Pfaff-silberblau Hubelemente von Columbus McKinnon Engineered Products automatisieren die Wärmebehandlung
Hubelemente der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon Engineered Products werden immer öfter auch im Sondermaschinenbau eingesetzt - derzeit in Fördereinrichtungen des Sondermaschinenbauers KREI-MA zur Beschickung und Entladung von Wärmebehandlungsanlagen. Hier erhöht ein mechanisch synchronisierter Mehrspindelantrieb basierend auf den Pfaff-silberblau Spindelhubelementen SHE 20.1 den Automationsgrad und die Produktivität. Vorbei sind damit die Zeiten, als Halbzeuge den Wärmebehandlungsanlagen noch aufwändig, umständlich oder sogar manuell zugeführt wurden.

Mehrspindelantriebe mit mechanischer Synchronisation

Die gesamte Fördereinrichtung von KREI-MA, Ahlen, verfügt über vier Hubanlagen - jeweils zwei für die Be- und die Entladeseite, wobei pro Anlage vier SHE 20.1 nach dem Antriebsschema 4.1 eingesetzt werden. Bei diesen Mehrspindelantrieben mit mechanischer Synchronisation nach Schema 4.1 werden vier Hubelemente über Kegelradgetriebe und hochelastische Gelenkwellen von nur einem Motor angetrieben. Die Techniker von Columbus McKinnon Engineered Products dimensionierten den kompletten Antriebsstrang gemäß den von KREI-MA vorgegebenen Anforderungen. Somit erhielt der Sondermaschinenbauer bei dieser Lösung alles komplett aus einer Hand: die Dimensionierung und Lieferung aller Komponenten von der Kupplung über die Verteilergetriebe bis zum Motor. Mit der SHE Baureihe mit integriertem Kugelgewindetrieb wird der bestmögliche Wirkungsgrad bei kleinstem Axialspiel und hoher Präzision im Gesamthub von 150 mm erzielt. Die Last in der Fördereinrichtung beträgt bis zu 15 Tonnen, die die vier Spindelhubelemente SHE 20.1 mit einer Maximalhubkraft von 200 kN leicht bewältigen.

Bei der KREI-MA Fördereinrichtung werden Stahlrohre mit einem Kettenförderer angehoben, in der oberen Position quer zur Rollenbahn befördert, dann abgesenkt und auf einer Rollenbahn abgelegt, wo sie in Längsrichtung weiter zum Wärmebehandlungsofen zum Härten bzw. Vergüten transportiert werden. Nach dem Glühvorgang übergibt die Anlage die Rohre an die Absenkeinrichtung des Abschreckbeckens. Das abgekühlte Halbzeug wird daraufhin wieder über einen Kettenförderer, der ebenfalls von Pfaff-silberblau Spindelhubelementen höhenverstellt wird, abtransportiert.

Robuste Baureihe für große Lasten

Die Hubelemente-Baureihe SHE deckt einen Lastbereich von 0,5 bis 200 t ab. SHE-Antriebe zeichnen sich durch eine einsatzgehärtete und geschliffene Schneckenwelle und ein Getriebe mit zwei wählbaren Übersetzungsstufen aus. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn große Lasten bei mittleren Einschaltdauern und mäßiger Hubgeschwindigkeit exakt positioniert und angehoben werden müssen, wie auch jetzt in den KREI-MA Fördereinrichtungen für die Wärmebehandlung. Die Maschinen und Anlagen dieses Herstellers werden weltweit in der Metall- und Schwerindustrie eingesetzt, beispielsweise in Stahl-, Walz-, Hütten-, Aluminium- und Nichteisen-Metallwerken sowie in Gießereien und in der Automobilindustrie.

Weitere Informationen zu den Spindelhubelementen der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon Engineered Products unter:
www.pfaff-silberblau.com/de-Komponenten-Produkteen-Components-Products/de-Hubelementeen-Screw-Jacks-.html
Über Columbus McKinnon Engineered Products

Die Columbus McKinnon Engineered Products GmbH, Kissing, zählt mit ihrer Marke Pfaff-silberblau seit vielen Jahrzehnten zu den Technologieführern bei Komponenten und Systemlösungen für mechanische Antriebs- und Hebetechnik. Das Portfolio reicht von hochwertigen Spindelhubelementen über innovative Linearantriebe bis hin zu leistungsstarken Hubtischen und Seilwinden. Auf Basis dieser Komponenten bietet Columbus McKinnon Engineered Products auch kundenspezifische Lösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche.
Columbus McKinnon Engineered Products ist ein Tochterunternehmen der börsennotierten Columbus McKinnon Corporation (CMCO), Getzville/USA, einem führenden Anbieter für Hebe- und Fördertechnik. Weltweit ist der Konzern mit rund 3.300 Mitarbeitern an 20 Fertigungsstandorten in sieben Ländern sowie an 47 Vertriebs- und Service-Niederlassungen in 21 Ländern vertreten.
Informationen zu Columbus McKinnon Engineered Products sowie der Marke Pfaff-silberblau finden Sie unter www.pfaff-silberblau.com.
 
 
 
» Pfaff-silberblau (Columbus McKinnon)
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 30.03.2017 09:00
Nummer: PR-02_Krei-Ma
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Zwei Mehrspindel-Hubanlagen mit insgesamt acht Pfaff-silberblau Spindelhubelementen in der Anordnung nach dem Antriebsschema 4.1

 Download der hochauflösenden Version...
Ein Kettenförderer bewegt die Rohre quer auf die Rollenbahn
» Kontakt
COLUMBUS McKINNON
Engineered Products GmbH
Presse: Sabrina Neumann
Am Silberpark 2-8
86438 Kissing/Germany
Tel.: +49 (0)8233 2121 1104
Fax: +49 (0)8233 2121 101104
Email: sabrina.neumann@cmco.eu
Internet: www.pfaff-silberblau.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Catherine Schneider
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
Fax: +49 (0)8143 59744-49
Email: catherine.schneider@mexperts.de
Presseportal: www.presseagentur.com
» Weitere Meldungen
17.08.2021 09:00
Kompletterneuerung einer Wandtafel-Anlage mit PHOENIX Teleskophubsäulen von Columbus McKinnon Engineered Products

27.04.2021 10:00
Mit optimiertem CAD-Download-Center vereinfacht Columbus McKinnon Engineered Products die Anlagenkonstruktion

11.09.2020 09:00
Pfaff Verkehrstechnik liefert jetzt auch elektromechanisch verstellbare Bus-Dacharbeitsbühnen

09.03.2020 09:00
Speziell entwickelte Pfaff-silberblau Sonder-Hubeinheiten HEK10.1 für die neue Mobile Plattform KMP 1500 von KUKA

21.01.2020 10:00
Pfaff-silberblau zeigt in Friedrichshafen ausgewählte Highlights und sorgt mit sportlichem Gewinnspiel für Spaß und Spannung