Infineon stellt mit der XWAY COMPACT-Familie hochintegrierte, kostenoptimierte und sofort einsetzbare Referenzdesigns für die weltweit kompaktesten WLAN-Router, IAD- und UTA-Systeme vor
Neubiberg und Paris – 7. September  2009 – Auf dem Broadband World Forum in Paris (7. bis 9. September 2009) stellt die Infineon Technologies AG (FSE: IFX / OTCQX: IFNNY) eine neue Serie von hoch integrierten und kostenoptimierten Referenzdesigns für ADSL-WLAN-Router, IAD (Integrated Access Devices)- und UTA (Universal Telephony Adapter)-Systeme vor. Die führenden ADSL-, WLAN-, Ethernet-, VOIP- und CAT-iq-Technologien von Infineon kombinierend, ermöglicht die XWAY™ COMPACT-Familie Systemherstellern die Entwicklung von Green-IT- Produkten mit den kleinsten Abmessungen bei kürzester Markteinführungszeit.

„Angesichts des aktuellen wirtschaftlichen Klimas, müssen Netzwerk-Betreiber neue Dienste zu reduzierten Kosten anbieten. Die XWAY COMPACT-Familie adressiert die Nachfrage nach schnellen drahtlosen Verbindungen, ausgezeichneter Sprachqualität und geringer Stromaufnahme in attraktiven Designs“, sagte Christian Wolff, President der Wireline Communications Division von Infineon Technologies. „Mit diesen anwenderfreundlichen Referenzdesigns bereiten wir den Weg hin zur kommenden Generation von breitbandigen Home-Netzwerken und unterstreichen einmal mehr die Zielsetzung von Infineon, seinen Kunden leistungsfähige und kostenoptimierte Lösungen mit schneller Time-to-Market anbieten zu können.“

Energieeffizienz, hohe Sprachqualität und komfortable, drahtlose Verbindung

Die XWAY COMPACT-Lösungen sind die ersten Produkte ihrer Art, die bezüglich der Energieeffizienz die Vorgaben des European Code of Conduct (CoC) und des IEEE Energy Efficient Ethernet erfüllen. Mit einer signifikant reduzierten Standby-Stromaufnahme im Vergleich zu bisherigen Produkten unterbieten die XWAY COMPACT-Lösungen die derzeitigen CoC-Vorgaben um bis zu 25 Prozent.

Infineon ist einer der Marktführer bei VoIP sowie anspruchsvollen Sprachlösungen und treibt die CAT-iq-Entwicklung bzw. HD-Sprachqualität mit all seinen Sprachprodukten voran. XWAY COMPACT liefert hochwertige Sprach- und Datendienste für drahtlose Telefone mit CAT-iq. Die Referenzdesigns von Infineon zeichnen sich durch die besten MOS-Testwerte gegenüber Wettbewerbsprodukten aus. MOS (Mean Opinion Score) ist ein Zahlenwert, der die empfundene Sprachqualität nach einer erfolgten Übertragung wieder gibt. Das COSIC™-Modem – eine DECT/CAT-iq-Basisstation auf einem Chip – ermöglicht die Integration der CAT-iq-Basisstation-Funktionalität zu den Kosten einer einkanaligen FXS (Foreign Exchange Station).

Mit dem kürzlich angekündigten XWAY™ WAVE100 werden WLAN-Verbindungen zu geringeren Kosten als bei bisherigen 802.11b/g-Lösungen realisiert. Der XWAY WAVE100 unterstützt den Standard 802.11n 1x1 und erhöht damit den Durchsatz und die Reichweite für drahtlose Verbindungen gegenüber 802.11 b/g um den Faktor vier.

XWAY™ COMPACT ASE1x1

XWAY COMPACT ASE1x1 ist die weltweit kleinste Lösung für einen ADSL2+ WLAN- Router und basiert auf dem XWAY™ AMAZON-SE ADSL2+ Single-Chip-Router, dem XWAY™ TANTOS-0G Ethernet-Switch-Controller und dem XWAY™ WAVE12A 802.11n-Single-Chip. Die zweilagige Leiterplatte stellt eine Strom sparende, kosteneffektive und kompakte Lösung für WLAN-Router dar. Sie bietet schnelle drahtlose Verbindungen mit bis zu 150 Mbit/s sowie den Anschluss von USB2.0-Hosts. XWAY COMPACT ASE1x1 ist speziell für sich entwickelnde neue Märkte ausgelegt.

