Columbus McKinnon Engineered Products liefert BGV-C1-Seilwinden von Pfaff-silberblau für Sonnensimulationsanlagen
Die Pfaff-silberblau Seilwinde BETA EL4 von Columbus McKinnon Engineered Products kommt nun auch in anspruchsvollen Bestrahlungsanwendungen von BF Engineering zum Einsatz, vor allem in Prüfständen im Automobilbereich. Dort dient sie als Verfahrsystem für die vertikale Verstellung einer Sonnensimulationsanlage in einer Klimakammer. Da sich Personen unter der Anlage aufhalten können, ist die Elektroseilwinde mit einer BGV-C1-Zulassung ausgeführt. Sie erfüllt damit die Unfallverhütungsvorschrift für produktionstechnische Bereiche, in denen sich Personen unterhalb der Last aufhalten, und ist deshalb bestens für Prüfstandsanwendungen geeignet.

Wenn es um Sonnensimulationen mit Globalstrahlung, Bestrahlungen mit UV- oder infrarotem Licht oder um Beleuchtungen für High-Speed-Filmaufnahmen geht, ist BF Engineering führend. Das Spektrum der Bestrahlungstechnik reicht von Kleinanlagen mit nur einer Leuchte bis hin zu Großanlagen mit bis zu 40 Leuchten mit je 4000 W für alle denkbaren Abmessungen der Prüfobjekte. Hier können extreme Bedingungen vorliegen, etwa im Windkanal mit einer Tunnel- und Wolkensimulation, in Vakuum- oder Salzsprühnebelkammern oder in Prüfständen, wo die Auswirkungen von Temperatur, Feuchte, Wind oder Druck untersucht werden.

Derartige Applikationen fordern eine hohe Produktqualität bei den eingesetzten Komponenten. Deshalb entschied sich BF Engineering für die Seilwinde BETA EL4 der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon Engineered Products, da diese durch ihre spezielle Ausführung auch für den Einsatz in einer Klimakammer mit Temperaturen zwischen -40 bis +60 °C geeignet ist.

Die robuste Elektroseilwinde BETA EL4 mit einer Traglast bis 1600 kg und einem elektronischen Überlastschutz ab 1000 kg dient in den Sonnensimulationsanlagen zum Heben, Senken und Ziehen der Rahmenelemente mitsamt den Leuchten. Ihre bewährte Technik und der hohe Qualitätsstandard wie zum Beispiel eine 4-seilig gerillte Trommel garantieren einen störungsfreien, sicheren und dauerhaften Prüfstandsbetrieb. Das wartungsarme Stirnradgetriebe zeigt eine große Laufruhe durch Schrägverzahnung.

Die Verwendung von hochwertigen Komponenten gewährleistet Sicherheit und hohe Standzeiten in der Klimakammer. So ist die Oberfläche der Winde mit einem 2K-Lack, also einem Zweikomponentensystem mit mindestens 240 m Dicke versiegelt, ihr Antrieb und elektrischen Bauteile gemäß Schutzart IP65 geschützt. Motor, Getriebe und Endschalter sind mit einer Stillstandsheizung versehen. Damit werden nach dem Abschalten und Erkalten Taupunktunterschreitungen im Gehäuseinneren und damit unerwünschte Feuchte vermieden, die zu Kriechströmen, Funkenüberschlägen, Kurzschlüssen und damit zur Zerstörung des Antriebs führen könnte.

Weitere Informationen zu den Seilwinden der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon Engineered Products unter www.pfaff-silberblau.com/Seilwinden/.
Über Columbus McKinnon Engineered Products

Die Columbus McKinnon Engineered Products GmbH, Kissing, zählt mit ihrer Marke Pfaff-silberblau seit vielen Jahrzehnten zu den Technologieführern bei Komponenten und Systemlösungen für mechanische Antriebs- und Hebetechnik. Das Portfolio reicht von hochwertigen Spindelhubelementen über innovative Linearantriebe bis hin zu leistungsstarken Hubtischen und Seilwinden. Auf Basis dieser Komponenten bietet Columbus McKinnon Engineered Products auch kundenspezifische Lösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche.
Columbus McKinnon Engineered Products ist ein Tochterunternehmen der börsennotierten Columbus McKinnon Corporation (CMCO), Getzville/USA, einem führenden Anbieter für Hebe- und Fördertechnik. Weltweit ist der Konzern mit rund 2.600 Mitarbeitern an 18 Fertigungsstandorten in sieben Ländern sowie an 52 weiteren Vertriebsniederlassungen vertreten.
Informationen zu Columbus McKinnon Engineered Products sowie der Marke Pfaff-silberblau finden Sie unter www.pfaff-silberblau.com.
 
 
 
» Pfaff-silberblau (Columbus McKinnon)
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 16.09.2016 12:30
Nummer: PR 7/16 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Columbus McKinnon Engineered Products liefert BGV-C1-Seilwinden von Pfaff-silberblau für Sonnensimulationsanlagen

 Download der hochauflösenden Version...
Sonnensimulationsanlage
» Kontakt
COLUMBUS McKINNON
Engineered Products GmbH
Presse: Sabrina Neumann
Am Silberpark 2-8
86438 Kissing/Germany
Tel.: +49 (0)8233 2121 1104
Fax: +49 (0)8233 2121 101104
Email: sabrina.neumann@cmco.eu
Internet: www.pfaff-silberblau.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Catherine Schneider
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
Fax: +49 (0)8143 59744-49
Email: catherine.schneider@mexperts.de
Presseportal: www.presseagentur.com
» Weitere Meldungen
17.08.2021 09:00
Kompletterneuerung einer Wandtafel-Anlage mit PHOENIX Teleskophubsäulen von Columbus McKinnon Engineered Products

27.04.2021 10:00
Mit optimiertem CAD-Download-Center vereinfacht Columbus McKinnon Engineered Products die Anlagenkonstruktion

11.09.2020 09:00
Pfaff Verkehrstechnik liefert jetzt auch elektromechanisch verstellbare Bus-Dacharbeitsbühnen

09.03.2020 09:00
Speziell entwickelte Pfaff-silberblau Sonder-Hubeinheiten HEK10.1 für die neue Mobile Plattform KMP 1500 von KUKA

21.01.2020 10:00
Pfaff-silberblau zeigt in Friedrichshafen ausgewählte Highlights und sorgt mit sportlichem Gewinnspiel für Spaß und Spannung