Embedded World 2020, Halle 3A, Stand 121: ROHM präsentiert hochqualitative Lösungen für den Industriesektor und Automobilanwendungen
Willich-Münchheide, 20. Januar 2020 – Auf der Embedded World, der internationalen Leitmesse für Embedded-Systeme, in Nürnberg (25. bis 27. Februar 2020), präsentiert ROHM Semiconductor in Halle 3A, Stand 121 seine neuesten Produkte für den Industriebereich. Dazu gehören zum Beispiel PMICs, Lösungen für die vorausschauende Instandhaltung und Leistungshalbleiter. Bei Automobilanwendungen liegt der Fokus des Unternehmens auf funktionaler Sicherheit und ADAS.

Zu den Highlights am ROHM-Stand in Halle 3A, Stand 121 gehören:

Funktionale Sicherheit im Automobilbereich

ROHMs LSI-Produkte für Display-Anwendungen im Automobil kombinieren die innovativste Technologie und die höchste Flexibilität auf dem Markt. Die umfassende Produktpalette des Unternehmens umfasst Display-Controller, Bildverbesserungs- und Video-Schnittstellen-LSIs. Diese Komponenten unterstützen ultrahochauflösende Display-Panels und Videokonnektivität mit sehr hohen Geschwindingkeiten. Zudem erfüllen sie die anspruchsvollsten Standarts für funktionale Sicherheit.

Effizienter Power-Management-IC für IoT Applikationen

Mit den neusten Power-Management-ICs (PMIC) bietet ROHM hochintegrierte, effiziente ICs, die die Verlustleistung bei IoT-Anwendungen reduzieren und damit die Betriebszeit verlängern, die Stücklistenkosten optimieren und die Abmessungen verringern. Die für NXPs i.MX-Anwendungsprozessoren entwickelten PMICs, sind die neueste Produktfamilie in ROHMs wachsendem Portfolio. Sie enthalten alle für die Prozessoren erforderlichen Spannungen sowie die Versorgungen für DDR-Memories, System-I/Os und ausgewählte Peripherals.

Erste Beschleunigungssensoren mit integrierter Rauschfilterfunktion

Die kürzlich von ROHM vorgestellten Beschleunigungssensoren eignen sich ideal für hochpräzise, stromsparende Bewegungserfassung in Industrieanlagen. Sie verfügen über ein maximales Frequenzband von 4.200 Hz und einen Erfassungsbereich für Beschleunigungen von ±2g bis ±16g. Die neuen Modelle gewährleisten einen Betrieb bis zu 105 °C. Mit Hilfe der integrierten Advanced-Data-Path- (ADP) Technologie führen die Beschleunigungssensoren die Rauschfilterung und Verarbeitung der Sensorsignale, die normalerweise die MCU übernimmt, selbst durch. Aufgrund der höheren Betriebstemperatur sowie des größeren Erfassungsbereichs für Frequenzen und Beschleunigungen sind die ROHM Sensoren ideal für die Zustandsüberwachung von Maschinen geeignet, wie zum Beispiel für die Schwingungsanalyse von Motoren in Produktionsanlagen.
Über ROHM Semiconductor

ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31.3.2019 einen Umsatz von rund 3,652 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete und 22.899 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, zu der integrierte Schaltungen, SiC-Dioden, SiC-MOSFETs, SiC-Module, Transistoren, LEDs und weitere elektronische Bauelemente, aber auch Widerstände, Tantal-Kondensatoren und Druckköpfe gehören. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China.
Lapis Semiconductor, SiCrystal GmbH und Kionix gehören ebenfalls der ROHM Semiconductor Group an.
ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa).
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 20.01.2020 14:00
Nummer: Embedded World 2020_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Justine Hörmann
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
justine.hoermann@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Peter Gramenz
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
19.05.2020 14:00
ROHM präsentiert ultrakompakten LED-Treiber für LED-Leuchten im Automobil

21.04.2020 14:30
ROHM mit neuen 2,8 W-Hochleistungs-Lautsprecher-Verstärker-ICs für digitale Kombiinstrumente

07.04.2020 14:00
ROHM kündigt lineare 4-Kanal-LED-Treiber-ICs für Motorrad-Rückleuchten an

03.03.2020 14:15
ROHM mit neuem Web-Simulationstool zur vollständigen Schaltungsverifikation von Leistungsbauelementen und ICs

18.02.2020 14:00
ROHMs neue Shunt-Widerstände im kompakten 5,0 mm x 2,5 mm Gehäuse bieten hohe Nennleistung von 4 W