Infineon erweitert sein Portfolio an Applikations-Kits auf Basis seiner 8- und 16-bit-MCUs für das schnelle und einfache Design von energieeffizienten Motorantrieben
Neubiberg - 13. März 2009 - Infineon Technologies erweitert sein Angebot an Applikations-Kits für seine leistungsfähigen 8- und 16-bit-Mikrocontroller mit der Einführung von skalierbaren Lösungen für Motorantriebe. Diese skalierbaren Kits vereinfachen die Evaluierung und die Implementierung von Hardware- und Software-Lösungen für hocheffiziente Antriebe und ermöglichen eine schnellere Markteinführung. Die Kits basieren auf Mitgliedern der 8-bit-MCUs XC800 und der 16-bit-Familie XE166 und unterstützen fortschrittliche Motorsteuerungs-Techniken wie feldorientierte Regelung (FOC, Field Oriented Control) bzw. Leistungsfaktor-Korrektur (PFC, Power Factor Control). Diese leistungsfähigen Techniken werden verstärkt in Antrieben von Konsumerprodukten oder in der Industrie eingesetzt, um Designvorgaben wie höheren Wirkungsgrad, besseres Dynamikverhalten und leisere Motoren zu erfüllen.

Die drei neuen Applikations-Kits erweitern die Skalierbarkeit der Referenzsysteme für Motorsteuerungen von Infineon: Das Dual Motor Drive Kit verbessert die Energieeffizienz durch FOC und PFC mit skalierbaren Lösungen von 8 bis 16 bit (XC878 und XE164) und liefert bis zu 8 A bei 110 V - 230 V. Das FOC Motor Drive Kit ermöglicht feldorientrierte Regelung für XC878 und XE166 und kann bis zu 7,5 A bei 23 V - 56 V liefern. Das 12V-Brushless DC Drive Kit nutzt den XC866 und vereinfacht das Design von Antrieben mit bürstenlosen Gleichstrommotoren (BLDC, Brushless DC) mit bis zu 20 A bei 9V - 18V. Alle Applikations-Kits von Infineon werden mit frei verfügbaren Tools, einschließlich Compiler und Debugger geliefert und bieten ein Plug&Play-Design mit allen erforderlichen Hardware- und Software-Komponenten. Eine USB/JTAG- und CAN-Bridge erlaubt das digital isolierte Echtzeit-Monitoring.

Die drei neuen Kits erweitern das Portfolio an Applikations-Kits von Infineon, das Spannungen von 12 bis 230 V und Ströme von 200 mA bis 20 A für Antriebe mit Schrittmotoren, BLDC und PMSM (Permanent Magnet Synchronous Motor) abdeckt. Alle neuen Kits können mit DaveDrive, dem Auto-Code-Generator für Motorantriebe von Infineon genutzt werden.

12V-Brushless DC Drive Applikations-Kit

Mit dem 12V-Brushless DC Drive Applikations-Kit können Entwickler moderne Regelungstechniken implementieren, um ihre Designs zuverlässiger zu machen und mehr Motorleistung zu erreichen, wobei einfache Algorithmen die Flexibilität der Regelung und die Effizienz verbessern. Der Anwender kann so die Konzepte von Block-Kommutierung mit Hall-Sensoren oder sensorloser Steuerung untersuchen und entscheiden, welcher Ansatz für seine jeweilige Anwendung wie z.B. in Pumpen, Lüftern, Ventilen oder Elektrowerkzeugen am besten geeignet ist.

Das Applikations-Kit basiert auf dem 8-bit-Mikrocontroller XC866, der die Timer-Einheit CAPCOM6E für eine flexible PWM-Generierung, einen schnellen 10-bit-AD-Wandler mit 1,5 µs Wandlungszeit und Embedded-Flashspeicher mit bis zu 16 KB bietet. Das Power-Board verfügt über eine Inverter-Schaltung, die BLDC-Motoren mit bis zu 20 A treiben kann. Der Inverter ist mit drei NovalithIC-Motortreibern von Infineon aufgebaut, die eine komplette, niederohmig geschützte Halb-Brücke in einem Gehäuse bieten. Das Kit enthält auch einen BLDC-Motor für erste Evaluierungen.

Das Software-Paket umfasst eine frei verfügbare Entwicklungsumgebung, einschließlich SDCC Compiler und HiTOP-Debugger sowie Software-Beispiele mit unterschiedlichen Motorsteuerungs-Methoden (mit Sensoren, sensorlos, mit Phasenvoreilung oder 12-Schritt-Steuerung). Eine umfassende Video-Schulung vereinfacht den Einsatz des Kits auf sehr anschauliche Weise.

Weitere Informationen unter: http://www.infineon.com/bldc

Dual Motor Drive Applikations-Kit

Das Dual Motor Drive Applikations-Kit bietet eine skalierbare Lösung für FOC und PFC. Es ist auf den MCUs XC878 (8 bit) und XE164 (16 bit) aufgebaut, die beide von der Architektur her sowohl FOC als auch PFC unterstützen. Das Power-Board mit dem Gate-Treiber-IC EiceDRIVER, dem intelligenten Leistungsmodul CIPOS und dem Power-Management-IC CoolSET kann zwei PMSM-Motoren unabhängig voneinander antreiben.

