METZ CONNECT auf der sps (Halle 9, Stand 305) und electronica (Halle A2, Stand 320)
Metz Connect präsentiert SPE-Komponenten, neue Klemmen und weitere Anschlusslösungen auf sps und electronica
Blumberg, 24. Oktober 2022 – Metz Connect, ein Marktführer im Bereich Verbindungstechnik und passiver Netzwerktechnik, gibt auf den führenden Branchenmessen sps und electronica einen Einblick in den aktuellen Stand seiner Single-Pair-Ethernet-Entwicklungen und zeigt bewährte M12-Rundsteckverbinder für die Industrie 4.0 sowie kundenspezifische Lösungen, darunter farbkodierte Leiterplattenklemmen für IoT-Applikationen.

Speziell die Exzenterhebelklemmen sind vielfältig anwendbar, zum Beispiel im Bereich der erneuerbaren Energien, etwa bei Wechselrichtern. Auch die kompakten, kostengünstigen Push-In-Federkraftklemmen SM99 und SR99 finden Anwendungen in Wachstumsmärkten, zum Beispiel im Bereich der E-Mobility (Ladeinfrastruktur) und bei der Gebäudeautomation im Smart Home. Durch die über 40-jährige Erfahrung von Metz Connect mit vielen bewährten Lösungen in der Anschlusstechnik und die enge Zusammenarbeit mit den Kunden können auch ganz spezifische Anforderungen umgesetzt werden, beispielsweise Bedruckungen für individuelle Kodierungen.

Single Pair Ethernet stark im Kommen

Metz Connect zeigt basierend auf Single Pair Ethernet (SPE) verschiedene Komponenten, die sich dafür eignen, hohe Datenraten ohne großen Programmieraufwand bis zu 1000 m weit von der industriellen Feldebene über die Unternehmens-IT bis in die Cloud zu übertragen. Das Unternehmen baut derzeit sein Produktportfolio aus hinsichtlich verschiedener Steckverbinder nach IEC 63171-1 (SPE mit Fokus auf Gebäudeinfrastrukturen) und nach IEC 63171-6 (Fokus auf Industrieanwendungen). Kunden erhalten dann alles aus einer Hand – neben SPE-Verbindern (Stecker, Buchsen) auch die entsprechenden SPE-Anschluss- und Verbindungsleitungen sowie Zubehör.

M12-Anschlusstechnik für das IIoT

Für Anwendungen im elektrisch sensitiven Umfeld stehen EMV-gerechte vollgeschirmte M12-Rundsteckverbindungen mit metrischem Gewinde in mehreren Codierungen zur Verfügung. Sie bieten eine hohe mechanische Festigkeit und Beständigkeit gegen mechanische Einflüsse und Vibrationen. Metz Connect hat den Baukasten der Leiterplatten-Steckverbinder im M12-Sortiment um A-kodierte Varianten nach DIN EN 61076-2-101 erweitert. Für den Einsatz im industriellen Umfeld gibt es Varianten, die im ungesteckten Zustand auch ohne Schutzkappe eine Dichtigkeit nach IP67 gewährleisten. Ein Einrastmechanismus bietet festen Halt ohne zusätzliches Fixieren. Tape-on-Reel-Varianten ermöglichen eine vollautomatisierte Leiterplatten-Bestückung. Alle Leiterplattenbuchsen und -einsätze (A-, D- und X-kodiert) haben dieselbe Bauhöhe und können deshalb auch gemischt auf der Leiterplatte verwendet werden.

Klemmenanschluss mit Exzenterhebel für hohe mechanische Belastungen

Eine Besonderheit von Metz Connect sind Federkraftklemmen mit einem Exzenterhebel. Dieser gewährleistet eine schnelle Installation durch den einfachen Anschluss des Leiters an die Klemme und eine hohe Prozesssicherheit: Da diese Exzenterhebelklemmen eine geöffnete Klemmkammer haben („Wire Ready Position“), wird bei der Verdrahtung nur das Kabelende (Volldraht, Litze mit oder ohne Aderendhülse) eingesteckt, der Hebel umgelegt und schon ist die Verbindung gänzlich ohne Werkzeug fertiggestellt. Der Leiter kann sich im Betrieb auch bei Vibrationen, Schock- und Zugbelastungen nicht lösen. Verschiedene Polzahlen und Anschlussquerschnitte bis 2,5 mm² ermöglichen eine breite Anwendungsvielfalt. Metz Connect kann die Klemmen auf Kundenwunsch individuell bedrucken. Damit ergibt sich ein attraktives optisches Gesamtbild bzw. eine zusätzliche Möglichkeit zur Kodierung.

