ERNI Electronics mit flexibel konfigurierbaren Leistungsmodulen für Nutzfahrzeuge
Ideale Lösungen für robuste und kompakte Leistungsverteilungs-Systeme
Adelberg – 24. September 2014 –  Im Rahmen seiner BLUEcontact Produktfamilie stellt ERNI Electronics die Cube Drive-Control-Module vor. Voll konfiguriert bieten diese Leistungsmodule Hochstrom-Schaltungen für raue Einsatzbedingungen, die über ein CAN-Netzwerk gesteuert werden. Die Cube Module sind insbesondere prädestiniert für Leistungsverteilungs-Systeme, die die Steuerung von Relais und die Überwachung von Sicherungen und Relais erfordern. Die kompakten Einheiten (maximale Abmessung 195 mm x 195 mm, bei 78 mm Höhe) stellen eine kosteneffektive Alternative für komplexe, vollelektronische Leistungsverteilungs-Module dar.  

Die Cube Steuereinheiten können für unterschiedliche Schutz- und Schaltfunktionen von OEM-Schaltungen konfiguriert werden. Dafür  werden standardmäßige Komponenten wie Sicherungen, Relais und Trennschalter eingesetzt. Die Status-Überwachung und Steuerung der Schaltungen erfolgt über J1939 oder CANopen Message. Basierend auf der bewährten Einpress-Technologie von ERNI sind die neuen Steuerungseinheiten ideal für besonders anspruchsvolle Fahrzeug-Anwendungen. Gefertigt als extrem robuste und wetterfeste Systeme können Ströme bis zu 300 A verarbeitet werden. Außerdem wird ein weiter Eingangsspannungsbereich von 9 bis 32 V unterstützt. Mit ihrem flexiblen Design können die Cube Einheiten mit Sicherungen, Relais und Trennschaltern nach Kundenvorgaben konfiguriert werden.

Jedes Cube-Modul bietet:
-2 Haupteingänge (M8) mit bis zu je 150A
-12 abgesicherte Relais mit je 25-A-Ausgängen
-7 abgesicherte Ausgänge mit je 25 A
-2 abgesicherte Relais mit je 70 A
-4 High-Side-Ausgänge mit bis zu 3 A je Ausgang
-3 Low-Side-Ausgänge mit bis zu 250 mA je Ausgang
-Schalten von Plus auf Masse und umgekehrt, abhängig vom Eingang

Die Cube-Module sind für den Temperaturbereich von -40°C bis +85 °C (-40°C bis +125 °C auf Anfrage) spezifiziert.  ERNI bietet drei unterschiedliche Standard-Konfigurationen (Basic, Expert und Expert Plus) an, mit bis zu 21 High-Power-Ausgängen, CAN- und LIN-Unterstützung sowie Schutzart IP20 (IP69 auf Anfrage).

ERNI Electronics präsentiert die neuen Cube Leistungsmodule zusammen mit seinem aktuellen Automotive Produktspektrum auf der „IAA Nutzfahrzeuge 2014“ vom 25.09. bis 2.10. 2014 in Hannover (Halle 11, Stand G14).
ERNI Electronics

Die zur internationalen Firmengruppe der ERNI International AG gehörende deutsche ERNI Electronics GmbH & Co. KG wurde 1956 gegründet und hat ihren Sitz in Adelberg, Deutschland. ERNI entwickelt und fertigt ein breites Spektrum an Steckverbindern, Backplanes und Komplettsystemen, Lötbaugruppen und Kabelkonfektionen. ERNI ist global tätig, mit eigenen Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien.

Weitere Informationen findet man unter http://www.erni.de
 
 
 
» ERNI Electronics
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 24.09.2014 09:00
Nummer: PR Cube DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Cube
» Kontakt
ERNI Electronics GmbH & Co. KG
Seestrasse 9
D-73099 Adelberg
Tel. +49 (0)7166 50-0
Fax +49 (0)7166 50-103
info@erni.de
www.erni.de

Kontaktadresse Schweiz:
ERNI Elektrotechnik AG
Stationsstraße 31
CH-8306 Brüttisellen
Tel. +41 1 835 33 83
Fax +41 1 833 07 30
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Rolf Bach
Trimburgstrasse 2
D-81249 München
Tel. +49 (0)89 897361-14
Fax +49 (0)89 897361-29
rolf.bach@mexperts.de
www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
14.08.2019 11:00
ERNI reduziert Lieferzeiten für mehrere Produktlinien signifikant

09.07.2019 14:00
ERNI mit breitem Portfolio an M8/M12-Steckverbindern

22.05.2019 14:00
ERNI legte Grundstein für ein neues Fertigungs- und Vertriebsgebäude in Virginia, USA

08.03.2019 11:00
ERNI Gruppe erweitert Standort in Thailand

19.02.2019 11:00
ERNI Electronics ist gemäß IATF zertifiziert