Zusammen mit einer optimierten Software und einem digital isolierten Echtzeit-Monitoring-Tool stellt das Kit eine einfach anwendbare Referenz-Plattform für industrielle Antriebe in Lüftern, Gebläsen, Pumpen, Haushaltsgeräten oder Klimaanlagen dar. Es ist eine ideale Plattform für die Evaluierung der Echtzeit-Fähigkeit der Infineon Mikrocontroller und ermöglicht es Entwicklern ihre Time-to-Market  für energieeffiziente Motorsteuerungen mit ausgezeichneter Motordynamik, reduzierten Laufgeräuschen und hoher Zuverlässigkeit zu verkürzen.

Das Kit enthält zwei Treiberkarten: Eine basiert auf dem XC878, der einen Vektor-Computer, zwei unabhängige PWM-Einheiten und einen schnellen AD-Wandler mit 1,5 µs Wandlungszeit bietet. Der Baustein kann FOC und PFC parallel ausführen. Die zweite Treiberkarte ist mit dem XE164 bestückt, der eine MAC-Einheit, drei unabhängige PWM-Einheiten und zwei unabhängige schnelle AD-Wandler bietet. Mit dem XE164 können zwei Motoren angetrieben werden, während parallel eine Leistungsfaktor-Korrektur läuft. Das Power-Board (110 VAC - 230 VAC, 8 A) bietet einen Inverter mit 900 - 1800 W, einen zweiten Inverter mit 100 - 200 W und einen Boost-Konverter für die Leistungsfaktor-Korrektur.  

Das komplette Software-Paket, einschließlich Source-Code ermöglicht die simultane Steuerung von zwei PMSMs mit sensorloser FOC und digitaler PFC, entweder mit dem XE164 oder dem XC878. Darüber hinaus ermöglicht eine V/f-Steuerung für Induktionsmotoren (ACIM) eine schnelle Evaluierung.

Weitere Informationen unter: www.infineon.com/dualmotordrive

FOC Motor Drive Applikations-Kit

Das FOC Motor Drive Applikations-Kit ist eine skalierbare Lösung für FOC-Anwendungen und nutzt ebenfalls die Mikrocontroller XC878 sowie XE164. Die Leistungsstufe besteht aus dem Gate-Treiber-IC EiceDRIVER, OptiMOS- MOSFETs und dem Power-Management-IC CoolSET von Infineon.

Das FOC Motor Drive Application Kit beinhaltet zwei Treiberkarten, eine mit dem XC878 und die andere mit dem XE164. Das Power-Board (23 V - 56 V, 7,5 A) treibt einen 15-W-PMSM, der ebenfalls zum Lieferumfang gehört.  Eine 24-V-Plug-in-Stromversorgung komplettiert die Hardware. Das Software-Paket umfasst optimierten Source-Code für die sensorlose feldorientierte Regelung sowohl für den XE164 als auch den XC878, mit PI-Controllern für die Geschwindigkeit und zwei Ströme. Auch der Source-Code für die V/f-Steuerung zur schnellen Evaluierung von Induktionsmotoren ist Bestandteil des Kits.

Dieses Kit zielt auf die FOC-Implementierung in Anwendungen wie Waschmaschinen, Kühlschränken, Industrieantrieben, elektrischen Lenkhilfen oder Traktionsantrieben, Klimaanlagen, Lüftern, Gebläsen oder Pumpen.

Weitere Informationen unter: http://www.infineon.com/foc

Verfügbarkeit und Preise

Alle drei neuen Applikations-Kits sind unter www.infineon.com oder www.ehitex.de verfügbar. Der Preis für das 12V-Brushless DC Drive Applikations-Kit mit dem XC866 liegt bei 249,00 Euro, während das FOC Motor Drive Applikations-Kit mit dem XC878 und XE164 für 399,00 Euro angeboten wird. Das Dual Motor Drive Applikations-Kit auf Basis des XC878 und XE164, das sowohl FOC als auch PFC unterstützt, kann für 499,00 Euro bezogen werden.
Über Infineon

Die Infineon Technologies AG bietet Halbleiter- und Systemlösungen, die drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren: Energieeffizienz, Kommunikation sowie Sicherheit. Mit weltweit rund 29.100 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2008 aus fortgeführten Aktivitäten einen Umsatz von ca. 4,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist in Frankfurt und New York mit dem Tickersymbol „IFX“ notiert.
 
 
 
» Infineon Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 13.03.2009 15:00
Nummer: INFATV200903.039
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
12V-Brushless DC Drive Application Kit

 Download der hochauflösenden Version...
Dual Motor Drive Application Kit

 Download der hochauflösenden Version...
FOC Motor Drive Application Kit
» Kontakt
Infineon Technologies AG

Media Relations
Tel: +49-89-234-28480
Fax: +49-89-234-9554521
media.relations@infineon.com

Investor Relations:
Tel: +49 89 234-26655
Fax: +49 89 234-9552987
investor.relations@infineon.com
» Weitere Meldungen
28.02.2024 11:15
Infineon stellt neue Solid-State-Isolatoren (iSSI) für schnelleres Schalten bei bis zu 70 Prozent weniger Verlustleistung vor

28.02.2024 09:30
Infineon reorganisiert Vertrieb, um Kundenorientierung zu stärken und Applikationen ideal zu unterstützen

27.02.2024 14:15
Infineon stellt neue CoolSiC™ MOSFET 750 V Produktfamilie für Automotive- und Industrieanwendungen vor

26.02.2024 16:00
Infineon stellt branchenführende Stromversorgungsmodule für höhere Energie- und Kosteneffizienz in KI-Rechenzentren vor

26.02.2024 08:45
Infineon startet limitiertes Aktienrückkaufprogramm zur Erfüllung von Verpflichtungen aus bestehenden Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen