ROHM entwickelt Primär-LDOs für Automobile: Nutzung der proprietären QuiCur™-Technologie für branchenführendes* Lastwechselverhalten
BD9xxM5-C-Serie sorgt für stabile Ausgangsspannungen in Kfz-Anwendungen mit erheblichen Lastschwankungen und hoher Eingangsspannung
Willich-Münchheide, 14. März 2024 – ROHM hat mit der BD9xxM5-C-Serie (BD933M5EFJ-C / BD950M5EFJ-C / BD900M5EFJ-C / BD933M5WEFJ-C / BD950M5WEFJ-C / BD900M5WEFJ-C) Primär-LDO-Regler mit einer Nenneingangsspannung von 45 V und einem Ausgangsstrom von bis zu 500 mA entwickelt. Die Bauelemente eignen sich für die Stromversorgung von elektronischen Komponenten in Kraftfahrzeugen, zum Beispiel Steuergeräten, die von Fahrzeugbatterien betrieben werden.
(Bild 1)

Die Anzahl der Bordnetzsysteme und -funktionen hat mit der fortschreitenden Elektrifizierung in der Automobilindustrie weiter zugenommen. Dadurch steigt die Nachfrage nach Primär-LDOs, die die Batteriespannung für MCUs und andere in Steuergeräten verwendete Komponenten direkt umwandeln können. Die vom Bleiakkumulator und Generator des Fahrzeugs gelieferte Energie ist jedoch häufig plötzlichen Spannungsschwankungen unterworfen. Primär-LDOs bieten auch unter diesen Bedingungen hervorragend stabile Ausgangsspannungen.

Gleichzeitig treten bei Steuergeräten und anderen nachgeschalteten Bauelementen während des Betriebs häufig Laststromschwankungen auf, die ein hervorragendes Lastübergangsverhalten erfordern. Eine hohe Grenzfrequenz des Fehlerverstärkers ist für eine schnelle Wiederherstellung der Ausgangsspannung unerlässlich. Es war jedoch schwierig, einen ausreichenden Phasenabstand für einen stabilen Betrieb zu gewährleisten. ROHM hat deshalb eine neuartige Lösung zur Bewältigung dieser Herausforderungen entwickelt.

Die BD9xxM5-C-Serie ist mit der proprietären QuiCur™-Technologie ausgestattet, die ein hervorragendes Ansprechverhalten auf Laststromschwankungen bietet. So kann der LDO beispielsweise die Ausgangsspannung innerhalb von 100 mV der eingestellten Spannung halten, auch wenn sich die Last innerhalb von 1 µs (Anstiegszeit/Abfallzeit) zwischen 0 und 500 mA ändert. Darüber hinaus verringert der niedrige Stromverbrauch von 9,5 µA (typ.) die Leistungsaufnahme in Automobilanwendungen. Die neuen Produkte werden in vier Gehäusen erhältlich sein, vom kompakten HTSOP-J8 bis zu den Modellen TO252 (TO252-3/TO252-5) und HRP5 mit hoher Wärmeabgabe. Dies gestattet es den Anwendern, das für den jeweiligen Anwendungsfall am besten geeignete Gehäuse auszuwählen.
(Bild 2 + 3)

ROHM wird weiterhin Produkte entwickeln, die die Stärken des Unternehmens in analogen und anderen Technologien nutzen. Ziel ist es, die Zuverlässigkeit von Automobilanwendungen zu verbessern und gleichzeitig den Stromverbrauch zu senken.

Produktspektrum
Die neue BD9xxM5-C-Serie erfüllt die grundlegenden Anforderungen für Produkte im Automobilbereich, einschließlich des Betriebs bei 150 °C und der Qualifizierung gemäß dem AEC-Q100-Standard für Zuverlässigkeit im Automobilbereich. Je nach Anwendungsumgebung steht eine breite Palette von Gehäusen zur Auswahl. Diese zeichnen sich dank der proprietären QuiCur™-Technologie durch ein hervorragendes Ansprechverhalten und einen niedrigen Stromverbrauch aus.

Die Produktpalette wird bis zum Geschäftsjahr 2024 auf insgesamt 18 Modelle (einschließlich der Gehäuseversionen TO252-3, TO252-5 und HRP5) erweitert werden.
(Bild 4)

Anwendungsbeispiele
Die LDO-Regler eignen sich für eine Vielzahl von Automobilanwendungen, zum Beispiel für Steuergeräte, die mit dem primären Stromversorgungssystem des Fahrzeugs betrieben werden.
• Antriebsstrang: Kraftstoffeinspritzung, Reifendrucküberwachungssystem
• Karosseriesysteme: Karosserie-Steuerungsmodule
• Infotainment: Messgeräte, Head-Up-Displays (HUDs)

QuiCur™ Hochgeschwindigkeits-Lastregelungstechnologie
QuiCur™ ist der Name der proprietären „Quick Current“-Hochgeschwindigkeits-Lastregelungsschaltung von ROHM, die das Einschwingverhalten der Last (Ansprechverhalten) beschleunigt, ohne Instabilitäten in den Rückkopplungskreisen von Stromversorgungs-ICs zu verursachen.

