. Unsere gemeinsamen Teams sind hoch motiviert in ihrer Zielsetzung, in den nächsten Jahren alle Testprodukte von Vector mit spürbar mehr Funktionen auszustatten“, ergänzt Thomas Riegraf, Geschäftsführer von Vector Informatik.

Die finanziellen Details der Übernahme bleiben vertraulich.

Informationen zu den Unternehmen finden Sie unter: www.vector.com und www.vectorcast.com.
Über die Vector Gruppe:

Vector Informatik ist der führende Hersteller von Software-Werkzeugen und -Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet.
Seit 1988 ist Vector der Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Vector Tools und Services verschaffen Ingenieuren den entscheidenden Vorteil, um ein anspruchsvolles und hochkomplexes Themenfeld so einfach und überschaubar wie nur möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue arbeiten Vector Mitarbeiter an den elektronischen Innovationen der Automobilindustrie. Weltweit setzen Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Transport- und Steuerungstechnik auf die Lösungen und Produkte der unabhängigen Vector Gruppe zur Entwicklung von Technologien für die Mobilität von Morgen.
Die Vector Gruppe beschäftigt über 1.800 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von 414 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Deutschland (Stuttgart) ist Vector in USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Schweden, Südkorea, Indien, China und Brasilien mit Niederlassungen präsent.
Folgen Sie Vector auf Facebook, LinkedIn, Twitter, YouTube und Google+ : www.vector.com/connect

Über Vector Software, Inc.

Vector Software ist der international führende Lösungsanbieter für Softwaretests im Bereich sicherheits- und geschäftskritischer Embedded-Anwendungen. Weltweit vertrauen Unternehmen in der Automobilindustrie, Luftfahrt, Medizingerätetechnik, industriellen Steuerungstechnik, im Bahnverkehr und anderen geschäftskritischen Branchen auf die Testautomatisierungsplattform VectorCAST von Vector Software. Die VectorCAST-Umgebung ermöglicht Softwareentwickler-Teams eine einfache Automatisierung komplexer Testaufgaben zur Verbesserung der Softwarequalität unter Einsatz von Test-Driven Development (TDD), Continuous Integration (CI) und Change-Based Testing (CBT), um so zuverlässige Software zu entwickeln und die Time-to-Market zu verkürzen. Vector Software mit Sitz in East Greenwich im US-Bundesstaat Rhode Island unterhält Niederlassungen rund um den Globus und verfügt über ein Netzwerk von Support- und Technologiepartnern auf Weltklasseniveau. Weitere Informationen finden Sie unter www.vectorcast.com.
Folgen Sie Vector Software auf Facebook, Google+, LinkedIn, Twitter, und YouTube.

Vector Software, Inc.
Anna Barcelos
1351 South County Trail
Suite 310
East Greenwich, Rhode Island 02818
USA
www.vectorcast.com

Tel.: +1 401-398-7185
Fax: +1 401-398-7186
anna.barcelos@vectorcast.com
 
 
 
» Vector
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 21.02.2017 13:00
Nummer: Vector Software DE
» Kontakt
Vector Informatik GmbH
Heike Schmidt
Ingersheimer Str. 24
D-70499 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 80670-5356
Fax +49 (0)711 80670-585356
heike.schmidt@vector.com
www.vector.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Kontakt: Rolf Bach
Tel.: +49 (0)8143 59744-14
rolf.bach@mexperts.de
www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
12.02.2024 10:00
Vector stellt neues konfigurierbares Testsystem für Ladekommunikationstests vor

01.02.2024 10:00
Vector stellt Version 22 der Mess- und Kalibriersoftware CANape vor

23.01.2024 10:00
Vector stellt hochverfügbare Embedded Software für zuverlässiges automatisiertes Fahren vor

16.01.2024 10:00
MultiGBASE-T1 - Das nächste Speed Level für Automotive Ethernet Interfaces

09.01.2024 10:00
Vector erweitert Beratungsleistungen: Kürzere Time-to-Market für Software-Defined Vehicles