Alltec entwickelt Hubvorrichtung für die Lichtbleichanlage der Staatsgalerie Stuttgart
PHOENIX-Teleskopsäule sorgt für große Hübe und absoluten Gleichlauf
Hannover Messe, 07. bis 12. April 2003 – Für Anwendungen mit großen Hüben oder Verfahrwegen bei geringem Bauraum bietet die Alltec Antriebstechnik die Teleskop-Spindelhubelemente mit Teleskopsäule der Baureihe PHOENIX. Auf der Basis dieser bewährten Produktfamilie hat das Unternehmen eine Hubvorrichtung für die Lichtbleichanlage der Staatsgalerie Stuttgart entwickelt. Die PHOENIX-Teleskopsäule dient dabei als Halterung, um die an der Decke montierte Anlage über ein Inselbecken horizontal zu verfahren. Aufgrund der vierstufigen Ausführung der Teleskopsäule konnte eine kompakte Anlage realisiert werden, die im eingefahrenen Zustand nur 1400 mm x 1400 mm x 750 mm misst und dennoch einen großen Hub von 2200 mm bietet. Die Spezifikationen des Projekts umfassten ein maximales Gewicht der Anlage von 1600 N, maximale Seitenkräfte von 1000 N, eine minimale Verfahrgeschwindigkeit von 50 mm pro Sekunde und geräuscharmen Lauf mit maximal 60 dB (A). Eine besondere Herausforderung war es dabei, absoluten Gleichlauf sowie einen vibrationsfreien Lauf zu erzielen, da in der Lichtbleichanlage sehr empfindliche Leuchtröhren montiert sind.

Die neue Lichtbleichanlage zeichnet sich nicht nur durch ein ansprechendes Gehäuse aus, sondern überzeugt auch durch leistungsfähige Komponenten. Dazu gehören drei vierstufige Teleskop-Spindelhubelemente der PHOENIX-Reihe (Typ PH15-M0-AC230-400-25-1442-558-BP1-BP2-PH3-PM2-0-1), die aus vier stabilen, eloxierten Aluminiumprofilen mit einem Querschnitt von 87/161mm bestehen. Die Profile sind mit Kunststoffgleitern ausgestattet und haben einen niedrigen Reibwert. Durch eine spezielle Führung kann die Teleskopsäule auch radial belastet werden. Die Hub- beziehungsweise Vorschubkräfte betragen 1600 N bei einer Geschwindigkeit von 50 mm/s. Weitere Elemente der Anlage sind ein robustes, wartungsfreies NORMA-Kegelradgetriebe der Größe M1 mit 1:1-Übersetzung und einem maximalen Betriebsdrehmoment von 60 Nm, drei hochelastische ZR-14-Gelenkwellen mit einem Nenndrehmoment von 6 Nm sowie eine elastische WK-ES14-Wellenkupplung. Der Antrieb erfolgt über einen leistungsstarken Drehstromnormmotor mit 0,18 kW, Modell EM-DNM-63G4, der mit Hilfe einer Motorglocke an das Kegelradgetriebe angebaut wurde. Den erforderlichen Schaltschrank und die Frequenzumrichter stellte der Kunde zur Verfügung.

Die neue Lichtbleichanlage gestattet das einseitige Bleichen eines in einer alkalischen Lösung liegenden Papierobjekts. Dies geschieht mit Hilfe von künstlichem Licht, das durch die kontrollierte Lichtverteilung aus 22 Tageslichtlampen eine gleichmäßige und schonende Bleichwirkung erzielt. Auf diese Weise lassen sich Vergilbungen und Flecken reduzieren. Das Objekt liegt dabei in einem unter der verfahrbaren Anlage montierten Inselbecken für Wasserlösungen, das auf die Größe der Lichtbleichanlage abgestimmt ist. Die Anlage kann auch als lichtregulierbarer, optimal ausgeleuchteter Arbeitsplatz benutzt werden, zum Beispiel um Retuschen auszuführen.

