ROHM und Geely Automobile Group schließen eine strategische Partnerschaft: Fokus auf SiC-Leistungshalbleiter
Beschleunigung der technischen Innovation für eine nachhaltige Gesellschaft
Willich-Münchheide, 07. September 2021 – Der globale Halbleiterhersteller ROHM und die Geely Automobile Group Co. Ltd, ein führender chinesischer Automobilhersteller, sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Das gemeinsame Ziel: Fortschrittliche Technologien im Automobilbereich entwickeln.

Beide Unternehmen arbeiten seit 2018 an einer Vielzahl von Automobilanwendungen zusammen. Diese Partnerschaft soll die Zusammenarbeit weiter fördern und Innovationen für Automobilanwendungen beschleunigen.

Geely arbeitet daran, die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu erhöhen und gleichzeitig die Batteriekosten zu senken und die Ladezeiten zu verkürzen. Im Zuge dessen werden hocheffiziente Antriebsumrichter und On-Board-Ladesysteme entwickelt, die die fortschrittlichen Stromversorgungslösungen von ROHM mit SiC-Leistungshalbleitern nutzen. Gleichzeitig engagiert sich Geely für eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit durch die Entwicklung von leistungsstarken ADAS- und intelligenten Cockpit-Systemen unter Verwendung einer breiten Palette von Produkten und Lösungen. Dazu gehören Kommunikations-ICs und diskrete Bauelemente.

In einem ersten Schritt werden Antriebsumrichter, die mit ROHMs SiC-Leistungshalbleitern ausgestattet sind, in Elektrofahrzeugen integriert, die derzeit von Geely entwickelt werden.

Durch diese Partnerschaft leisten ROHM und Geely einen Beitrag zur Nachhaltigkeit, indem sie die Entwicklung kohlenstoffarmer Technologien in der Automobilindustrie fördern und sicherheitsrelevante Lösungen in unserer zunehmend mobilen Gesellschaft anbieten.

Feierliche Online-Unterzeichnung im Juli
(siehe Bilder)
Über ROHM Semiconductor

ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31.3.2021 einen Umsatz von rund 3,295 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete und 22.370 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, die von SiC-Dioden und MOSFETs, analogen ICs wie Gate-Treibern und Power-Management-ICs über Leistungstransistoren und Dioden bis hin zu passiven Bauelementen reicht. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China. Lapis Technology, SiCrystal GmbH und Kionix gehören ebenfalls der ROHM Semiconductor Group an. ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 07.09.2021 14:00
Nummer: Partnership with Geely Automobile Group DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
An Conghui, Vorsitzender, Geely Automobile Group (rechts)

 Download der hochauflösenden Version...
Isao Matsumoto, Präsident and CEO, ROHM Co., Ltd. (rechts)
» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Katrin Haasis-Schmidt  
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
katrin.haasis-schmidt@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland

Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
07.09.2021 14:00
ROHM und Geely Automobile Group schließen eine strategische Partnerschaft: Fokus auf SiC-Leistungshalbleiter

26.08.2021 11:45
ROHM feiert 50-jähriges Jubiläum in Europa: Fokus auf Power- und Analog-Lösungen

16.08.2021 14:00
ROHM bietet neue Operationsverstärker der EMARMOUR™-Serie

19.07.2021 14:00
ROHM bietet neue Hybrid-IGBTs mit integrierter SiC-Diode

30.06.2021 14:00
ROHM bietet neue Stromversorgungs-ICs mit 80 V Spannungsfestigkeit und 5 A Ausgang