Pfaff-silberblau liefert BETA Seilwinden für höhenverstellbare Sonnensimulationsanlage für Wasserstoff-Fahrzeuge
Kissing, 12. April 2022 – Columbus McKinnon Engineered Products hat Pfaff-silberblau Seilwinden der Baureihe BETA-EL4 und zugehörige Drahtseilrollenböcke an BF Engineering geliefert, um eine flexible Sonnenlichtsimulation durch eine höhenverstellbare Bestrahlung von Kfz- bzw. Lkw-Prototypen mit Wasserstoff-Antriebssystemen in einer Klimakammer zu ermöglichen. Für diese Aufgabe sind speziell zugelassene, hochwertige Komponenten notwendig, da die lichttechnischen Systeme der Anlage aufgrund ihrer hohen Bestrahlungsstärke bis 1200 W/m², ihrer großen Bestrahlungsfläche und der Anzahl an wassergekühlten Lampen spezielle Sicherheitsmaßnahmen erfordern. Die BETA Seilwinden nach DGUV V 17/18 sind auch für Anwendungen in solchen Prüfständen geeignet.

Antriebe mit Wasserstoff im Test

Wasserstoffantriebe gelten als saubere Alternative zu Verbrennungsmotoren. In der Brennstoffzelle wird durch die Umkehrung der Elektrolyse elektrischer Strom aus Wasserstoff gewonnen, der mit Sauerstoff zu Wasser reagiert und dabei Energie erzeugt. Eine Batterie dient als Puffer bzw. Zwischenspeicher und deckt Lastspitzen ab, z. B. beim Beschleunigen des Fahrzeugs. Da Wasserstoff ein reaktionsfreudiges und sehr flüchtiges Gas ist, müssen in den Prüfständen besondere Vorkehrungen getroffen werden.

BF Engineering entwickelt, produziert und installiert weltweit entsprechende Sonnenlichtsimulationen. Ziel ist es, die Prüflinge aus dem Automotive-Bereich im Prototypenstadium neben klimatechnischen Prüfungen auch der Einwirkung von Globalstrahlung mit und ohne UV-Belastung auszusetzen. Wenn es um Sonnensimulationen mit UV- oder infrarotem Licht oder um Beleuchtungen für High-Speed-Filmaufnahmen geht, ist BF Engineering führend.

Höhenverstellbare flüssigkeitsgekühlte Metalldampflampen

Bei der neuen Sonnenlichtsimulation, die über die Seilwinden in der Höhe verstellt werden kann, handelt es sich um ein sogenanntes Globalstrahlungssystem gemäß CIE 85, Tabelle 4, mit Spektralanteilen gemäß DIN 75220 (gefilterte UV-B-Wellenlängen von 280 nm bis 320 nm). Das gesamte System umfasst 42 flüssigkeitsgekühlte Metalldampflampen mit jeweils 4000 W. Die Lampen sind in drei Rahmengestellen positioniert, wobei jede Einheit unabhängig höhenverstellbar ist.

Derartige Applikationen erfordern neben der Berücksichtigung der DGUV V 17/18 eine hohe Produktqualität der eingesetzten Komponenten. Deshalb entschied sich BF Engineering für die BETA Seilwinden der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon Engineered Products. Diese speziell angepassten Winden sind für den Einsatz in einer Klimakammer mit Temperaturen zwischen -30 °C bis +60 °C geeignet. Der Hub zur Höhenverstellung von etwa 1500 mm wird zwischen einer Arbeitshöhe ab 4000 mm und der Parkposition bei 5500 mm umgesetzt. Die Verstellung dient zur Anpassung der erforderlichen Beleuchtungsstärke an verschiedene Fahrzeughöhen.

Seilwinde für den sicheren und dauerhaften Prüfstandsbetrieb

Die robuste Elektroseilwinde BETA EL4 mit einer Traglast bis 1600 kg dient in dieser Sonnensimulationsanlage zum Heben und Senken der Rahmengestelle mitsamt den großen und schweren wassergekühlten Leuchten. Der hohe Qualitätsstandard von Pfaff-silberblau und die bewährte Technik, wie zum Beispiel die 4-seilig gerillte Trommel, ermöglichen einen störungsfreien, sicheren und dauerhaften Prüfstandsbetrieb. Für die Umlenkung der Seile wurden Drahtseilrollenböcke installiert.

