Jetzt auch für Linux: TESSY 5.0 von Razorcat
Linux-Version des Unit- und Integrations-Testwerkzeugs TESSY initial für Ubuntu 20.04 verfügbar
Berlin, 15. November 2021 – Für sein erfolgreiches Unit- und Integrations-Testwerkzeug TESSY für die Embedded-Entwicklung in C/C++ stellt Razorcat eine neue Release vor: TESSY 5.0 wartet mit einigen Optimierungen seiner Funktionen auf, aber vor allem ist das Tool ab sofort auch als Linux-Version verfügbar. Die erste unterstützte Linux-Distribution ist Ubuntu 20.04 von Canonical.

Unter Embedded-Entwicklern hat Linux aufgrund seiner Stabilität und Sicherheit eine treue Anhängerschaft. Damit auch diese Entwickler die Testfunktionen von TESSY voll nutzen können, stellt Razorcat eine Linux-Version seines Unit- und Integrations-Tools bereit, zunächst für Ubuntu ab der System-Release 20.04. Ubuntu von Canonical gilt als eine der wichtigsten Open-Source-Distributionen für Public Clouds und OpenStack; rund 55 Prozent aller OpenStack-Applikationen laufen auf Ubuntu. Ubuntu 20.04, auch bekannt unter dem Versionsnamen „Focal Fossa“, wurde im April 2020 veröffentlicht und zeichnet sich unter anderem durch die Nutzung des Linux-Kernel 5.4 und die VPN-Technologie WireGuard aus. TESSY unterstützt Ubuntu ab dieser Version; Vorgänger wie 18.04 werden offiziell nicht unterstützt.

Die Linux-Version von TESSY unterstützt zunächst den GNU/GCC-Compiler und den Eclipse-Debugger. Unterstützung gibt es auch für die Compiler/Target-Umgebungen
  • ARM V6 / ARM Development Studio
  • ARM V6 / DS-5
  • Green Hills ARM / Green Hills MULTI
  • Green Hills ARM / LAUTERBACH TRACE32
  • Linaro GNU ARM / ARM Development Studio
  • Linaro GNU ARM / DS-5
Weitere Compiler/Target-Umgebungen, die unter Linux verfügbar sind, werden bei Bedarf sukzessive unterstützt.

Weitere Informationen zur Release 5.0 des Unit- und Integrations-Testwerkzeugs TESSY von Razorcat sowie Downloads und Support-Angebote finden sich unter www.razorcat.com/tessy.
Über Razorcat

Die Razorcat Development GmbH entwickelt seit 1997 Testwerkzeuge zur Entwicklung von Software für eingebettete Systeme. Das nach IEC 61508, IEC 62304, ISO 26262 und EN 50128 zertifizierte Unit- und Integrations-Testwerkzeug TESSY unterstützt bereits viele Softwareprojekte in allen Industriezweigen beim Verifikationsnachweis für sicherheitskritische und qualitätsorientierte Software. Zusammen mit den Werkzeugen Classification Tree Editors (CTE), Integrated Test Environment (ITE), Test Operator Plattform (TOP) und Check Case Definition Language (CCDL) bietet Razorcat Lösungen für alle Phasen des Testprozesses. Dienstleistungen wie Testmanagement, Durchführung von Tests, Beratung und Seminare unterstützen Kunden zusätzlich weltweit.

Weitere Informationen zu Razorcat unter www.razorcat.com.
 
 
 
» Razorcat
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 15.11.2021 13:30
Nummer: PR_TESSY_5.0 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Jetzt auch für Linux: TESSY 5.0 von Razorcat
» Kontakt
Razorcat Development GmbH
Witzlebenplatz 4
14057 Berlin
Tel: +49 (0)30 536357-0
Fax: +49 (0)30 536357-60
info@razorcat.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Catherine Schneider
catherine.schneider@mexperts.de
Tel: +49 (0)8143 59744-27
» Weitere Meldungen
15.11.2021 13:30
Jetzt auch für Linux: TESSY 5.0 von Razorcat

19.10.2021 10:00
TESSY von Razorcat unterstützt die Modelle für Arm-Prozessoren von Imperas

09.10.2020 10:00
TESSY 4.3 von Razorcat mit erweitertem Testmanagement für hohe Testqualität und integriertem Test Environment-Editor TEE

11.02.2020 14:00
TESSY von Razorcat mit Weltneuheit „Mutation Test“ für höchste Testqualität bei sicherheitskritischen Anwendungen

04.11.2019 14:00
Für Unit- und Integrationstests in sicherheitskritischen Anwendungen: Neue Release TESSY 4.2 von Razorcat