Metz Connect auf der Light + Building 2022 in Frankfurt, Halle 11.0, Stand C55
Metz Connect stellt neben vielen weiteren Highlights den neuen Multifunktionsverteiler OpDAT MV vor
Blumberg, 8. September 2022 – Metz Connect, ein Marktführer im Bereich Verbindungstechnik und passiver Netzwerktechnik, präsentiert auf der diesjährigen Light + Building 2022 in Frankfurt den neuen Multifunktionsverteiler OpDAT MV – ein robustes Verteilergehäuse aus hochwertigem Kunststoff, wobei sowohl Glasfaser- als auch Kupfer- und Hybrid-Anwendungen realisiert werden können. Das System bietet viele Vorteile bei FITH-Anwendungen, wo es als Verteilpunkt für die Hausverkabelung eingesetzt wird und hoch performante Mulimedia-Anwendungen im gesamten Mehrfamilienhaus unterstützt. Aufgrund seiner Flexibilität und der Robustheit des IP65-Gehäuses kann der OpDAT MV auch in der Industrie als Verteilerlösung zum Einsatz kommen.

Basierend auf zwei Grundgehäusen (IP44- und IP65-Ausführung) lässt sich das modulare System durch verschiedene Bausteine leicht anpassen. Das IP44-Gehäuse hat zwei separat abschließbare Türen, um den Installateur- vom Kundenbereich zu trennen. Diese Aufteilung schützt die Arbeit des Installateurs vor unbefugtem Zugriff, wobei der Endanwender weiterhin ungehindert auf das Patchfeld zugreifen kann. Die IP65-Variante hat eine verschraubbare Abdeckung, die einen hohen Schutz gegen Staub und Wasser beim Einsatz in raueren Umgebungen bietet, z. B. in der Industrie.

Bei der Entwicklung wurde stark darauf geachtet, dass Marktanforderungen wie eine hohe Kapazität und optimale Handhabung jederzeit erfüllt werden. Durch die Möglichkeit der Aneinanderreihung mehrerer Gehäuse kann die Kapazität bei Bedarf flexibel erhöht werden. Das in Deutschland gefertigte Kunststoffgehäuse in Reinweiß wurde in der hauseigenen Metz Connect Designlinie ausgeführt – mit seiner eleganten geradlinigen Form fügt sich der OpDAT MV in jede Hausumgebung ein und überzeugt dort durch einen stylischen und modernen Look.

Fünf Ausstattungsvarianten (Unbestückt, Universal, Hybrid, Splice, VIK) decken nahezu alle denkbaren Kupfer-, Glasfaser- und hybride Anwendungen ab. Ergänzend dazu erhöhen viele Zubehörteile den Individualisierungsgrad, darunter Verbindungsstücke, Dichtungssätze, Kabelverschraubungen, Patchfelder und Spleißkassetten.

Einfach installierbare, designfähige In-Wall Access Points

Am Stand C55 in Halle 11.0 erleben die Besucher viele weitere Neuheiten rund um Anschlusssysteme für die Gebäude- und Industrieverkabelung, intelligente Komponenten sowie Lösungen für die Gebäudeautomation, die Prozesssteuerung und die Heimverkabelung (Fiber in the Home). Um Räume mit einem WLAN-Netz optimal abzudecken, ist es heute üblich, kleine verteilte Unterputz-Access-Points im Haus einzusetzen. Mit der W-DAT Line bietet Metz Connect einfach installierbare In-Wall Access Points mit Datenraten von 1 Gbit/s im LAN und 300 Mbit/s im 802.11b/g/n WLAN-Standard. Sie zählen zu den derzeit leistungsfähigsten konfigurierbaren Unterputz-Access-Points am Markt.

Zusammen mit passiven Verkabelungssystemen ermöglicht das W-DAT Line Portfolio verblendungskompatible (designfähige) Plug-and-Play-Komplettlösungen für eine hoch performante flächendeckende LAN- und WLAN-Versorgung in Neubauten. Die Geräte-Bundles der W-DAT Line umfassen WLAN Access Points, Switche und eine benutzerfreundliche WLAN-Konfigurations-App.

Technische Lösungen für DigitalPakt Schule

Metz Connect zeigt auf der Messe auch, wie Schulen in ganz Deutschland bei der Umsetzung des „DigitalPakt Schule“ unterstützt werden können. Das Angebot umfasst eine Vielzahl an Produkten und Systemen für die Netzwerkverkabelung mit Kupfer-, Glasfaser- und WLAN-Verbindungen. Damit schafft das Unternehmen die derzeit so wichtigen Voraussetzungen für digitales Lernen und Homeschooling in Grund-, weiterführenden und berufsbildenden Schulen. Außerdem gibt es am Messestand viele Informationen zu den Fördermöglichkeiten der einzelnen Länder und zum Medienentwicklungsplan (MEP).

