ROHM beginnt mit der Produktion von 150V GaN-HEMTs mit hoher Gate-Durchbruchspannung von 8 V
Die erste Serie der neuen EcoGaN-Familie senkt Stromverbrauch und ermöglicht weitere Miniaturisierung von Rechenzentren und Basisstationen
Willich-Münchheide, 22. März 2022 – ROHMs neue 150-V-GaN-HEMTs der GNE10xxTB-Serie (GNE1040TB) erhöhen die Gate-Durchbruchspannung (Nenn-Gate-Source-Spannung) auf branchenführende 8 V. Die Bauelemente eignen sich ideal für den Einsatz in Stromversorgungsschaltungen für Industrieanlagen wie Basisstationen und Rechenzentren sowie für IoT-Kommunikationsgeräte.
(Bild 1)

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Serversystemen als Folge der wachsenden Anzahl von IoT-Geräten sind die Effizienzsteigerung bei der Energieumwandlung und kleinere Baugrößen zu wichtigen gesellschaftlichen Themen geworden, die weitere Fortschritte im Bereich der Leistungsbauelemente erfordern.

GaN-Bauelemente weisen im Allgemeinen bessere Schalteigenschaften und einen niedrigeren Einschaltwiderstand als Silizium-Bauelemente auf. Es wird erwartet, dass sie den Stromverbrauch verschiedener Stromversorgungen senken und zu einer stärkeren Miniaturisierung von Peripheriekomponenten beitragen.

Neben der Serienfertigung von branchenführenden SiC-Bauelementen und einer Vielzahl von leistungsfähigen Silizium-Komponenten entwickelt ROHM GaN-Halbleiter, die einen erstklassigen Hochfrequenzbetrieb im mittleren Spannungsbereich ermöglichen. So kann ROHM Stromversorgungslösungen für eine größere Vielfalt von Anwendungen anbieten.

Die neuen Produkte verwenden eine spezielle Konstruktion, die die Gate-Source-Nennspannung von typischen 6 V auf 8 V anhebt. Dadurch wird eine Degradation selbst dann verhindert, wenn beim Schalten Überschwingungsspannungen von mehr als 6 V auftreten. Dies vergrößert den Gestaltungsspielraum beim Design und erhöht die Zuverlässigkeit in Stromversorgungsschaltungen. Die GNE10xxTB-Serie wird in einem äußerst vielseitigen Gehäuse angeboten. Das Gehäuse zeichnet sich durch eine hervorragende Wärmeableitung sowie eine hohe Strombelastbarkeit aus, was die Handhabung während des Bestückungsprozesses erleichtert.

GaN-Bauelemente, die zu größerer Energieeinsparung und Miniaturisierung beitragen, schützt ROHM unter dem Markenzeichen EcoGaN™. Das Unternehmen erweitert seine Produktpalette zudem um Bauelemente, die die Leistung verbessern. Dazu gehören Steuer-ICs, die analoge Stromversorgungstechnologien wie Nano Pulse Control™ nutzen, Module mit diesen ICs und Stromversorgungslösungen, die durch die Maximierung der Leistung von GaN-Bauelementen zu einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen.

Professor Masayoshi Yamamoto, Hochschule für Ingenieurwesen, Universität Nagoya
„In diesem Jahr hat das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) als Ziel eine 30-prozentige Energieeinsparung für neue Rechenzentren bis zum Jahr 2030 festgelegt – also in weniger als zehn Jahren. Die Leistung der Systeme muss jedoch nicht nur energieeffizient, sondern auch robust und stabil sein, da sie zu einem wichtigen Teil unserer sozialen Infrastruktur geworden sind.“

ROHM entwickelte deshalb ein neues GaN-Bauelement mit der branchenweit höchsten Gate-Durchbruchspannung von 8 V. Das Bauelement zeichnet sich durch ein hohes Maß an Robustheit und Stabilität aus. Gleichzeitig ermöglicht es hervorragende Energieeinsparungen. Beginnend mit diesem Produkt wird ROHM die Effizienz von Stromversorgungen durch die Kombination mit der proprietären analogen Stromversorgungstechnologie Nano Pulse Control™ weiter verbessern. Das Unternehmen schafft damit einen wichtigen technologischen Trend, der dazu beiträgt, dass die Halbleiter- und Telekommunikationsindustrie bis 2040 kohlenstoffneutral wird.
(Bild 2 + 3)

Was bedeutet EcoGaN™?
EcoGaN™ bezieht sich auf GaN-Bauelemente, die den niedrigen Einschaltwiderstand und die Hochgeschwindigkeits-Schaltcharakteristik von GaN maximieren und damit zur Energieeinsparung und Miniaturisierung beitragen. Das Ziel ist es, den Stromverbrauch einer Anwendung zu reduzieren, periphere Komponenten zu miniaturisieren und den Designaufwand sowie die Anzahl der benötigten Teile zu verringern.
*EcoGaN™ ist ein Warenzeichen oder eingetragenes Warenzeichen von ROHM Co., Ltd.

Anwendungsbeispiele (Bild 4)
  • Abwärtswandler-Schaltungen mit 48 V-Eingang für Rechenzentren und Basisstationen
  • Aufwärtswandler-Schaltungen für den Endstufenblock von Basisstationen
  • LiDAR-Treiberschaltungen, kabellose Ladeschaltungen für tragbare Geräte
  • Audio-Verstärker der Klasse D
Beispielschaltungen
(Bild 5 + 6)

Produktspektrum
(Bild 7)

Über ROHM Semiconductor
ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31.3.2021 einen Umsatz von rund 3,295 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete und 22.370 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, die von SiC-Dioden und MOSFETs, analogen ICs wie Gate-Treibern und Power-Management-ICs über Leistungstransistoren und Dioden bis hin zu passiven Bauelementen reicht. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China. LAPIS Technology, SiCrystal GmbH und Kionix gehören ebenfalls der ROHM Semiconductor Group an. ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 22.03.2022 14:00
Nummer: PR05/22DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
ROHM beginnt mit der Produktion von 150V GaN-HEMTs mit hoher Gate-Durchbruchspannung von 8 V

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 2

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 3

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 4

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 5

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 6

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 7
» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Katrin Haasis-Schmidt  
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
katrin.haasis-schmidt@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland

Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
10.04.2024 14:00
ROHMs neuer Operationsverstärker minimiert die Stromaufnahme

14.03.2024 14:00
ROHM entwickelt Primär-LDOs für Automobile: Nutzung der proprietären QuiCur™-Technologie für branchenführendes* Lastwechselverhalten

27.02.2024 11:00
Einsatz von ROHMs EcoGaN™ im 45W USB-C Ladegerät C4 Duo von Delta-Marke Innergie

21.02.2024 14:00
ROHMs neuer Thermodruckkopf erzielt mit einer Li-Ion-Batteriezelle hohe Druckgeschwindigkeit und -qualität

15.02.2024 14:00
ROHMs neue SBDs: Branchenführende* Rückwärtserholungszeit bei 100 V Durchbruchspannung dank Trench-MOS-Struktur