Ein stabiler Betrieb des Stromversorgungs-ICs ist auch bei minimaler Ausgangskapazität möglich. Bei Schaltreglern, die eine andere Art von Stromversorgungs-IC sind können die Kapazität und die Ausgangsspannungsschwankung linear angepasst werden, um auf einfache Weise einen stabilen Betrieb zu erreichen, selbst wenn die Kapazität aufgrund von Toleranzen verändert wird. Dadurch reduziert sich der Zeitaufwand für das Design von Stromkreisen erheblich. Dies gilt sowohl im Hinblick auf die Verringerung der Anzahl der Komponenten als auch auf die Gewährleistung eines stabilen Betriebs.

Klicken Sie auf die nachstehende URL, um weitere Informationen zur QuiCur™-Technologie zu erhalten.
https://www.rohm.com/news-detail?news-title=rohm-establishes-quicur-that-maximizes-the-response-performance-of-power-supply-ics&defaultGroupId=false

• QuiCur™ ist eine Marke oder eingetragene Marke von ROHM Co., Ltd.

Unterstützende Tools
ROHM Real Models sind hochpräzise SPICE-Modelle, die mit Hilfe einer proprietären modellbasierten Technologie die elektrischen und Temperatureigenschaften des tatsächlichen ICs originalgetreu reproduzieren und so eine perfekte Übereinstimmung zwischen IC- und Simulationswerten ermöglichen. Dies gewährleistet eine zuverlässige Verifizierung und trägt zu einer effizienteren Anwendungsentwicklung bei, zum Beispiel durch die Vermeidung von Nacharbeiten nach dem Prototyping.
(Bild 5)

ROHM Real Models sind jetzt auf der Website von ROHM erhältlich (siehe Link unten).
https://www.rohm.com/products/power-management/linear-regulators/single-output-ldo-regulators?page=1&PS_ProductSeries=BD9xxM5%20series&PS_SpiceLink=1.0#parametricSearch

Informationen zum Online-Verkauf
Verfügbarkeit: Februar 2024
Online-Distributoren: DigiKey, Mouser und Farnell
Die Produkte werden auch von anderen Online-Distributoren angeboten.
Bauteilnummern: BD950M5EFJ-C, BD933M5WEFJ-C, BD950M5WEFJ-C, BD900M5WEFJ-C

Weitere Informationen auf der Website von ROHM
https://www.rohm.com/news-detail?news-title=2024-03-06_news_ldo&defaultGroupId=false

*ROHM-Studie vom 14. März 2024

Über ROHM Semiconductor
ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31. März 2023 einen Umsatz von 507,8 Milliarden Yen (3,9 Milliarden US Dollar) erwirtschaftete und über 23.700 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, die von SiC-Dioden und MOSFETs, analogen ICs wie Gate-Treibern und Power-Management-ICs über Leistungstransistoren und Dioden bis hin zu passiven Bauelementen reicht. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Deutschland, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China. ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa).
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 14.03.2024 14:00
Nummer: PR07/24DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
ROHM entwickelt Primär-LDOs für Automobile: Nutzung der proprietären QuiCur™-Technologie für branchenführendes* Lastwechselverhalten

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 2

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 3

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 4

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 5
» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Katrin Haasis-Schmidt  
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
katrin.haasis-schmidt@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland
Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
10.04.2024 14:00
ROHMs neuer Operationsverstärker minimiert die Stromaufnahme

14.03.2024 14:00
ROHM entwickelt Primär-LDOs für Automobile: Nutzung der proprietären QuiCur™-Technologie für branchenführendes* Lastwechselverhalten

27.02.2024 11:00
Einsatz von ROHMs EcoGaN™ im 45W USB-C Ladegerät C4 Duo von Delta-Marke Innergie

21.02.2024 14:00
ROHMs neuer Thermodruckkopf erzielt mit einer Li-Ion-Batteriezelle hohe Druckgeschwindigkeit und -qualität

15.02.2024 14:00
ROHMs neue SBDs: Branchenführende* Rückwärtserholungszeit bei 100 V Durchbruchspannung dank Trench-MOS-Struktur