Über ALLTEC Antriebstechnik

Die 1975 als Neff AT GmbH gegründete und 1995 umfirmierte ALLTEC Antriebstechnik GmbH mit Sitz in Heilbronn gehört seit Anfang 2001 zur Pfaff-silberblau Unternehmensgruppe. Sie bietet hochtechnisierte Lösungen und Dienstleistungen im Bereich der modernen Antriebstechnik. Das Produktportfolio umfasst schwerpunktmäßig Gewindetriebe, Spindelhubgetriebe, mechanische Lineareinheiten, elektrische Lineareinheiten, Zubehör sowie komplette Hubanlagen und Linear-Antriebssysteme. Typische Abnehmerbranchen sind Maschinenbau, Gerätebau, Anlagenbau, Betriebsausrüster, firmeninterne Instandhaltungs- und Betriebsmittelabteilungen.
Über Pfaff-silberblau

Die seit über 135 Jahren bestehende Pfaff-silberblau Hebezeugfabrik GmbH & Co. nimmt heute mit 401 Mitarbeitern und einem Gruppen-Umsatz von mehr als 76 Millionen Euro (Geschäftsjahr 1.1.02 – 31.12.02) eine führende Position in den Bereichen Hebezeuge & Fördergeräte (H+F) sowie Antriebstechnik/Spindelhubelemente, Bühnentechnik, Anlagenbau und Fördertechnik ein. Die Produktpalette des nach ISO 9001 zertifizierten Unternehmens reicht von der Handseilwinde über Elektro-Kettenzüge und Präzisions-Linearantrieben bis hin zu 35t-Hebeböcken bzw. Hubanlagen für Straßen- und Schienenfahrzeuge. Pfaff-silberblau ist ein kompetenter Partner für alle Problemlösungen, bei denen es um das Bewegen (Drehen, Heben, Senken, Drücken, Verschieben) von Lasten bis zu 1000 t in allen Richtungen geht. Das Unternehmen mit Werken in Friedberg und Heilbronn ist in der Schweiz sowie in Österreich, England, Benelux und Ungarn mit eigenen Ländergesellschaften vertreten. Bundesweit erfolgt die Kundenbetreuung über ein exklusives Stützpunktpartnernetz mit zirka 100 Händlerstützpunkten für den Unternehmensbereich H+F. Darüber hinaus sind weltweit über 40 angeschlossene Vertretungen und Repräsentanzen für Pfaff-silberblau und seine Kunden aktiv.

ALLTEC GmbH und Pfaff-silberblau bilden gemeinsam das derzeit führende europäische Unternehmen bei Spindelhubelementen.
 
 
 
» Pfaff-silberblau (Columbus McKinnon)
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 07.04.2003 12:00
Nummer: HMI-PR03/2003
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
PFAFF-silberblau
Hebezeugfabrik GmbH & Co.
Presse: Petra Heichel
Äußere Industriestrasse 18
86316 Friedberg/Derching
Tel.: +49 (0) 821-780 10
Fax: +49 (0) 821-780 12 99
Email: marketing@pfaff-silberblau.de
Internet: http://www.pfaff-silberblau.de
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Trimburgstraße 2
81249 München
Kontakt: Catherine Rahn
Tel.: +49 (0) 89-897361-27
Fax: +49 (0) 89-872 943
Email: catherine.rahn@mexperts.de
Internet: www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
24.01.2024 10:00
Drei weitere BETA Seilwinden von Columbus McKinnon für größere Schiffe auf der Hellinganlage in Meppen

30.10.2023 10:00
Neue Kegelradgetriebe der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon Engineered Products in ATEX-Ausführung

11.07.2023 10:00
Columbus McKinnon Engineered Products fertigt über lokale Partner erstmals Hubanlage gemäß der „Make in India“ Initiative

29.06.2023 15:30
Pfaff Verkehrstechnik wird Teil der Columbus McKinnon Engineered Products GmbH

09.02.2023 15:30
Pfaff Verkehrstechnik liefert höhenverstellbare Dacharbeitsbühne an die DVG zur Wartung und Instandhaltung der Busflotte