Alps Alpine entwickelt winzigen Kraftsensor mit hoher Stoßfestigkeit bis 55 N
Kleine Abmessungen, hohe Auflösung und hohe Linearität ma-chen den HSFPAR004A zur idealen Lösung für Eingabestifte
München, 14. Mai 2019 – Alps Alpine, ein Hersteller von hochwertigen Elektronikprodukten, erweitert sein Produktportfolio an Kraftsensoren um den HSFPAR004A. Der neue Sensor zeichnet sich durch eine hohe Stoßfestigkeit von bis zu 55 N, eine hohe Linearität von <2% FS sowie einen großen Messbereich zwischen 0 N und 8 N aus. Die Empfindlichkeit beträgt 3,7 mV/V/N. Mit Abmessungen von 2,00 mm x 1,60 mm x 0,66 mm (B x T x H) ist er einer der kleinsten Sensoren*1) im Markt. Der HSFPAR004A verfügt über eine lange Lebensdauer von einer Millionen Zyklen. Er ist resistent gegen externe magnetische und elektrische Felder und für Versorgungsspannungen von 1,5 V bis 3,6 V ausgelegt. Aufgrund der hohen Linearität und Auflösung ist der Sensor ideal geeignet für den Einsatz in Eingabestiften und anderen Eingabegeräten, zum Beispiel in Industrieanlagen mit Präzisionsgeräten sowie in einer Vielzahl anderer Anwendungen, insbesondere in Griffelementen von Roboterarmen zur präzisen Einstellung der Greifkraft. Die Serienproduktion der Bauelemente ist im März angelaufen.

Elektronische Tafeln und Tablets kommen in unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz, beispielsweise im Schulunterricht und auf Firmenversammlungen. Dies erhöht die Nachfrage nach stiftförmigen Eingabegeräten (Stylus Stift), die meist zum kreativen Arbeiten wie zum digitalen Zeichnen und Malen verwendet werden. Eingabe- oder Taststifte enthalten Kraftsensoren, welche die Bewegung der Stiftspitze verfolgen und entsprechend dem angewendeten Druck unterschiedliche Strichdicken auf der Vorlage wiedergeben.
Eingabestifte erfordern einen Sensor mit hoher Auflösung und Linearität. Der Sensor muss aber auch robust genug sein, damit er bei versehentlichem Herunterfallen des Stiftes nicht bricht.

Der HSFPAR004A wird diesen Anforderungen gerecht. Zu seinen wesentlichen Merkmalen gehören die
  • hohe, durch eine Bruchlast von 55 N nachgewiesene Stoßfestigkeit,
  •  Erfassung von Mikrokräften von weniger als 0,01 N,
  • lange Lebensdauer von mehr als einer Millionen Zyklen sowie die
  • Resistenz gegen äußere Magnetfelder und elektrische Felder.
Die verbesserte Stoßfestigkeit wird durch die Erweiterung des Aktor-Durchmessers der Abtastzone*2) von 0,20 mm auf 0,40 mm erreicht. Die Außenkanten des Aktuators sind zur Abschwächung von Stößen abgerundet. Dadurch wird die Bruchgefahr des Sensors reduziert und dennoch eine sanfte Druckausübung bei Eingabestiften gewährleistet, ohne die einfache Integration in Endprodukte zu beeinträchtigen.

*1 Laut Untersuchungen von Alps Alpine, März 2019
*2 Spitze eines Sensors, der Belastungen erfasst (auch „Knopf“ genannt)

Weitere Informationen
  • Weitere technische Daten über die HSFPAR-Serie liefert die Produktseite
  • Ein Film über den neuen Kraftsensor gibt es auf YouTube
Alps Alpine Co., Ltd. Am 1. Januar 2019 haben Alps Electric Co., Ltd. und Alpine Electronics, Inc. ihre Geschäfte integriert und als Alps Alpine Co., Ltd. mit 42.289 Mitarbeitern neu gestartet. Alps Alpine wird kontinuierlich Synergien schaffen, indem sie die Vorteile der beiden Unternehmen in den Bereichen Core Devices, System Design und Softwareentwicklung nutzt.
Das neue Unternehmen ist bestrebt, seinen eigenen einzigartigen Wert nicht nur für den Automobilmarkt, sondern auch für mobile Geräte und Unterhaltungselektronik sowie für neue Branchen wie Energie, Gesundheitswesen und Industrie zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.alpsalpine.com

Alps Electric Europe GmbH, Tochterunternehmen der Alps Alpine Co., Ltd., wurde 1979 gegründet. Seit 2013 hat das europäische Head Office seinen Sitz in München. Hier arbeitet ein Team von Spezialisten aus Verkauf, Marketing und Produktingenieuren. Von München aus werden die Aktivitäten der Niederlassungen in Düsseldorf, Paris, Milton Keynes, Göteborg und des Vertriebsbüros in Mailand koordiniert.
 
 
 
» Alps Electric Europe
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 14.05.2019 14:00
Nummer: Force Sensor_HSFPAR004A_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...
Durch die abgerundeten Außenkannten kann der „Knopf“ Stöße abschwächen
» Kontakt
Alps Electric Europe GmbH
Tel.: +49 (0)89 321421-0
Fax: +49 (0)89 321421-205
info@alps-europe.com
www.alps.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Peter Gramenz
Tel.: +49 (0)8143 59744-12
peter.gramenz@mexperts.de
www.mexperts.de
www.presseagentur.com
» Weitere Meldungen
20.08.2019 12:15
Alps Alpine entwickelt kompakten lötfreien wasserdichten Detektorschalter für Kfz

02.08.2019 10:45
Alps Alpine erweitert TACT-Schalterreihe um kompaktes Mittelhub-Modell für Automobilanwendungen

16.05.2019 14:00
Alps Alpine entwickelt vierkanaliges Linsen-Array mit Spiegel für optische Transceiver

14.05.2019 14:00
Alps Alpine entwickelt winzigen Kraftsensor mit hoher Stoßfestigkeit bis 55 N

06.02.2019 15:30
Unternehmensintegration von Alps und Alpine