ROHM erweitert Produktportfolio: Neue Schottky-Barrier-Dioden für Automobilanwendungen
Produktpalette mit insgesamt 178 Schottky-Barriere-Dioden senkt die Leistungsaufnahme, verringert die Abmessungen und erhöht die Zuverlässigkeit in einem breiteren Spektrum von Anwendungen

Willich-Münchheide, 02. November 2021 – ROHM hat sein Portfolio an Schottky-Barriere-Dioden (SBD) der RBR-Serie und RBQ-Serie um 24 kompakte, hocheffiziente Modelle erweitert. Die RBR-Serie umfasst jetzt zwölf neue Produkte im 2,5 mm × 1,3 mm großen PMDE-Gehäuse (sechs für Verbraucher- und sechs für Automobilanwendungen) mit Spannungsfestigkeiten von 30 V, 40 V und 60 V sowie Stromstärken von 1 A bis 40 A. Die RBQ-Serie wurde um zwölf 100-V-Produkte erweitert (sechs für Industrie- und sechs für Automobilanwendungen), die sowohl Versionen mit gemeinsamer Kathode als auch Einzeltypen mit 45 V, 65 V und 100 V Spannungsfestigkeit und 10 A bis 30 A Stromstärke umfassen. Die neuen Bauelemente – es sind insgesamt 178 – eignen sich ideal für Schutz- und Gleichrichterschaltungen in Automobilen, Industrieanlagen und Verbraucheranwendungen.
(Bild 1)

Dioden werden in einer Vielzahl von Schaltungen zur Gleichrichtung und zum Schutz verwendet. Da die meisten Anwendungen eine geringere Leistungsaufnahme erfordern, kommen zunehmend SBDs zum Einsatz. Diese sind effizienter als andere Dioden. Wird zur Verbesserung des Wirkungsgrades jedoch die Durchlassspannung (VF) gesenkt, steigt der Leckstrom (IR), der in umgekehrtem Verhältnis zur VF steht. Das erhöht das Risiko eines thermischen Durchgehens. Daher ist es entscheidend, bei der Auswahl von SBDs für die Schaltungsentwicklung sowohl VF als auch IR abzuwägen.

Als Reaktion darauf hat ROHM sein Angebot an SBDs erweitert, die ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen geringer Größe und den von der Automobilbranche geforderten niedrigen VF- und IR-Eigenschaften bieten. Die bewährten RBR- und RBQ-Serien wurden weiter ausgebaut und umfassen nun eine Reihe kompakter Hochstrom- und Hochspannungsprodukte, die Gleichrichtung und Schutz in einem breiteren Spektrum von Anwendungen ermöglichen.

Durch die Einführung eines neuen Prozesses konnte ROHM bei beiden SBD-Serien die Leistungsfähigkeit der Chips um 25 % (insbesondere die VF der RBR-Serie) gegenüber den herkömmlichen Produkten von ROHM verbessern. Die RBR-Serie zeichnet sich durch sehr niedrige VF-Eigenschaften aus – der Schlüssel zur Effizienzsteigerung und Reduzierung von Verlusten. Dadurch eignet sie sich ideal für Anwendungen in der Automobilindustrie sowie in der Unterhaltungselektronik, zum Beispiel in Laptops, wo ein hoher Wirkungsgrad erforderlich ist. Zwölf der Produkte verfügen über ein kompaktes PMDE- (2,5 mm × 1,3 mm) Gehäuse, das die Montagefläche im Vergleich zu bestehenden Produkten mit SOD-123- (PMDU) Gehäuse um 42 % reduziert.

Die RBQ-Serie verfügt über niedrige IR-Eigenschaften. Diese ermöglichen einen stabilen Betrieb in Umgebungen mit hohen Temperaturen und verringern so erheblich das Risiko eines thermischen Durchgehens. Die RBQ-Serie ist prädestiniert für Anwendungen in Kfz-Antriebssträngen und für Stromversorgungen von Industrieanlagen, die in Umgebungen mit hohen Temperaturen arbeiten. Um den Bedarf an höheren Spannungen zu decken, wurden zwölf neue 100-V-Produkte hinzugefügt.
Beide Baureihen sind nach dem AEC-Q101-Standard qualifiziert und gewährleisten eine hohe Zuverlässigkeit gemäß den Anforderungen der Automobilindustrie.

Auch in Zukunft wird ROHM die Eigenschaften und die Effizienz seiner Halbleiterbauelemente, von Low- bis High-Voltage-Produkten, weiter verbessern. Gleichzeitig wird das Unternehmen seine einzigartige Produktpalette ausbauen, um den Stromverbrauch weiter zu senken und eine stärkere Miniaturisierung von Anwendungen zu erreichen.
(Bild 2)

Spezifikationen
(Bild 3 + 4)

Anwendungsbeispiele
RBR Serie
  • Automobilanwendungen wie LED-Scheinwerfer und Autozubehör
  • Notebook-PCs
RBQ Serie
  • Industrielle Stromversorgungen, Audio, Laptops, xEVs, Motorsteuergeräte
  • Sekundärgleichrichtung in AC/DC- und DC/DC-Schaltungen
Über ROHM Semiconductor

ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31.3.2021 einen Umsatz von rund 3,295 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete und 22.370 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, die von SiC-Dioden und MOSFETs, analogen ICs wie Gate-Treibern und Power-Management-ICs über Leistungstransistoren und Dioden bis hin zu passiven Bauelementen reicht. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China. LAPIS Technology, SiCrystal GmbH und Kionix gehören ebenfalls der ROHM Semiconductor Group an. ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 02.11.2021 14:00
Nummer: PR 24/21DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
ROHM erweitert Produktportfolio: Neue Schottky-Barrier-Dioden für Automobilanwendungen

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 2

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 3

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 4
» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Katrin Haasis-Schmidt  
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
katrin.haasis-schmidt@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland

Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
18.11.2021 14:00
Kooperation mit UAES: ROHM als bevorzugter Lieferant von SiC-Lösungen anerkannt

16.11.2021 14:00
ROHM kündigt Batterielade-IC  für Low-Voltage-Akkumulatoren an

02.11.2021 14:00
ROHM erweitert Produktportfolio: Neue Schottky-Barrier-Dioden für Automobilanwendungen

26.10.2021 14:00
ROHM bietet IPX8-konformen Luftdrucksensor-IC: kompakt und hochpräzise

25.10.2021 14:00
Zhenghai Group und ROHM: Joint Venture im Bereich SiC -Leistungsmodule