Push-In-Einzelklemmen für höchste Flexibilität im Leiterplatten-Design

Mit den Push-In-Federkraftklemmen SM99 und SR99 zeigt Metz Connect eine neue kostengünstige und kompakte Anschlusslösung, beispielsweise für SPE-Module. Der begrenzte Raum auf den Leiterplatten wird durch ihre kompakte Bauform von 5,8 x 6,6 x 14,5 mm (BxHxT) optimal genutzt. Die Push-in-Technik für die Drahteinführung und der große Fingerdrücker für die Drahtentriegelung garantiert einen optimalen Bedienkomfort. Außerdem bieten sie eine sehr hohe Anschlusssicherheit durch die Drahtanschlussanzeige und den Prüfabgriff zur Durchgangsprüfung. Sie können auf der Leiterplatte frei platziert und automatisiert verarbeitet werden.

Metz Connect zeigt weitere Lösungen auf den Messen sps und electronica
  • sps in Nürnberg, 8. bis 10. November: Halle 9, Stand 305.
  • electronica in München, 15. bis 18. November: Halle A2, Stand 320.
Über METZ CONNECT

METZ CONNECT ist ein erfolgreiches, international expandierendes Familienunternehmen mit weltweit über 900 Mitarbeitern. Seit über vier Jahrzehnten steht die METZ CONNECT Gruppe für hochwertige Qualität im Bereich der Kontakttechnik und bei Verbindungselementen im Elektrotechnik- und Elektronikbereich. Das Sortiment untergliedert sich in drei Kernbereiche und bietet ein breites Spektrum an Lösungen für anspruchsvollste Bedürfnisse: P|Cabling Kupfer- und Glasfaserkomponenten sowie automatisiertes Infrastrukturmanagement für die strukturierte Netzwerkverkabelung, C|Logline Intelligente System- und Schaltschrankkomponenten für die Gebäude- und Prozessautomation sowie U|Contact Leiterplattenanschlusstechnik zur Anbindung von Geräten und Steuerungen in der Gebäude- und Industrieautomation.
www.metz-connect.com
 
 
 
» Metz Connect
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 24.10.2022 10:00
Nummer: PI_Herbstmessen_sps-electronica
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
M12-Rundsteckverbinder von METZ CONNECT für IoT und Industrie 4.0

 Download der hochauflösenden Version...
Umfassendes Single-Pair-Ethernet- (SPE-) Produktprogramm

 Download der hochauflösenden Version...
Exzenterhebelklemmen: schnelle Installation und hohe Prozesssicherheit

 Download der hochauflösenden Version...
Kompakte Push-In-Klemmen SM99 und SR99 sparen Leiterplattenplatz
» Kontakt
METZ CONNECT GmbH
Im Tal 2
78176 Blumberg / Deutschland

Anne-Christine Rehm
Marcom | Teamleiter Marketing
Office: +49 7702 533-146
ARehm@metz-connect.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning / Deutschland

Matthias May
Senior Consultant Media Relations
Office: +49 8143 59744-16
matthias.may@mexperts.de
» Weitere Meldungen
24.10.2022 10:00
Metz Connect präsentiert SPE-Komponenten, neue Klemmen und weitere Anschlusslösungen auf sps und electronica

08.09.2022 10:00
Metz Connect stellt neben vielen weiteren Highlights den neuen Multifunktionsverteiler OpDAT MV vor

30.08.2022 13:00
Push-in-Einzelklemmen SM99S und SR99S von METZ CONNECT für SPE-Module und höchste Flexibilität im Leiterplatten-Design

28.03.2022 11:30
Metz Connect hat das Multifunktions-Zeitrelais MFRk-E08 mit einer Funktion zur Sperrung des Steuerkontakts erweitert

08.11.2021 11:00
Metz Connect bietet mit „Custom-Line“ eine neue Produktlinie für individuelle Lösungen gemäß Kundenwunsch