ROHM mit neuem Web-Simulationstool zur vollständigen Schaltungsverifikation von Leistungsbauelementen und ICs
Neues Tool ermöglicht mit Hilfe der SystemVision Cloud Umgebung von Mentor, a Siemens business, die einfache Verifikation von Schaltkreisen
Willich-Münchheide, 03. März 2020 – ROHM kündigt mit dem „ROHM Solution Simulator“ ein webbasiertes Simulationstool zur gleichzeitigen Evaluaion von Leistungsbauteilen und ICs an. Entwickler von elektronischen Schaltungen und Systemen im Automobil- und Industriebereich können damit Stromversorgungs- und Treiber-ICs sowie Leistungsbauteile wie ROHMs SiC- und IGBT-Produkte schnell und einfach unter nahezu realen Bedingungen evaluieren.
Zunächst sind Lösungen für 44 Schaltungen verfügbar; weitere Schaltungen werden folgen und das Spektrum wird in Richtung Stromversorgungs- und LED-Treiber-ICs ausgedehnt. ROHM wird in naher Zukunft auch Modelle für die thermische Simulation anbieten.
(Bild 1)

Um den Entwicklungsaufwand im Automobilbereich und bei Industrieanlagen zu reduzieren, werden vor der Entwurfsphase eines Prototyps in der Regel Simulationen durchgeführt. Diese helfen, den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Komponentenauswahl zu minimieren und potenzielle oder grundlegende Probleme vor der eigentlichen Gerätevalidierung zu identifizieren. Ziel ist es, die Arbeitsstunden während der Prototypen- und Evaluierungsphase deutlich zu verringern.

ROHM stellt Anwendern bereits Lösungen für Probleme in einer Reihe von Entwicklungsabläufen zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel SPICE-Modelle, die die elektrischen Eigenschaften von Produkten durch Simulation getreu nachbilden, sowie die Validierung von thermischen Designs hinsichtlich der Wärmeerzeugung und Wärmeableitung mittels strömungsmechanischer Analyse. Mit dem neuen Simulator unterstützt ROHM nicht nur die Entwicklung von Anwendungsschaltungen zur Maximierung der Eigenschaften von Treiber-ICs und Leistungsbauteilen, die im Automobil- und Industriebereich eine hohe Leistung bereitstellen sollen, sondern bietet auch einen Simulator zur vollständigen Schaltungsverifizierung mit diesen Bauteilen. Die Evaluation von SiC-Bausteinen und Gate-Treiber-ICs zur Ansteuerung von SiCs zählt zu den fortschrittlichsten Initiativen der Branche.

Der ROHM Solution Simulator ist ein innovatives webbasiertes elektronisches Tool zur Simulation einer Vielzahl von Schaltungen. Die Palette reicht von der anfänglichen Entwicklung, die die Auswahl von Komponenten und die Verifizierung einzelner Geräte umfasst, bis hin zur Verifikation auf Systemebene. Der Simulator läuft auf der SystemVision Cloud (SVC) Simulationsplattform von Mentor, a Siemens business, einem führenden Anbieter von Hard- und Softwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen mit einer umfassenden Erfolgsbilanz im Automobil- und Industriebereich. Anwender der SVC-Plattform und solche mit neu registrierten SVC-Accounts können die im ROHM Solution Simulator ausgeführten Simulationsdaten in den Arbeitsbereich ihrer SVC-Umgebung integrieren und Systemschaltungen unter realistischen Bedingungen verifizieren, die der tatsächlichen Nutzung nahe kommen (einschließlich Anpassungen).
(Bild 2)

„ROHM will die Entwicklungszeit und -kosten seiner Kunden reduzieren. Dazu bietet das Unternehmen eine umfassende Online-Lösung, die mit SystemVision, einer Cloud-basierten Multi-Domain-Plattform, erstellt wurde“, kommentiert Darrell Teegarden, Produktmanager für SystemVision Cloud bei Mentor, a Siemens business. „Durch die Konzentration auf die Modellpflege und Verbesserung von Komponenten und Referenzschaltungen, die in der SystemVision-Cloud-Umgebung laufen, wird ROHM seine Kunden auch weiterhin bei der Lösung von Problemen unterstützen", so Darrell Teegarden.