XWAY™ COMPACT 182LCG

Das XWAY COMPACT 182LCG Referenzdesign basiert auf dem XWAY™ ARX182 Single-Chip ADSL2+ Gateway, XWAY WAVE12A, COSIC-Modem (DECT/CAT-iq), der einkanaligen FXS-Lösung XWAY™ SLIC110 und dem Dual-Port Fast Ethernet-PHY-Transceiver XWAY™ PHY22F. Diese Gateway-Lösung unterstützt traditionelle POTS-Telefone, bis zu sechs drahtlose DECT/CAT-iq-Handsets, drahtlose Verbindungen gemäß 802.11n 1x1 und USB2.0-Host-Anschluss. Darüber hinaus ist durch die schnellen Routing-Fähigkeiten und die speziellen DSL-Physical-Layer-Funktionalitäten wie Erasure Decoding und Re-Transmission des XWAY ARX182 eine ausgezeichnete IPTV-Unterstützung über ADSL2/2+ gewährleistet. XWAY COMPACT 182LCG adressiert den Einstiegsmarkt bei Gateways für die weltweite Durchdringung von VoIP-Diensten.

XWAY™ COMPACT 182UTA

Das Referenzdesign XWAY COMPACT 182UTA basiert auf dem XWAY ARX182, COSIC-Modem, XWAY SLIC110 und dem XWAY PHY22F. Das Design ermöglicht Netzwerk-Betreibern den nahtlosen Übergang von traditionellen Telefondiensten auf All-IP-Netzwerke über ADSL zu geringstmöglichen Kosten. Damit können Anwender ihre bisherigen Geräte wie Telefon oder Fax weiter benutzen oder auf CAT-iq-Geräte aufrüsten. XWAY COMPACT 182UTA stellt die industrieweit erste Lösung ihrer Art dar. Sie kann nicht nur im ADSL-Markt eingesetzt werden, sondern ist mit ihrem Dual-Ethernet-MAC auch für Kabel-Modems, GPON- oder WiMAX-Anwendungen geeignet.

Weitere Informationen unter www.infineon.com/cpe

Am 7. Juli 2009 hat Infineon Technologies den Verkauf der Wireline Communications Division (WLC) an den Investor Golden Gate Capital angekündigt. Nach Abschluss der Transaktion im Herbst dieses Jahres wird die Division als LANTIQ firmieren. Das Unternehmen präsentiert seine Lösungen auf dem Infineon Stand (Stand 245) auf dem Broadband World Forum (Paris, CNIT, 7.-9. September 2009). LANTIQ wird zu den Top 15 Fabless-Halbleiterunternehmen gehören und umfassende Lösungen für die drahtgebundene Kommunikation und den Breitband-Access-Markt aus einer Hand liefern. Damit wird das Unternehmen einer der wenigen Anbieter sein, der ein komplettes End-to-End-Portfolio für DSL anbietet und DSL, VoIP sowie Home-Networking in komplexe SoCs integrieren kann.
Über Infineon

Die Infineon Technologies AG bietet Halbleiter- und Systemlösungen, die drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren: Energieeffizienz, Kommunikation sowie Sicherheit. Mit weltweit rund 29.100 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2008 (Ende September) einen Umsatz von 4,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt „OTCQX International Premier“ unter dem Symbol "IFNNY" notiert.
 
 
 
» Infineon Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 07.09.2009 11:00
Nummer: INFWLC200909.079
» Kontakt
Infineon Technologies AG

Media Relations
Tel: +49-89-234-28480
Fax: +49-89-234-9554521
media.relations@infineon.com

Investor Relations:
Tel: +49 89 234-26655
Fax: +49 89 234-9552987
investor.relations@infineon.com
» Weitere Meldungen
19.04.2024 10:15
Neuer MOTIX™ Motor-Gate-Treiber-IC erleichtert die Migration von 12-V- zu 48-V-Systemen und unterstützt funktionale Sicherheitsanforderungen

17.04.2024 10:15
Infineon beliefert FOXESS mit Leistungshalbleitern für effizientere Energiespeicher mit höherer Leistungsdichte

15.04.2024 09:00
Infineon erhält „GaN Strategic Partner of the Year”-Award von Chicony Power Technology

12.04.2024 10:15
Vector nutzt die leistungsstarken Cybersicherheitsfunktionen des AURIX™ TC4x von Infineon

10.04.2024 11:00
AURIX™ TC4x Mikrocontroller für embedded AI-Anwendungen erhalten Safety-Assessment vom Fraunhofer IKS