Geschützt vor Wasser, Staub und Feuchtigkeit: der extrem kleine barometrische Drucksensor DPS368 von Infineon
München, 29. Mai 2019 – Die Infineon Technologies AG bringt den XENSIV™ DPS368 auf den Markt. Der extrem kleine barometrische Luftdrucksensor ist in der Lage, sowohl Druck als auch Temperatur zu messen und als digitales Signal auszugeben. Er zeichnet sich durch eine sehr hohe Präzision von ±2 cm aus und hat trotz exakter Messung von Höhe, Luftstrom und Bewegungen einen geringen Stromverbrauch. Damit ist der DPS368 ideal für batteriebetriebene Anwendungen und Wearables, beispielsweise für die Aktivitätsmessung und Navigation. Darüber hinaus kann der Sensor in Haushaltsgeräten zur Luftstrommessung, in Drohnen zur Flugstabilität und in therapeutischen Geräten wie intelligente Inhalationsgeräte eingesetzt werden.

Sein robustes Gehäuse hält einem Wasserdruck in 50 m Tiefe für eine Stunde stand (IPx8) und schützt die Sensorzellen vor Staub und Feuchtigkeit. Diese hohe Robustheit erleichtert die Handhabung des Bauteils in einer Montagelinie. Mit seinen geringen Abmessungen von 2,0 x 2,5 x 1,1 mm³ spart das 8-polige LGA-Gehäuse bis zu 80 Prozent Platz gegenüber anderen wasserdichten Sensoren.

Der Drucksensor basiert auf einer kapazitiven Messung, die eine hohe Präzision auch bei Temperaturschwankungen garantiert. Der interne Signalprozessor wandelt die Daten des Druck- und Temperatursensors in 24-Bit-Ergebnisse um. Die im Sensor gespeicherten Kalibrierungskoeffizienten ermöglichen die Umwandlung in hochgenaue Druck- und Temperaturwerte. Der DPS368 bietet eine schnelle Abtastrate von bis zu 200 Hz sowie eine schnelle Auslesegeschwindigkeit. Der integrierte FIFO-Speicher kann bis zu 32 Messwerte aufnehmen, was auf Systemebene Energie einspart.

Der XENSIV DPS368 Sensor zeichnet sich durch einen allgemein geringen Stromverbrauch von 1,7 µA für Druckmessungen mit einer Abtastrate von 1 Hz aus. Im Standby-Modus reduziert sich die Stromaufnahme auf 0,5 µA. Der Sensor arbeitet im Druckbereich von 300 bis 1200 hPa und Temperaturbereich von -40 bis +85 °C mit einer Temperaturgenauigkeit von ±0,5 °C. Die Sensordaten lassen sich über eine serielle I²C- oder SPI-Schnittstelle auslesen.

Verfügbarkeit

Der XENSIV DPS368 Druck- und Temperatursensor kann ab sofort bestellt werden. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.infineon.com/DPS368.

Infineon auf der Sensor+Test 2019

Auf der Fachmesse Sensor+Test 2019 (Nürnberg, 25.-27. Juni 2019) zeigt Infineon seine neuesten Sensor-Lösungen in den Bereichen Smart Vehicle, Smart Home, Smart Industry und Robotics sowie Health und Fitness. Das Unternehmen stellt seine Demos an Stand 429 in Halle 1 aus. Weitere Informationen zum Messe-Auftritt von Infineon sind unter www.infineon.com/sensortest erhältlich.
Über Infineon

Die Infineon Technologies AG ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Mit weltweit etwa 40.000 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2018 (Ende September) einen Umsatz von 7,6 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol „IFNNY“ notiert.

Follow us: TwitterFacebook - LinkedIn
 
 
 
» Infineon Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 29.05.2019 14:15
Nummer: INFPMM201905-072d
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Der barometrische Luftdrucksensor XENSIV™ DPS368 zeichnet sich durch eine sehr hohe Präzision von ±2 cm und einen geringen Stromverbrauch aus. Sein 8-poliges LGA-Gehäuse (2,0 mm x 2,5 mm x 1,1 mm) spart bis zu 80 Prozent Platz gegenüber anderen wasserdichten Sensoren.
» Kontakt
Infineon Technologies AG

Media Relations
Tel: +49 (0)89 234-23888
media.relations@infineon.com

Investor Relations:
Tel: +49 89 234-26655
Fax: +49 89 234-9552987
investor.relations@infineon.com
» Weitere Meldungen
20.08.2019 10:15
OPTIGA™ Trust M von Infineon verbessert Sicherheit und Leistung von Cloud Geräten und Diensten

06.08.2019 12:32
Dr. Wolfgang Eder übernimmt Vorsitz des Aufsichtsrats bei Infineon, Dr. Reinhard Ploss zum Vorsitzenden des Vorstands bis Ende 2022 bestellt

02.08.2019 10:15
Infineon bringt den digitalen, einstufigen, quasi-resonanten Flyback-Controller XDPL8210 für LED-Treiber auf den Markt

01.08.2019 07:35
Infineon behauptet sich in schwierigem Marktumfeld und trifft die Erwartungen in Hinblick auf Umsatz- und Ergebnisentwicklung

29.07.2019 16:30
Continental kürt Infineon zum Zulieferer des Jahres