Questa-Vanguard-Programm forciert Erweiterung des SystemVerilog-Ökosystems
Third-Party-Verifikations-IP für Questa qualifiziert
WILSONVILLE, Oregon/USA, 08. Mai 2006 - Mentor Graphics Corporation hat mit dem Questa™-Vanguard-Program (QVP) ein neues Partnerprogramm mit Industrie führenden Unternehmen ins Leben gerufen, um das Verifikationsportfolio für Questa-Anwender zu verbessern und ein stabiles, umfassendes SystemVerilog-Ökosystem aufzubauen.

Das QVP erweitert Mentor Graphics Palette an Verifikationstechnologien durch Partnerschaften mit anderen in der Industrie führenden Unternehmen, die rund um die Verifikation Tools und Methoden, Verifikations-IP (Intellectual Property), Konvertierungsservices, Schulung und Consulting anbieten. Mit Hilfe dieser Technologieallianzen und strategischen Partnerschaften nutzt Mentor Graphics Ressourcen und technisches Know-how, um den Questa-Anwendern Mehrwert zur Verfügung zu stellen. Dazu zählt auch die enge Produktintegration mit anderen Mentor-Graphics-Technologien (siehe auch die Pressemitteilung „Mentor Graphics liefert nächste Generation der funktionalen Verifikation“ vom 08. Mai 2006).

„Ohne adäquate industrielle Infrastruktur kann keine neue Technologie oder Methodologie erfolgreich sein“, sagte Dennis Brophy, Director Strategic-Business-Development bei Mentor Graphics. „Mentor Graphics arbeitet sehr eng mit seinen Partnern zusammen, um die volle Unterstützung der Questa-Plattform zu gewährleisten.”

Im Rahmen des QVP hat sich Mentor mit führenden Unternehmen (siehe Liste im Anhang) im Bereich Schulung, Consulting und Verifikations-IP zusammengeschlossen, um die Adaption neuer Verifikationssprachen und –technologien zu vereinfachen und zu beschleunigen. Da jeder dieser Anbieter sehr eng mit Mentor zusammenarbeitet, ist gewährleistet, dass seine Produkte die Questa-Plattform und die Advanced Verification Methodology (AVM) unterstützen. Insbesondere hat Mentor mit einigen ausgewählten Partnern kooperiert, um die Verfügbarkeit ihrer Konvertierungsprodukte und –services zu fördern und den Anwendern bei der schnellen Migration von proprietären Sprachen einzelner Anbieter auf SystemVerilog und das AVM zu helfen.

„Mentor Graphics unterstreicht mit Questa seine führende Rolle bei SystemVerilog-Lösungen“, kommentierte Brian Gardner, Vice-President IP-Produkte bei Denali. „Mit Hilfe von Questas nativer SystemVerilog-Implementierung sind wir in der Lage, eine hoch entwickelte Coverage-gesteuerte Constrained-Random-Verifikationsumgebung einzusetzen, welche die fortschrittlichen Funktionsmerkmale von Denalis Verifikations-IP-Produkten nutzt. Dies ist der Schlüssel für kürzere Entwicklungszyklen und qualitativ höherwertige Resultate. Questa nutzt die Vorteile von SystemVerilog, indem es eine Single-Kernel-Verifikationslösung zur Verfügung stellt, die gegenüber mehrsprachigen Multi-Tool-Lösungen zahlreiche Performance- und Debugging-Vorteile bietet.“

„SystemVerilog ist ein sehr wichtiger Standard für die System-Level-Verifikation und gewinnt schnell größere Akzeptanz, da die Anwender eine Alternative zu proprietären Sprachen oder Lösungen haben”, erklärte Atul Bhatia, Direktor von nSys, Inc. „nSys verpflichtet sich Support für seine nVS-Verification-IP-Familie in SystemVerilog zu bieten und wir schätzen das Engagement von Mentor, SystemVerilog mit Questa als vollständig standardbasierte Verifikationsumgebung zu unterstützen.“

Das QVP ermöglicht es Design- und Verifikationsingenieuren die heutigen Herausforderungen bei der Verifikation durch Erweiterung der Questa-Lösung über die Mentor-Partner zu meistern und hilft den Kunden dabei, den richtigen Partner für ihre Verifikationsanforderungen zu finden. Mit einer strengen Ausgewogenheit bei den QVP-Partnern, die eine breite Palette an Verifikations-IP unterstützen, nutzt Mentor Graphics die für den Einsatz mit der Questa-Plattform qualifizierte Verifikations-IP, um seinen Kunden einen Mehrwert zu bieten. Die QVP-Partner unterstützen mehr als 30 Protokolle mit über 50 Verifikations-IP-Elementen.

Die Mitgliedschaft im QVP ist offen für diejenigen Unternehmen, die mit den Verifikationskunden von Mentor Graphics zusammenarbeiten und die Entwicklung sowie den Einsatz von EDA-Tools, Verifikations-IP, Schulungsangeboten und Consulting für Verifikations-Methodologien, die den SystemVerilog-Standard für Design und Verifikation unterstützen, promoten möchten. Alle QVP-Mitglieder erhalten Zugang zur Questa-Plattform. Dadurch können sie die Interoperabilität der Design- und Verifikationsdaten gewährleisten und gemeinsame Kunden unterstützen. Darüber hinaus arbeitet Questa mit Mentors ModelSim®-Partner-Tool-Integrationen, Designbibliotheken und anderen Services, die mehr als 500 Produkte und Services von mehr als 100 Unternehmen repräsentieren. Weitere Informationen über das Programm und eine Mitgliedschaft gibt es unter http://www.mentor.com/questa oder über Email an qvp_program@mentor.com

Mentor Graphics und ModelSim sind eingetragene Warenzeichen und Questa ist ein Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.
Über Mentor Graphics Corporation

Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 700 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: http://www.mentor.com
 
 
 
» Siemens EDA
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 08.05.2006 09:30
Nummer: 12/06
» Kontakt
Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Gabriele Tremmel
Tel.: +49 (0)89/ 570 96-0
Fax: +49 (0)89/ 570 96-400
www.mentor.com/germany/
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Ansprechpartner
Rolf Bach / Peter Gramenz
Tel.:  +49 (0)89/ 89 73 61-0
Fax  +49 (0)89/ 89 73 61-29
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Internet: www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
08.04.2021 11:15
Siemens bietet umfassendes, hardwaregestütztes Next-Gen-Verifizierungssystem

06.04.2021 15:00
Siemens präsentiert PCBflow, eine sichere, Cloud-basierte Lösung zur Beschleunigung des Entwicklungsprozesses in der Leiterplattenfertigung

08.03.2021 10:00
Siemens und ASE stellen Enablement-Technologien für hochmoderne High-Density Advanced Packaging-Designs vor

24.11.2020 14:00
Mentor nimmt am Forschungs- und Entwicklungsprogramm Nano 2022 teil, um Innovationen im Bereich Halbleiter-Design und -Verifikation zu fördern

02.11.2020 15:00
Neue Mentor-Lösung senkt Kosten und beschleunigt die Entwicklung von Fahrzeug-Cockpit- Systemen