Infineon ordnet Aufgaben im Vorstand neu: Kin Wah Loh übernimmt Speichergeschäft, Professor Dr. Hermann Eul wird zum stellvertretenden Vorstandsmitglied berufen
München – 28. Juli 2005 – Infineon Technologies AG gab heute bekannt, dass der Aufsichtsrat einer Neuordnung der Aufgaben im Vorstand und der Berufung von Prof. Dr. Hermann Eul zugestimmt hat. Kin Wah Loh, Mitglied des Vorstandes und bisher für den Bereich Kommunikation zuständig, übernimmt den Geschäftsbereich Speicherprodukte. Prof. Eul, bisher Group Vice President und General Manager des Geschäftsbereiches Kommunikation wird zum stellvertretenden Vorstandsmitglied berufen und übernimmt damit die Aufgaben von Kin Wah Loh.

„Kin Wah Loh kennt nicht nur das Unternehmen und die Herausforderungen im Halbleitermarkt seit vielen Jahren, er hat mit großer Energie und Konsequenz seit seinem Eintritt in den Vorstand erfolgreich die Sanierung des Geschäftsbereiches Kommunikation vorangetrieben. Er bringt alles mit, um das Speichergeschäft weiter zu stärken“, sagte Dr. Wolfgang Ziebart, Vorstandsvorsitzender der Infineon Technologies AG. „Prof. Eul wird die Arbeit von Kin Wah Loh weiterführen. Mit dem erfolgreichen Turnaround im Drahtgebundenen Geschäft hat er sich für die neue Aufgabe bestens qualifiziert.“

Kin Wah Loh war 1997 der erste Mitarbeiter aus Asien, der zu einem Managing Director von Siemens Microelectronics ernannt wurde. In dieser Position wechselte er zu Infineon wo er bald die Verantwortung für die Region Asien-Pazifik übernahm. Von 1993 bis 1996, war er für die Produktion von Siemens Components Singapore zuständig. In dieser Zeit baute Siemens Werke in Batam, Indonesia und Wuxi, China. 1995 erhielt er den Siemens Semiconductor Total Quality Management Award, die weltweit höchste Auszeichnung des damaligen Siemens-Halbleiterbereichs.

Prof. Hermann Eul hat in seiner erfolgreichen Laufbahn bei Siemens und Infineon in fast allen Bereichen der Kommunikationstechnik gewirkt. Bis zur Abspaltung des Bereiches Halbleiter von Siemens im Jahre 1999 war Prof. Eul General Manager des Geschäftszweiges Digital TeleCom und Data Com ICs. Mit der Ausgründung von Infineon übernahm er als Vice President und General Manager das Geschäftsgebiet Wireless Baseband and Systems. Von 2001 bis 2002 war er als CEO für den Bereich Security & Chip Card ICs zuständig. 2003 wurde er zum C4-Professor an die Universität Hannover als Institutsleiter für Hochfrequenztechnik und Funksysteme berufen. 2004 kehrte er zu Infineon zurück, wo er zunächst als Senior Vice President den Geschäftsbereich Drahtgebundene Kommunikation und dann nach der Umorganisation als Mitglied der Geschäftsleitung den Geschäftsbereich Kommunikation mit leitete. Prof. Eul hat Elektrotechnik (Nachrichtentechnik und Hochfrequenztechnik) studiert und ist Doktor-Ingenieur.
Über Infineon

Infineon Technologies AG, München, bietet Halbleiter- und Systemlösungen für Automobil-, Industrieelektronik und Multimarket, für Anwendungen in der Kommunikation sowie Speicherprodukte. Infineon ist weltweit tätig und steuert seine Aktivitäten über Landesgesellschaften in den USA aus San Jose, Kalifornien, im asiatisch-pazifischen Raum aus Singapur und in Japan aus Tokio. Mit weltweit rund 35.600 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2004 (Ende September) einen Umsatz von 7,19 Milliarden Euro. Das DAX-Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol „IFX“ notiert. Weitere Informationen unter www.infineon.com.
 
 
 
» Infineon Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 28.07.2005 14:30
Nummer:
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Kin Wah Loh

 Download der hochauflösenden Version...
Professor Dr. Hermann Eul
» Kontakt
Infineon Technologies AG

Media Relations Corporate
Günter Gaugler
Tel.: +49-89-234-28481, Fax: -28482
guenter.gaugler@infineon.com

Investor Relations:
Tel.: ++49 89 234-26655, Fax: -26155
investor.relations@infineon.com
» Weitere Meldungen
25.01.2021 11:30
24 V Zweikanal-Low-Side-EiceDRIVER™ mit Freigabefunktion und integriertem Wärmeleitpad

18.01.2021 10:15
Vielseitig und kontaktlos: Infineon setzt Maßstäbe mit multifunktionalem Firmenausweis inklusive Mastercard-Bezahlfunktion

07.01.2021 10:00
Infineon übernimmt Marktführung bei MEMS-Mikrofonen, neue Technologien für verbesserte akustische Signalqualität und Stromverbrauch

17.12.2020 09:45
Radarbasierte Einlass-Kontrolle von Infineon wird zum ‚CES® 2021 Innovation Awards Honoree‘ gekürt

16.12.2020 10:15
EiceDRIVER™ X3 Compact: Benutzerfreundlicher Gate-Treiber mit geringem Platzbedarf für schnelles Design-In