ROHM auf der electronica 2022:
Elektronik-Lösungen für die Zukunft
Willich/München. 13. September 2022. Das Team von ROHM Semiconductor Europe freut sich auf die electronica 2022 – die weltweit führende Fachmesse und Konferenz für elektronische Komponenten, Systeme, Anwendungen und Lösungen. Sie findet vom 15. bis 18. November in München statt.

Auf dem futuristisch gestalteten Stand C3-520 präsentieren die ROHM-Experten ihre innovativen Lösungen für die Schlüsseltechnologien unserer Zeit – rund um die Themen Energieeinsparung, Miniaturisierung, funktionale Sicherheit, Innovation und Nachhaltigkeit.

Begleitet von dem ROHM-Statement „Elektronik für die Zukunft“ wird das Unternehmen mit multimedialen Installationen zeigen, wie es mit seiner hochwertigen Technik soziale und ökologische Herausforderungen löst.

„Unser Ziel ist es, Elektronik-Lösungen für die Zukunft anzubieten und unseren Kunden als kompetenter Partner und Berater zur Seite zu stehen. Neben der technischen Unterstützung, zum Beispiel durch unser europäisches Power Lab, ist der persönliche Austausch mit unseren Partnern und das genaue Hinhören auf die Bedürfnisse unserer Industrie und unserer Kunden der Schlüssel, um langfristig maßgeschneiderte Lösungen zu schaffen", sagt Wolfram Harnack, Präsident von ROHM Semiconductor Europe.

Abgerundet wird der Messeauftritt von ROHM durch Vorträge auf Fachkonferenzen. Zum Beispiel wird Wolfram Harnack auf der electronica automotive conference 2022 eine Keynote-Präsentation halten.

Erste Eindrücke von ROHMs Messe-Highlights: https://www.rohm.com/electronica
Über ROHM Semiconductor
ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31. März 2022 einen Umsatz von 452,1 Milliarden Yen (3,3 Milliarden Euro) erwirtschaftete und über 23.000 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, die von SiC-Dioden und MOSFETs, analogen ICs wie Gate-Treibern und Power-Management-ICs über Leistungstransistoren und Dioden bis hin zu passiven Bauelementen reicht. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Deutschland, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China. ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 13.09.2022 14:00
Nummer: PR 19/22DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
ROHMs Stand C3-520 auf der electronica.
» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Katrin Haasis-Schmidt  
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
katrin.haasis-schmidt@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland

Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
27.09.2022 14:00
ROHMs neuer DC/DC-Wandler-IC für ADAS

13.09.2022 14:00
Elektronik-Lösungen für die Zukunft

30.08.2022 14:00
ROHMs 40-V-Fensterspannungsdetektor: Hohe Genauigkeit und extrem niedriger Stromverbrauch

14.07.2022 14:00
Siliziumkarbid-Kooperation zwischen SEMIKRON und ROHM Semiconductor: ROHMs SiC-Technologie stärkt SEMIKRONs eMPack-Module für die nächste Generation von Elektrofahrzeugen

12.07.2022 14:00
ROHMs neue Fast-Recovery-Dioden der 4. Generation: verlustarme Leistung und extrem niedrige Rauscheigenschaften