ROHMs neues TRCDRIVE pack™ mit 2-in-1 SiC-Modul verringert die Größe von xEV-Wechselrichtern
Branchenführende* Leistungsdichte durch Integration von SiC-MOSFETs der  4. Generation in einem kompakten Gehäuse
Willich-Münchheide, 11. Juni 2024 – ROHM hat im Rahmen der TRCDRIVE pack™-Serie vier Modelle mit 2-in-1-SiC-Modulen entwickelt, die für xEV-Traktionswechselrichter optimiert sind. Dabei handelt es sich um zwei Module mit 750 V (BSTxxxD08P4A1x4) und zwei mit 1.200 V (BSTxxxD12P4A1x1).
TRCDRIVE pack™ unterstützt bis zu 300 kW und zeichnet sich durch eine hohe Leistungsdichte und eine spezielle Anschlusskonfiguration aus. Dies trägt dazu bei, die wichtigsten Herausforderungen von Traktionswechsel-richtern hinsichtlich Miniaturisierung, höherer Effizienz und weniger Entwicklungsaufwand zu lösen.
(Bild 1)

Da die Elektrifizierung von Fahrzeugen auf dem Weg zu einer kohlenstofffreien Gesellschaft rasch voranschreitet, wird die Entwicklung effizienterer, kompakterer, leichterer elektrischer Antriebssysteme forciert. Für SiC-Leistungsbauelemente –als Schlüsselkomponenten der E-Mobilität, ist es jedoch eine große Herausforderung, geringe Verluste bei kleiner Baugröße zu erreichen. ROHM löst diese Herausforderungen in Antriebssträngen mit seinem TRCDRIVE pack™.

TRCDRIVE pack™ ist ein Markenzeichen für SiC-Module von ROHM, die speziell für Traktionswechselrichter-Anwendungen entwickelt wurden und deren Größe durch eine einzigartige Struktur zur Maximierung der Wärmeableitfläche reduzieren. Die Integration von ROHMs SiC-MOSFETs der 4. Generation mit niedrigem Einschaltwiderstand führt zu einer branchenführenden Leistungsdichte, die 1,5 Mal höher ist als bei herkömmlichen SiC-Modulen. Gleichzeitig trägt sie erheblich zur Miniaturisierung von Wechselrichtern für xEVs bei.

Die Module verfügen über Steuersignalklemmen mit Einpressstiften, die einen einfachen Anschluss durch simples Aufstecken der Gate-Treiber-Platine von oben ermöglichen und dadurch die Installationszeit erheblich verkürzen. Die geringe Induktivität (5,7 nH) wird durch die Maximierung des Strompfades und die Verwendung einer zweilagigen Bus-Bar-Struktur für die Hauptverdrahtung erreicht, was zu geringeren Schaltverlusten beiträgt.
(Bild 2)

Neben der Entwicklung von Modulen hat ROHM ein Massenproduktionssystem aufgebaut, das mit dem für diskrete Produkte vergleichbar ist. Es ermöglicht eine Steigerung der Produktionskapazität um das 30-fache im Vergleich zu herkömmlichen SiC-Gehäusemodulen.

Produktspektrum
TRCDRIVE pack™ soll bis März 2025 mit einer Serie von zwölf Modellen in verschiedenen Gehäusegrößen (Small / Large) und Montagemustern (TIM: Wärmeableitblech / Ag-Sinter) integriert werden. Darüber hinaus entwickelt ROHM ein 6-in-1-Produkt mit integriertem Kühlkörper. Dieses ermöglicht ein schnelles Design von Antriebswechselrichtern und die Markteinführung von Modellen, die auf eine Vielzahl von Design-Spezifikationen zugeschnitten sind.
(Bild 3)

Anwendungsbeispiele
Traktionswechselrichter für Kraftfahrzeuge

Informationen zum Verkauf
Verfügbarkeit: Juni 2024 (OEM-Mengen)

Umfassende Unterstützung
ROHM bietet umfangreiche Unterstützung auf Anwendungsebene, einschließlich der Nutzung des hauseigenen Motorprüf-Equipments. Darüber hinaus stellt das Unternehmen eine Vielzahl von Hilfsmaterialien zur Verfügung, zum Beispiel Simulationen und thermische Designs, die eine schnelle Bewertung und Einführung von TRCDRIVE pack™-Produkten ermöglichen. Es sind auch zwei Evaluierungskits erhältlich, eines für Doppelpulstests und das andere für 3-Phasen-Vollbrückenanwendungen, die eine Evaluierung unter ähnlichen Bedingungen wie bei praktischen Wechselrichter-schaltungen ermöglichen.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen Vertriebsmitarbeiter oder besuchen Sie die Kontaktseite auf der Website von ROHM.
(Bild 4)

EcoSiC™
EcoSiC™ ist ein Markenzeichen für Bauelemente, die Siliziumkarbid (SiC) verwenden. Im Bereich der Leistungs-elektronik steht SiC wegen seiner höheren Leistungsfähigkeit im Vergleich zu Silizium (Si) im Mittelpunkt des Interesses. ROHM entwickelt unabhängig Technologien, die für die Weiterentwicklung von SiC entscheidend sind – von der Wafer-Herstellung und den Produktionsprozessen bis hin zum Packaging und Methoden zur Qualitätskontrolle. Gleichzeitig hat ROHM ein integriertes Produktionssystem für den gesamten Herstellungsprozess aufgebaut, das die Position des Unternehmens als führender SiC-Lieferant untermauert.

TRCDRIVE pack™ und EcoSiC™ sind Marken oder eingetragene Marken von ROHM Co., Ltd.
*ROHM Studie vom 11. Juni 2024
Über ROHM Semiconductor
ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31. März 2024 einen Umsatz von 467,7 Milliarden Yen (3,2 Milliarden US Dollar) erwirtschaftete und über 23.300 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, die von SiC-Dioden und MOSFETs, analogen ICs wie Gate-Treibern und Power-Management-ICs über Leistungstransistoren und Dioden bis hin zu passiven Bauelementen reicht. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Deutschland, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China. ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa).
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 11.06.2024 08:00
Nummer: PR15/24DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
ROHMs neues TRCDRIVE pack™ mit 2-in-1 SiC-Modul verringert die Größe von xEV-Wechselrichtern

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 2

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 3

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 4
» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Katrin Haasis-Schmidt  
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
katrin.haasis-schmidt@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland
Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
11.06.2024 08:00
ROHMs neues TRCDRIVE pack™ mit 2-in-1 SiC-Modul verringert die Größe von xEV-Wechselrichtern

06.06.2024 14:00
ROHMs neue Shunt-Widerstände ermöglichen weitere Miniaturisierung in Automobil-, Verbraucher- und Industrieanwendungen

15.05.2024 10:00
ROHM auf der PCIM Europe 2024: „Empowering Growth, Inspiring Innovation”

23.04.2024 14:00
Neue energiesparende DC/DC-Wandler-ICs von ROHM im TSOT23-Gehäuse

10.04.2024 14:00
ROHMs neuer Operationsverstärker minimiert die Stromaufnahme