METZ CONNECT schafft im Rahmen des „DigitalPakt Schule“ technische Grundlagen für digitales Lernen
Blumberg, 12. Mai 2021 – Als einer der Marktführer für Datennetzwerktechnik unterstützt Metz Connect Schulen in Deutschland bei der Umsetzung des „DigitalPakt Schule“. Damit schafft das Unternehmen die derzeit so wichtigen Voraussetzungen für digitales Lernen und Homeschooling in Grund-, weiterführenden und berufsbildenden Schulen. Dieser Trend ist nicht nur in Zeiten von Corona von Bedeutung – auch zukünftig wird die Digitalisierung im schulischen Bereich immer wichtiger. Das Angebot von Metz Connect umfasst neben einer Vielzahl von Produkten und Systemen für die Netzwerkverkabelung in den Schulen auch die Informationsbereitstellung und nützliche Hinweise zu den Fördermöglichkeiten der einzelnen Länder als auch zum Medienentwicklungsplan (MEP).

Ein Baustein des MEP ist unter anderem die strukturierte Gebäudeverkabelung. Im speziellen geht es hier um die Bereitstellung einer Infrastruktur für Kupfer- und Glasfaser-Netzwerke und verkabelter Sicherheitslösungen. Mit Produkten für den Schulgebäudebereich kann Metz Connect fast jede Aufgabe und Anforderung bei der Realisierung der Infrastruktur der „digitalen Schule“ erfüllen.

DigitalPakt Schule pusht Digitalisierung in Corona-Zeiten

Mit dem DigitalPakt wollen Bund und Länder eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik erzielen – spätestens mit der Pandemie wurde der Aufholbedarf in Sachen Digitalisierung an den Bildungseinrichtungen deutlich. Mit dem im Mai 2019 in Kraft getretenen DigitalPakt stehen insgesamt mindestens 5,5 Milliarden Euro bereit. Rein rechnerisch stehen somit jeder der ungefähr 40.000 Schulen in Deutschland im Durchschnitt ein Betrag von 137.000 Euro zur Verfügung. Die genaue Mittelaufteilung hängt vom Bemessungsprinzip ab, das jedes Land in seiner Förderbekanntmachung festlegt.

Weitere Förderungen für einen Breitbandanschluss im Rahmen des BMVI-Förderprogramms sind möglich. Der DigitalPakt Schule und die Breitband-Förderung des BMVI ergänzen sich: Über das Breitbandprogramm wird die Internetanbindung bis in den Keller eines Schulgebäudes finanziert. Die Vernetzung innerhalb des Gebäudes sowie zwischen mehreren Schulgebäuden auf demselben Schulgelände und die WLAN-Verfügbarkeit wird durch den DigitalPakt finanziert.

Strukturierte Netzwerkverkabelung ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie

Metz Connect unterstützt Schulträger mit einer schnellen und hochwertigen Netzwerkinfrastruktur, damit nach der Ausstattung eines Schulgebäudes mit einem Glasfaseranschluss die zur Verfügung stehende Bandbreite in allen Unterrichts- und Verwaltungsräumen auch tatsächlich ankommt. Metz Connect bietet hierfür umfassende zukunftsorientierte Netzwerklösungen. Dazu gehören leistungsfähige Komponenten und umfassende Systeme für Netzwerkverkabelungen mit Kupfer-, Glasfaser- und WLAN-Verbindungen. Die Produkte ermöglichen die zuverlässige und betriebssichere Anbindung aller Anwendungen an ein Netzwerk. Sie gewährleisten eine einheitliche Vernetzung und Kommunikation und somit einen vereinfachten und effizienten Informations- und Datenaustausch.

Installateure, die bereits mit Schulen zusammenarbeiten, können das Angebot von Metz Connect nutzen, um nach einer Bestandaufnahme der bestehenden schulischen Infrastruktur ein Konzept für die Realisierung einer zukunftsoffenen, leistungsstarken Datennetzwerktechnik zu entwickeln.

In der virtuellen Metz Connect 360-Grad-Produktwelt können sich Schulträger, Elektrotechniker, IT-Fachleute und Installateure im Detail über die Möglichkeiten einer strukturierten Gebäudeverkabelung in einem Schulgebäudes informieren: www.metz-connect.com/360-grad-produkterlebnis
Über METZ CONNECT

METZ CONNECT ist ein erfolgreiches, international expandierendes Familienunternehmen mit weltweit über 900 Mitarbeitern. Seit über vier Jahrzehnten steht die METZ CONNECT Gruppe für hochwertige Qualität im Bereich der Kontakttechnik und bei Verbindungselementen im Elektrotechnik- und Elektronikbereich. Das Sortiment untergliedert sich in drei Kernbereiche und bietet ein breites Spektrum an Lösungen für anspruchsvollste Bedürfnisse: P|Cabling Kupfer- und Glasfaserkomponenten sowie automatisiertes Infrastrukturmanagement für die strukturierte Netzwerkverkabelung, C|Logline Intelligente System- und Schaltschrankkomponenten für die Gebäude- und Prozessautomation sowie U|Contact Leiterplattenanschlusstechnik zur Anbindung von Geräten und Steuerungen in der Gebäude- und Industrieautomation.
www.metz-connect.com
 
 
 
» Metz Connect
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 17.05.2021 11:00
Nummer: PI02_Digitale-Schulen_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Installateure können das Angebot von Metz Connect nutzen, um nach einer Bestandaufnahme der bestehenden schulischen Infrastruktur ein Konzept für die Realisierung einer zukunftsoffenen, leistungsstarken Datennetzwerktechnik zu entwickeln
» Kontakt
METZ CONNECT GmbH
Im Tal 2
78176 Blumberg / Deutschland

Anne-Christine Rehm
Marcom | Teamleiter Marketing
Office: +49 7702 533-146
ARehm@metz-connect.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning / Deutschland

Matthias May
Senior Consultant Media Relations
Office: +49 8143 59744-16
matthias.may@mexperts.de
» Weitere Meldungen
14.09.2021 09:30
Kooperation von METZ CONNECT und Schneider Electric ermöglicht Anbindung von Datenlogger an Messgeräte

17.05.2021 11:00
METZ CONNECT schafft im Rahmen des „DigitalPakt Schule“ technische Grundlagen für digitales Lernen

25.03.2021 11:30
METZ CONNECT erhöht Planungssicherheit und vereinfacht Produktauswahl mit neuen digitalen Services

26.11.2020 15:30
METZ CONNECT bringt mit der W-DAT Line designfähige In-Wall Access Points auf den Markt

20.07.2020 10:00
METZ CONNECT ermöglicht einfache Verlängerung, Verbindung und Reparatur von Datenleitungen