ERNI setzt auf modernste Stanztechnik am Fertigungsstandort Deutschland
Benchmarks belegen hohe Produktivität und höchste Qualität
Adelberg, 23. März 2005 - ERNI fertigt für seine weltweite Kundenbasis etwa 250 000 Steckverbinder pro Tag in der hochautomatisierten, modernen Fertigung in Adelberg bei Göppingen. Dabei setzt das Unternehmen nicht nur auf den hauseigenen Werkzeugbau, sondern auch auf modernste und präzise Stanztechnik für die weitgehend automatisierte Herstellung der oftmals filigranen Steckverbinder-Kontakte. Etwa 2 Milliarden Kontakte werden für das umfangreiche Steckverbinder-Portfolio von ERNI in Adelberg pro Jahr produziert. Damit bei Hubzahlen von 800 bis zu 1400 Hüben/Minute auch Toleranzen bis herunter zu 0,03 mm zuverlässig eingehalten werden können, sind sehr präzise Maschinen und erfahrene, geschulte Mitarbeiter ein Muss. Bei den Kontakten für die kleinsten derzeit gefertigten Steckverbinder beträgt die Kontaktöffnung beispielsweise nur 0,15 mm mit Toleranzen von ± 0,03 mm und einem Schnittspalt zwischen Stempel und Matrize von 0,003 mm. Für eine optimierte Fertigung muss alles perfekt aufeinander abgestimmt sein, von der Genauigkeit der Presse über das Werkzeug bis zum Richten und Einstellen der Maschinen.

„Auf Basis des firmeneigenen Werkzeugbaus hat ERNI eine hohe Zuverlässigkeit bei dem Betrieb der Stanzen erreicht“, stellt Kurt Ziegele, Technischer Leiter bei ERNI, heraus. „Mit unserem optimierten Prozess und präzisen Werkzeugen bzw. Maschinen ist es möglich, dass die Stanzen nachts und am Wochenende auch ohne Betriebspersonal weiterlaufen und wir eine hohe Produktivität sicherstellen können.“

Die Schulungsgesellschaft für Stanz- und Umformtechnik (GSU) hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU) der TU Darmstadt Benchmark-Tests für Stanzbetriebe durchgeführt. Zu den beteiligten Firmen zählen u.a. mehrere führende Steckverbinderhersteller. Bei den Tests wurde die gesamte Prozesskette in den Stanzbetrieben anhand eines Idealprozesses geprüft. Die Prüfparameter reichten vom Materialfluss, über den Werkzeugwechsel bis hin zur Dokumentation und Qualitätssicherung. ERNI wurde in nahezu allen Bereichen überdurchschnittlich bewertet und erreichte z.B. in mehr als der Hälfte aller Parameter die Maximalpunktzahl.
ERNI

Die zur internationalen Firmen-Gruppe der ERNI-Holding gehörende deutsche ERNI Elektroapparate GmbH wurde 1956 gegründet und hat ihren Sitz in Adelberg (bei Göppingen).  ERNI entwickelt und fertigt ein breites Spektrum an Steckverbindern für Backplane- und Leiterplatten-Applikationen. Im Geschäftsbereich Systemtechnik werden kundenspezifische Leiterplattensysteme und Backplanes entwickelt und produziert. ERNI ist global tätig, mit eigenen Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien. Die Produkte werden auch über ein Netzwerk von Repräsentanten und führenden Distributoren vertrieben. Weitere Informationen sind unter www.erni.com erhältlich.
 
 
 
» ERNI Electronics
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 23.03.2005 16:10
Nummer:
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
ERNI Elektroapparate GmbH
Seestraße 9
73099 Adelberg
Tel. 0 71 66/ 50-0
Fax 0 71 66/ 50-103
Email: MHenzler@erni.de
Internet: www.erni.com

Kontaktadresse Schweiz:
ERNI Elektrotechnik AG
Stationsstraße 31
CH- 8306 Brüttisellen
Tel. 00 41/1/835 33 83
Fax 00 41/1/833 07 30
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Trimburgstrasse 2
81249 München
Kontakt: Rolf Bach
Tel.: ++49-(0)89- 89 73 61-14
Fax: ++49(0)89- 87 36 21
Email: rolf.bach@mexperts.de
Internet: www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
24.03.2021 09:30
ERNI erweitert MicroSpeed Steckverbinder-Familie um neue Signal-Varianten und ergänzende Power-Steckverbinder

10.09.2020 10:00
Bestseller – ERNI liefert weit über 300 Millionen SMC-Steckverbinder

19.05.2020 14:00
ERNI erweitert Cable-to-Board-Steckverbinderfamilie

21.04.2020 11:00
ERNI MicroBridge Cable-to-Board-Steckverbinder für die Automobilindustrie

11.02.2020 14:00
ERNI stellt neue Familie von Cable-to-Board-Steckverbindern vor