Die Oberfläche der Seilwinde ist mit einem 2K-Lack (Zweikomponentensystem) mit mindestens 240 µm Dicke versiegelt. Der Antrieb und die elektrischen Bauteile sind mit einer abgedichteten Bremse gemäß Schutzart IP65 geschützt. Die Winde wurde mit Stillstandheizungen ausgerüstet, um nach dem Abschalten und Erkalten unerwünschte Feuchte im Gehäuse, die zu Kriechströmen, Funkenüberschlägen oder Kurzschlüssen führen könnte, wirksam zu verhindern.

Komplettpaket für den klimatischen Prüfstandsbetrieb

Zum gesamten Leistungsumfang von BF Engineering gehören neben dem Lichtsystem auch die außerhalb der Klimazelle montierten Elektronikkomponenten zur Leistungsverteilung, die Steuerung einschließlich der Software sowie die gesamte Verkabelung, Inbetriebnahme und Schulung bei der Übergabe an den Prüfstandsbetreiber. BF Engineering vertraut seit vielen Jahren der Qualität von Pfaff-silberblau Produkten.

Weitere Informationen zu den Seilwinden der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon Engineered Products unter: www.columbusmckinnon.com/de-de/produkte/Hebetechnik/Seilwinden/Elektroseilwinden/electric-wire-rope-winch-beta-el-dguv-v17-18/.

Über Pfaff-silberblau und Columbus McKinnon Engineered Products

Die Columbus McKinnon Engineered Products GmbH, Kissing, zählt mit ihrer Marke Pfaff-silberblau seit vielen Jahrzehnten zu den Technologieführern bei Komponenten und Systemlösungen für mechanische Antriebs- und Hebetechnik. Das Portfolio reicht von hochwertigen Spindelhubelementen über innovative Linearantriebe bis hin zu leistungsstarken Hubtischen und Seilwinden. Auf Basis dieser Komponenten bietet Columbus McKinnon Engineered Products auch kundenspezifische Lösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche.

Columbus McKinnon Engineered Products ist ein Tochterunternehmen der börsennotierten Columbus McKinnon Corporation (CMCO), Getzville/USA, einem führenden Anbieter für Hebe- und Fördertechnik. Columbus McKinnon Engineered Products ist Partner der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence des VDMA (www.bluecompetence.net). Informationen zu Columbus McKinnon Engineered Products sowie Produkten der Marke Pfaff-silberblau finden Sie unter www.pfaff-silberblau.com/
 
 
 
» Pfaff-silberblau (Columbus McKinnon)
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 12.04.2022 10:00
Nummer: PR03_BF-Engineering_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Robuste Elektroseilwinde BETA EL4 von Pfaff-silberblau zur Höhenverstellung der Beleuchtungsmodule

 Download der hochauflösenden Version...
Elektroseilwinde BETA EL4 mit einer Traglast bis 1600 kg – für die Umlenkung der Seile wurden Drahtseilrollenböcke installiert
» Kontakt
COLUMBUS McKINNON
Engineered Products GmbH
Am Silberpark 2-8
86438 Kissing / Deutschland

Kontakt: Petra Lugner
Office: +49 8233 2121 2702
presse.kissing@cmco.eu
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee / Deutschland

Kontakt: Matthias May
Senior Consultant Media Relations
Office: +49 8143 59744-16
matthias.may@mexperts.de
» Weitere Meldungen
03.08.2022 09:00
Pfaff Verkehrstechnik mit umsatzstarken Großprojekten international weiter erfolgreich

22.06.2022 09:00
Pfaff Verkehrstechnik hat Großauftrag für neues Depot der Metro Lima in Peru erfolgreich abgeschlossen

27.04.2022 09:00
Beleuchtungsmodernisierung im Hamburger Mariendom mit Sicherheits-Elektroseilwinden THETA von Pfaff-silberblau

12.04.2022 10:00
Pfaff-silberblau liefert BETA Seilwinden für höhenverstellbare Sonnensimulationsanlage für Wasserstoff-Fahrzeuge

28.03.2022 10:00
Pfaff Verkehrstechnik mit höhenverstellbaren Bus-Bühnen für Dach- und Fensterarbeiten international erfolgreich