Ultraflacher 12-W-Metallplatten-Shunt-Widerstand von ROHM: Ideal für doppelseitig gekühlte Leistungsmodule in Automobilen und Industrieanlagen
Varianten der 0,2-Milliohm- (PSR100) und 15-W-Klasse (PSR330) mit den branchenweit kleinsten* Abmessungen werden ebenfalls angeboten
Willich-Münchheide, 27. April 2023 – ROHM kündigt mit dem PSR350 den industrieweit flachsten* Metallplatten-Shunt-Widerstand an. Das Bauelement zeichnet sich durch eine Bauhöhe von 0,85 mm sowie eine Nennleistung von 12 W aus. Es ist für Hochleistungsanwendungen in der Automobilindustrie und in Industrieanlagen optimiert. Darüber hinaus wird ROHM die PSR-Produktfamilie um ein 0,2-mΩ-Modell (PSR100) sowie einen 15-W-Typ (PSR330) mit den branchenweit kleinsten Abmessungen erweitern.
(Bild 1)

Shunt-Widerstände werden schon seit einiger Zeit in Leistungsmodulen für Industrieanlagen verwendet. Auch im Automobilsektor nimmt die Anzahl flacher, beidseitig gekühlter Leistungsmodule zu. Diese kommen in den Hauptwechselrichtern von Elektrofahrzeugen zum Einsatz und enthalten in der Regel Leistungsbauelemente (IGBTs und SiC-MOSFETs) und Shunt-Widerstände, um die Gehäusegröße zu reduzieren.

Herkömmliche Metallplatten-Shunt-Widerstände verringern aufgrund ihres relativ hohen Profils die Kühleffizienz von Leistungskomponenten. Die Reduzierung der Bauhöhe hat sich jedoch als schwierig erwiesen, da Prototypen aus einer Vielzahl von Schweißmaterialien in unterschiedlichen Konfigurationen entwickelt und bewertet werden müssen. ROHM ist in der Lage, seine Stärken in der Fertigung und im Design zu nutzen, um aus einer Reihe von Materialien Prototypen verschiedener Bauform in Kleinserien herzustellen. Diese flexible, auf die Marktbedürfnisse zugeschnittene Entwicklungskompetenz ermöglicht die Entwicklung der flachsten Leistungs-Shunt-Widerstände auf dem Markt.

Der PSR350 nutzt das vertikal integrierte Produktionssystem von ROHM in Verbindung mit Material- und Prozessoptimierung, um eine Bauhöhe von nur 0,85 mm zu erreichen, was etwa der halben Höhe herkömmlicher Produkte der 12-W-Klasse entspricht. Dieselbe Technologie wird auch bei der Entwicklung des kleinsten 15-W-Shunt-Widerstands der Branche, des PSR 330 mit 6,4 mm x 6,4 mm, eingesetzt. Im Vergleich zu herkömmlichen Produkten der gleichen Klasse verringert sich damit die Baugröße um etwa 65 %, wodurch die Montagefläche in einer Vielzahl von Hochleistungsanwendungen reduziert werden kann. Darüber hinaus wird der PSR100 in einem 0,2-mΩ-Modell erhältlich sein, das die untere Grenze des verfügbaren 0,3-mΩ-Modells herabsetzt und somit die Erfassung noch höherer Ströme ermöglicht.

ROHM wird auch in Zukunft die Performance seiner umfangreichen Familie von Metallplatten-Shunt-Widerständen verbessern und damit zur Miniaturisierung und Energieeinsparung bei Hochleistungsanwendungen beitragen.
(Bild 2)

PSR-Serie
Die PSR-Serie von ROHM deckt den High-Power-Bereich ab und wird zunehmend in Automobil- und Industrieanwendungen eingesetzt. Traditionell besteht bei Widerständen ein Zielkonflikt zwischen Nennleistung und Baugröße, was es schwierig macht, beides gleichzeitig zu erreichen. Das vertikal integrierte Produktionssystem von ROHM ermöglicht jedoch einen schnellen Entwicklungszyklus für die Herstellung von Prototypen in kleinen Stückzahlen. Durch die Optimierung der Materialauswahl und des Herstellungsprozesses wird nicht nur eine hohe Nennleistung bei kompakter Größe erreicht, sondern auch der Temperaturkoeffizient des Widerstands im Vergleich zu allgemeinen Produkten bei gleicher Nennleistung reduziert. Dies trägt zu einer weiteren Miniaturisierung und verbesserten Zuverlässigkeit in einer Vielzahl von Anwendungen bei.
(Bild 3)

Produktspektrum der PSR-Serie
(Bild 4)

Anwendungsbeispiele
Die neuen Produkte eignen sich für die Erfassung von hohen Strömen in Anwendungen, die mit Motoren und/oder Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet sind:
  • Automobile: Elektronische Servolenkung, elektrische Kompressoren, Hauptwechselrichter, On Board Charger (OBC), DC/DC-Wandler, Batteriemanagementsysteme (BMS)
  • Industrieanlagen: Stromversorgungsmodule, Elektrowerkzeuge, PV-Wechselrichter, Server-Stromversorgungen, unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV), Stromversorgungen für Basisstationen
  • Haushaltsgeräte (z. B. Klimaanlagen, Kühlschränke, Staubsauger, Waschmaschinen)
Produktseiten
Anwender können auf den Produktseiten nach Serien oder Widerstandswerten suchen und Muster erwerben: https://www.rohm.com/products/resistors

*ROHM-Studie vom 27. April 2023

Über ROHM Semiconductor
ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31. März 2022 einen Umsatz von 452,1 Milliarden Yen (3,3 Milliarden Euro) erwirtschaftete und über 23.000 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, die von SiC-Dioden und MOSFETs, analogen ICs wie Gate-Treibern und Power-Management-ICs über Leistungstransistoren und Dioden bis hin zu passiven Bauelementen reicht. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Deutschland, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China. ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa).
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 27.04.2023 14:00
Nummer: PR14/23DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Ultraflacher 12-W-Metallplatten-Shunt-Widerstand von ROHM: Ideal für doppelseitig gekühlte Leistungsmodule in Automobilen und Industrieanlagen

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 2

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 3

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 4
» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Katrin Haasis-Schmidt  
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
katrin.haasis-schmidt@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland

Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
21.02.2024 14:00
ROHMs neuer Thermodruckkopf erzielt mit einer Li-Ion-Batteriezelle hohe Druckgeschwindigkeit und -qualität

15.02.2024 14:00
ROHMs neue SBDs: Branchenführende* Rückwärtserholungszeit bei 100 V Durchbruchspannung dank Trench-MOS-Struktur

07.02.2024 14:00
ROHMs Nulldrift-Operationsverstärker bietet unabhängig von Temperaturschwankungen hohe Genauigkeit

24.01.2024 14:00
Kompakte SOT-223-3 600-V-MOSFETs von ROHM: kleinere und flachere Designs bei Stromversorgungen für Beleuchtungen, Pumpen und Elektromotoren

06.12.2023 14:00
ROHM erweitert LTspice®-Bibliothek um SiC- und IGBT-Produkte: Branchenweit größte* Bibliothek mit über 3.500 Modellen