TASKING stellt die neue Version des Safety Checker vor
Der Safety Checker v3.0 verbessert die Benutzerfreundlichkeit und erleichtert die Sicherstellung der funktionalen Sicherheit weiter.
München, 5. September 2023 – Die TASKING GmbH stellt den Safety Checker v3.0 vor, die neueste Version des statischen Software Analyse-Tools mit Fokus auf den Nachweis der Rückwirkungsfreiheit (Freedom from Interference, FFI).

Steuergeräte in Fahrzeugen integrieren mehrere Funktionen mit unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen in ein und demselben Gehäuse. Der TASKING Safety Checker stellt die Rückwirkungsfreiheit sicher, um die Safety Argumentation gemäß ISO 26262 zu unterstützen. Durch auf Compiler Technologie basierende statistische Code-Analyse erkennt der Safety Checker kritische Speicherverletzungen und ermöglicht so die Integration von Software-Komponenten mit unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen in einen Speicherbereich, auch wenn keine MPU (Memory Protection Unit) zur Verfügung steht oder die MPU z. B. aus Performance-Gründen nicht genutzt werden kann.

Auch in MPU-basierten System unterstützt der Safety Checker Software-Entwickler, da er eine Liste der Speicherverletzungen generiert und mühsames Debuggen reduziert wird.

Zudem überwacht der Safety Checker die Einhaltung von Richtlinien wie MISRA-C oder CERT-C. Der Safety Checker ist Compiler- und Hardwarearchitektur-unabhängig und kann in Continuous Integration Build-Umgebungen wie Jenkins integriert werden.

Durch wesentliche Neuerungen in der dritten Version des Safety Checker können Entwickler das Tool noch einfacher einsetzen:
  • Die neue grafische Benutzeroberfläche verbessert die Benutzerfreundlichkeit und bietet die Möglichkeit, Sicherheitsklassen und Zugriffsrechte zu definieren und Dateien/Funktionen den Sicherheitsklassen zuzuordnen.
  • Die Möglichkeit AUTOSAR Konfigurationsdateien (.arxml) einzulesen, erleichtert es Konfigurationsdateien zu erstellen und mit dem Steuergeräteprojekt synchron zu halten.
  • Berichte können nun in HTML, XML oder PDF erstellt werden und enthalten Informationen wie das Protokoll über Zugriffsverletzungen, Funktionsaufrufdiagramm, MISRA/CERT-C Regelverstöße und Code-Metriken.
Verfügbarkeit

Der TASKING Safety Checker v3.0 ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen unter https://www.tasking.com/products/tasking-safety-checker.

Webinar

Für Interessierte veranstaltet TASKING am 14. September 2023 ein Webinar zur Produktveröffentlichung. Um 13:00 Uhr (MESZ) und 18:30 Uhr (MESZ) wird Roger Smith, Technical Marketing Manager, den TASKING Safety Checker vorstellen. Detaillierte Informationen zur Anmeldung finden Sie unter www.tasking.com/events.
Über TASKING

TASKING ist ein führender Anbieter von Entwicklungstools mit Hauptsitz in München, Deutschland und bietet leistungsstarke, qualitativ hochwertige und sicherheitsorientierte Embedded-Software-Entwicklungstools für Multi-Core-Architekturen.

Die Entwicklungstools von TASKING werden von Automobilherstellern und -zulieferern sowie in angrenzenden Märkten auf der ganzen Welt eingesetzt, um leistungsstarke Anwendungen in sicherheitskritischen Bereichen zu realisieren.

Die TASKING Embedded Software Development Lösungen bieten ein branchenführendes Ökosystem für Ihren gesamten Softwareentwicklungsprozess. Jeder TASKING-Compiler ist für eine bestimmte Architektur konzipiert und erfüllt die spezifischen Anforderungen Ihrer Branche, einschließlich Automotive, Industrie, Telekommunikation und Datacom.

Als anerkannter Marktführer für qualitativ hochwertige, funktions- und sicherheitskonforme Embedded-Software-Entwicklungstools ermöglicht Ihnen TASKING die Erstellung von Software-Code mit klassenbester Größe und Leistung mit Compilern, Debuggern und RTOS-Unterstützung für branchenführende Mikroprozessoren und Mikrocontroller.

Seit Februar 2021 ist TASKING mehrheitlich im Besitz des Finanzinvestors FSN Capital, der die Gruppe nach einer erfolgreichen Ausgliederung auf einen langfristigen Wachstumskurs gebracht hat. Für weitere Informationen besuchen Sie www.tasking.com oder folgen Sie uns auf https://www.linkedin.com/company/tasking-inc.
 
 
 
» TASKING
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 05.09.2023 10:00
Nummer: PR_07_23_SafetyChecker_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Der Safety Checker v3.0 verbessert die Benutzerfreundlichkeit und erleichtert die Sicherstellung der funktionalen Sicherheit weiter.
» Kontakt
TASKING Germany GmbH
Streitfeldstrasse 19
81673 München

Florian Süßmair
Tel. +49 89 2620 10085
E-Mail:
florian.suessmair@tasking.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Matthias Heise
Tel.: +49 8143 59744-20
E-Mail: matthias.heise@mexperts.de
» Weitere Meldungen
25.01.2024 10:00
TASKING stellt neue Version des VX-Toolset for Arm vor

29.11.2023 11:00
TASKING präsentiert SmartCode und die iC7mini BlueBox für die Automotive Software-Entwicklung

06.11.2023 11:00
TASKING, Andes und MachineWare kooperieren für die schnelle Entwicklung von RISC-V ASIL-konformen Automotive-Chips

10.10.2023 10:00
TASKING und Synopsys kooperieren für sicherere Automotive-ECUs

12.09.2023 10:00
TASKING eröffnet Niederlassung in Südkorea