Energieüberwachung einschließlich Automatisierungsfunktionen

Energiesparen ist in heutigen Zeiten besonders wichtig und deshalb rückt Metz Connect am Messestand eine entsprechende Schaltschrank-Komponente in den Vordergrund: Der EWIO2-M ist ein leistungsstarker Datenlogger zur Energie- und Verbrauchserfassung sowie zum Daten-Monitoring in Gebäuden, Industrieanlagen und industriellen Systemen. Die Multiprotokoll-Fähigkeit dieses Smart-Metering-Gateways resultiert aus den zahlreichen Schnittstellen und unterstützt Anwender dabei, das Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 durch die Integration von MSR- und HLK-Technik in das Gebäudeleitsystem zu verbessern.

Der Datenlogger vereint die Energieüberwachung und Funktionen zur Gebäude- und Industrieautomation in einem Gerät. Die digitalen und analogen Ein- und Ausgänge des EWIO2-M sind zur Anbindung von Sensoren und Aktoren für unterschiedliche Aufgaben ausgerichtet. Kleine Steuerungsaufgaben sind direkt im Webinterface erstellbar. Komplexe Automationsaufgaben können auf Basis einer Shell- oder Script-Programmierung erzeugt werden oder durch eine Modbus- oder BACnet-Steuerung erfolgen.

Light + Building 2022

Die Light + Building findet vom 2. bis 6. Oktober 2022 in Frankfurt statt. Im Fokus der Messe stehen intelligente und vernetzte Lösungen, zukunftsweisende Technologien und aktuelle Designtrends. Erstmals bringt dieses internationale Branchentreffen der Licht- und Gebäudetechnik alle teilnehmenden Unternehmen auch digital zusammen. Bislang haben sich bereits über 1.300 Aussteller aus 46 Ländern angekündigt. Metz Connect zeigt seine Neuheiten und technischen Highlights in Halle 11.0 am Stand C55.
Über METZ CONNECT

METZ CONNECT ist ein erfolgreiches, international expandierendes Familienunternehmen mit weltweit über 900 Mitarbeitern. Seit über vier Jahrzehnten steht die METZ CONNECT Gruppe für hochwertige Qualität im Bereich der Kontakttechnik und bei Verbindungselementen im Elektrotechnik- und Elektronikbereich. Das Sortiment untergliedert sich in drei Kernbereiche und bietet ein breites Spektrum an Lösungen für anspruchsvollste Bedürfnisse: P|Cabling Kupfer- und Glasfaserkomponenten sowie automatisiertes Infrastrukturmanagement für die strukturierte Netzwerkverkabelung, C|Logline Intelligente System- und Schaltschrankkomponenten für die Gebäude- und Prozessautomation sowie U|Contact Leiterplattenanschlusstechnik zur Anbindung von Geräten und Steuerungen in der Gebäude- und Industrieautomation.
www.metz-connect.com
 
 
 
» Metz Connect
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 08.09.2022 10:00
Nummer: PI_Light-Building_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
OpDAT MV – ein flexibles Verteilergehäuse aus Kunststoff für Glasfaser- und Kupferanwendungen

 Download der hochauflösenden Version...
W-DAT Line von METZ CONNECT sind einfach installierbare In-Wall Access Points

 Download der hochauflösenden Version...
Datenlogger für Energie-Verbrauchsüberwachung und Energie-Monitoring
» Kontakt
METZ CONNECT GmbH
Im Tal 2
78176 Blumberg / Deutschland

Anne-Christine Rehm
Marcom | Teamleiter Marketing
Office: +49 7702 533-146
ARehm@metz-connect.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning / Deutschland

Matthias May
Senior Consultant Media Relations
Office: +49 8143 59744-16
matthias.may@mexperts.de
» Weitere Meldungen
08.09.2022 10:00
Metz Connect stellt neben vielen weiteren Highlights den neuen Multifunktionsverteiler OpDAT MV vor

30.08.2022 13:00
Push-in-Einzelklemmen SM99S und SR99S von METZ CONNECT für SPE-Module und höchste Flexibilität im Leiterplatten-Design

28.03.2022 11:30
Metz Connect hat das Multifunktions-Zeitrelais MFRk-E08 mit einer Funktion zur Sperrung des Steuerkontakts erweitert

08.11.2021 11:00
Metz Connect bietet mit „Custom-Line“ eine neue Produktlinie für individuelle Lösungen gemäß Kundenwunsch

14.09.2021 09:30
Kooperation von METZ CONNECT und Schneider Electric ermöglicht Anbindung von Datenlogger an Messgeräte