ROHM ernennt Aly Mashaly zum neuen Direktor des Application and Technical Solution Centers in Europa
Willich-Münchheide, 12. Januar 2023 – Aly Mashaly hat zum 1. Januar 2023 die Nachfolge von Günter Richard als Direktor des European Application and Technical Solutions Center (ATSC) von ROHM angetreten. Günter Richard ist nach 32 Jahren Tätigkeit für ROHM in den Ruhestand getreten.

Bevor Aly Mashaly 2015 zu ROHM kam, hatte er bereits mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Elektronikindustrie gesammelt. Mashaly ist Experte für Leistungselektronik, insbesondere im Bereich der Automobilanwendungen. Außerdem arbeitete er mehrere Jahre als Entwicklungsingenieur und Projektleiter in den Bereichen E-Mobilität sowie in der Luft- und Raumfahrt.

Aly Mashaly ist regelmäßig als Sprecher auf verschiedenen Konferenzen, darunter PCIM, ECPE, EPE und CS International, vertreten. Er verfügt über Abschlüsse von der Ain Shams University Cairo und der Leibniz Universität Hannover, wo er Elektrotechnik studierte.

Für seine neue Aufgabe bei ROHM hat sich Aly Mashaly ehrgeizige Ziele gesetzt: „Mit unserem hochqualifizierten Team, unseren technischen Dienstleistungen und hochwertigen Produkten streben wir Spitzenleistungen an, um unseren Kunden ein kompetenter Partner zu sein. Darüber hinaus wollen wir Lieferant und Partner für innovative Lösungen sein, die unserer Gesellschaft helfen, die großen Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen“, so Mashaly. „Ich möchte mich auch bei meinem Vorgänger Günter Richard bedanken, der das Application and Technical Solution Center bereits 2019 aufgebaut und mir den Übergang sehr leicht gemacht hat“, ergänzt Mashaly.

Aly Mashaly berichtet direkt an Wolfram Harnack, Präsident von ROHM Semiconductor Europe: „Herr Mashaly verfügt über einen enormen technischen Erfahrungsschatz. Zudem hat er seine Führungsqualitäten erfolgreich unter Beweis gestellt und großes Engagement für ROHM gezeigt. Daher bin ich überzeugt, dass Herr Mashaly das ATSC und den damit verbundenen technischen Kundenservice auf die nächste Stufe heben wird“, so Wolfram Harnack.

Über ROHM Semiconductor
ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31. März 2022 einen Umsatz von 452,1 Milliarden Yen (3,3 Milliarden Euro) erwirtschaftete und über 23.000 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, die von SiC-Dioden und MOSFETs, analogen ICs wie Gate-Treibern und Power-Management-ICs über Leistungstransistoren und Dioden bis hin zu passiven Bauelementen reicht. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Deutschland, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China. ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 12.01.2023 14:00
Nummer: PR02/23DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
ROHM ernennt Aly Mashaly zum neuen Direktor des Application and Technical Solution Centers in Europa
» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Katrin Haasis-Schmidt  
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
katrin.haasis-schmidt@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland

Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
25.01.2023 14:00
ROHMs isolierte DC/DC-Wandler für xEV: reduzieren Anwendungsgröße und Entwicklungsaufwand für Rauschunterdrückungsmaßnahmen

12.01.2023 14:00
ROHM ernennt Aly Mashaly zum neuen Direktor des Application and Technical Solution Centers in Europa

10.01.2023 14:00
Hitachi Astemo verwendet ROHMs SiC-MOSFETs der 4. Generation in Wechselrichtern für Elektrofahrzeuge

19.12.2022 14:00
ROHMs neue MOSFETs gewährleisten Dank einzigartigem Isolationsschutz höheren Wirkungsgrad und sichereren Betrieb

08.12.2022 14:00
ROHMs neue Shunt-Widerstände in Baugröße 0508 mit branchenweit höchster Nennleistung ermöglichen stärkere Miniaturisierung