Um den Entwicklungsaufwand der Anwender zu reduzieren und gleichzeitig die Evaluierung zu erleichtern, stellt ROHM zusätzliche Lösungen für Anwendungsschaltungen und Produkte bereit, die mit dem ROHM Solution Simulator kompatibel sind. Zudem bietet ROHM verschiedene Solutions EVKs (Evaluation Kits), mit denen simulierte Schaltungen im Ist-Zustand evaluiert werden können.

Übersicht über die verfügbaren Schaltkreise und Produkte (Stand Anfang März 2020)
(Tabelle)

Website zum ROHM Solution Simulator
Der ROHM Solution Simulator kann nach der Registriegung auf ROHMs Solutions Simulator Website kostenlos genutzt werden. Unterstützende Materialien wie Handbücher und Tutorial-Videos stehen dort ebenfalls zur Verfügung: https://www.rohm.com/solution-simulator
(Bild 3 + 4)

Solutions EVK (Evaluation Kit)
Zusätzlich zu den für den ROHM Solution Simulator registrierten Schaltkreisen bietet ROHM Solutions EVKs (Evaluation Kit) an. Dazu gehört zum Beispiel ein Power-Tree-Board, das die ideale Konfiguration von Stromversorgungs-ICs für Kfz-Stromversorgungssysteme empfiehlt. Außerdem unterstützt es EMV- und thermische Designs, die bei der Anwendungsentwicklung unter Umständen Probleme verursachen. Kunden können das Kit nicht nur für die Simulation, sondern auch als Design- und Verifikationswerkzeug einsetzen.

SystemVision Cloud von Mentor
SystemVision Cloud ist ein Cloud-basierter Software-Service (SaaS), der von Mentor angeboten wird. Anwender können damit die neuesten Multi-Domain-Simulationen durchführen. Das System – auf das über einen Webbrowser zugegriffen werden kann, um jederzeit und überall auf einem PC Analysen durchzuführen – unterstützt verschlüsselte VHDL/AMS- und SPICE-Modelle für den Import in Mentors PCB-Designumgebung (Xpedition Software-Serie).

Hinweis: Ein Verzeichnis der relevanten Siemens-Marken gibt es hier.
Über ROHM Semiconductor

ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31.3.2019 einen Umsatz von rund 3,652 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete und 22.899 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche Produktpalette, zu der integrierte Schaltungen, SiC-Dioden, SiC-MOSFETs, SiC-Module, Transistoren, LEDs und weitere elektronische Bauelemente, aber auch Widerstände, Tantal-Kondensatoren und Druckköpfe gehören. Die Produktion erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China.
Lapis Semiconductor, SiCrystal GmbH und Kionix gehören ebenfalls der ROHM Semiconductor Group an.
ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa).
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.de
 
 
 
» ROHM Semiconductor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 03.03.2020 14:15
Nummer: 06_SolutionSimulator DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Public Relations
Justine Hörmann
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Deutschland
Tel: +49 2154 921 0
justine.hoermann@de.rohmeurope.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Peter Gramenz
Wildmoos 7
D-82266 Inning am Ammersee
Deutschland
Tel.: +49 8143 59744 12
peter.gramenz@mexperts.de
» Weitere Meldungen
08.07.2020 14:00
Entwicklung SiC-basierter Automobil-Wechselrichter: ROHM und LEADRIVE gründen gemeinsames Labor

01.07.2020 14:00
Schwingungen verhindern: ROHM stellt neuen Hochgeschwindigkeits-Operationsverstärker vor

24.06.2020 14:00
ROHMs neue Nano Cap™ Stromversorgungstechnologie reduziert die Kapazitäten beträchtlich

17.06.2020 14:00
ROHMs neue SiC-MOSFETs der 4. Generation mit branchenweit niedrigstem Einschaltwiderstand

04.06.2020 09:00
Vitesco Technologies und ROHM kooperieren bei Siliziumkarbid Leistungshalbleitern