Mentor Graphics verstärkt ESL-Angebot durch Übernahme von Summit Design
WILSONVILLE, Oregon/USA, 21. November 2006 -Mentor Graphics Corporation gab den Abschluss der Übernahme von Summit Design, einem führenden Anbieter von ESL (Electronic System Level) Design-Lösungen, bekannt. Die Akquisition festigt Mentors führende Position im wachsenden ESL-Design-Bereich, denn Mentor ist das erste EDA-Unternehmen mit einer vollständigen Lösung in allen drei ESL-Tool-Kategorien: Design, Synthese und Verifikation. Die Rahmenbedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

„Der Schlüssel zur Abdeckung des gesamten ESL-Design-Bereichs ist es, den heutigen HDL-Designern ein Pfad zu ESL anzubieten, mit dem sie ihren bestehenden Flow nicht verlassen müssen. Summit Design hat seine Stärken im RTL-Design genutzt und Anwendern geholfen, mit dem Transferprozess von RTL-Design-Flows in ESL-Flows zu beginnen“, sagte Glenn Perry, General Manager, Mentor Graphics. Mentor verfügt bereits über bedeutende Fähigkeiten in der ESL-Synthese und Verifikationslösungen, die die RTL- und ESL-Bereiche mit Hilfe unserer Catapult- und Questa-Lösungen verbinden. Mentor wird die Summit-Design-Produkte Visual, Vista und System Architect nutzen, um den Flow im ESL-Design zu vervollständigen. Wir freuen uns sehr, dass wir über solch ein leistungsfähiges, sich ergänzendes Lösungsportfolio verfügen und dieses bestehenden und potentiellen Kunden ab sofort anbieten können.“

Der frühere CEO von Summit, Guy Moshe, wird den Unternehmensbereich innerhalb der Design-Creation-Business-Unit von Mentor als Executive Director „R&D Center for Advanced Design Solutions“ leiten. Mentor wird auch in Zukunft bestehende Produkte von Summit Design weiterentwickeln, anbieten und unterstützen. Dazu zählt auch der Support von Nicht-Mentor-Flows.

Über Summit Design

Summit Design, Inc., ist das Electronic-Design-Automation- (EDA) Unternehmen, das im Bereich des Electronic-System-Level- (ESL) Designs Pionierarbeitet geleistet hat. Das Unternehmen bietet Softwareprodukte für Design, Analyse, Verifikation und Management komplexer elektronischer Systeme und Halbleiter-Intellectual-Property(IP).
Über Mentor Graphics

Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 700 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: http://www.mentor.com
 
 
 
» Siemens EDA
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 21.11.2006 16:15
Nummer:
» Kontakt
Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Gabriele Tremmel
Tel.: 089-57096-0
Fax: 089-57096-400
www.mentor.com/germany/
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Ansprechpartner
Rolf Bach / Peter Gramenz
Tel.:  +49 (0)89/ 89 73 61-0
Fax  +49 (0)89/ 89 73 61-29
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Internet: www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
08.04.2021 11:15
Siemens bietet umfassendes, hardwaregestütztes Next-Gen-Verifizierungssystem

06.04.2021 15:00
Siemens präsentiert PCBflow, eine sichere, Cloud-basierte Lösung zur Beschleunigung des Entwicklungsprozesses in der Leiterplattenfertigung

08.03.2021 10:00
Siemens und ASE stellen Enablement-Technologien für hochmoderne High-Density Advanced Packaging-Designs vor

24.11.2020 14:00
Mentor nimmt am Forschungs- und Entwicklungsprogramm Nano 2022 teil, um Innovationen im Bereich Halbleiter-Design und -Verifikation zu fördern

02.11.2020 15:00
Neue Mentor-Lösung senkt Kosten und beschleunigt die Entwicklung von Fahrzeug-Cockpit- Systemen